Covid-19 - Wohin reisen?Reiseziele entdecken
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 10:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Oman

Gruppenreisen

Unsere Rundreiseideen für Oman Gruppenreisen

Gruppenreise
  • Klassiker
Höhepunkte des Nordens
ca. 8 Tage ab 1.200 €
Gruppenreise
  • Klassiker
Zwischen Gebirgen, Wüsten und Oasen
ca. 16 Tage ab 3.460 €
Gruppenreise
  • Klassiker
Facetten des Wüstenstaates in der Gruppe
ca. 7 Tage ab 1.210 €
Gruppenreise
  • Klassiker
Gruppenreise zu den Highlights des Landes 
ca. 8 Tage ab 1.070 €

Unsere lokalen Oman Reiseexperten

Warum in den Oman reisen?

Das Sultanat Oman ist wie ein Land aus 1001 Nacht und ließe sich als ein Bindeglied zwischen Afrika und Indien beschreiben, eine gelungene Mischung aus Gebirgen, Küstenebenen und Wüsten. Im Süden der arabischen Halbinsel an den Ufern des arabischen Meeres gelegen ist das Sultanat Oman etwa doppelt so groß wie Frankreich aber zählt nur gut drei Millionen Einwohner. Dieses Land der Träume und Legenden gilt auch als Geburtsstätte des mythischen Sind... Das Sultanat Oman ist wie ein Land aus 1001 Nacht und ließe sich als ein Bindeglied zwischen Afrika und Indien beschreiben, eine gelungene Mischung aus Gebirgen, Küstenebenen und Wüsten. Im Süden der arabischen Halbinsel an den Ufern des arabischen Meeres gelegen ist das Sultanat Oman etwa doppelt so groß wie Frankreich aber zählt nur gut drei Millionen Einwohner. Dieses Land der Träume und Legenden gilt auch als Geburtsstätte des mythischen Sindbad dem Seefahrer. Dem Reisenden bieten sich in Oman lebendige und abwechslungsreiche Landschaften: eine ausgedehnte Wüste bedeckt den größten Teil im Zentrum des Landes. Entlang der Nord- und Südostküste erstrecken sich Hochgebirgsketten (hier ist insbesondere der Gipfel Jebel ach-Chams mit seinen 3 009 Metern zu nennen), wo man tief gehende Canyons, Felswände, befestigte Siedlungen und Oasen besichtigen kann. Vor jeder Fahrt ins Sultanat Oman sollte man zwei Begriffe unbedingt kennen: Djebel (Gebirgskette) und Wadi (Flussbett das zur Bewässerung üppiger Palmengärten dient)... Die meisten Städte, darunter auch die Hauptstadt Maskat, liegen im Norden des Landes. Auch für den Meertourismus ist Oman ein tolles Ziel: die dortige Unterwasserwelt ist großartig und die Korallen locken mehr und mehr Taucher an. Mehr sehen
Zum Reiseführer

Bewertungen unserer Oman Reisenden

4.5/5
158 Bewertungen von Reisenden
Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Bereiten Sie Ihre Gruppenreise in Oman gut vor

Gelb schimmernde Bergketten, atemberaubende Wüstenlandschaften, traditionelle Souks voll Weihrauchschwaden und faszinierende Begegnungen mit gastfreundlichen Einheimischen: Entdecken Sie bei einer Gruppenreise Oman, das bei vielen noch zu den weißen Flecken auf der Weltkarte gehört. Auf der arabischen Halbinsel erwarten Sie unberührte Natur, eine jahrtausendealte Kultur und angenehm warme Temperaturen. Palmenoasen und abenteuerliche Wadis werden zwischen tief einschneidenden Canyons zu einer atemberaubenden Märchenlandschaft. Ein Gruppenurlaub in Oman bringt Sie trotz seiner Nähe zu den Vereinigten Arabischen Emiraten in ein ursprüngliches Land im Nahen Osten.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten während Ihrer Gruppenreise in Oman

Da Oman bei Reisenden immer noch als Geheimtipp auf der arabischen Halbinsel gilt, erkunden Sie den Wüstenstaat am besten im Rahmen einer gut organisierten Gruppenreise in Oman. Bei Evaneos lernen Sie das Land mit einem deutschsprachigen Reiseexperten kennen, der vor Ort lebt. Dieser bringt Ihnen nicht nur die traditionelle Küche und Kultur nahe, sondern führt Sie auch zu den versteckten Schätzen in der Wüste.

Salalah: die zweitgrößte Stadt in Oman

Haben Sie schon einmal von einem  Weihrauch-Museum gehört? Dieses können Sie in der zweitgrößten Stadt des Landes, in Salalah, besuchen. Rund um die Stadt erstrecken sich saftig grüne Plantagen mit Gemüse und Obst, die bei einer Rundfahrt auf dem Programm stehen. Die beeindruckende Sultan Qaboos Moschee gehört genauso zu den beliebtesten Fotomotiven der Stadt wie auch der Palast Seiner Majestät des Sultans und der alte Haffah Souk. Hier können Sie zum Beispiel hochwertigen Weihrauch und andere Andenken kaufen.

Das Naturschutzgebiet Jebel Samhan

Ihre Gruppenreise in Oman wird mit einem Ausflug in das Naturschutzgebiet Jebel Samhan zu einem unvergesslichen Erlebnis. Umgeben von einer beeindruckenden Bergkette befindet sich hier der letzte Zufluchtsort der arabischen Leoparden. Ausgehend von einem atemberaubenden Plateau in etwa 1.700m Höhe genießen Sie den herrlichen Panoramablick über den sogenannten ''Grand Canyon von Dhofar''. Den Tagestrip können Sie mit einem Zwischenstopp im immergrünen Wadi Darbat oder im Qara-Gebirge kombinieren.

Die Bahla-Festung aus Lehm

Die größte Lehmfestung der Welt erwartet Sie in der Stadt Bahla: Die Festung Hisn Tamah ist zusammen mit der Innenstadt von einer etwa 7km langen Stadtmauer umgeben. Das genaue Entstehungsjahr des Bauwerks, das seit den 80er Jahren auch als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt ist, ist nicht bekannt. Die Festung wird allerdings auf das 17.Jh geschätzt. Sie gilt als eine der wichtigsten kulturellen Sehenswürdigkeiten Omans.

Die beste Reisezeit für Gruppenreisen in Oman

Die beste Reisezeit für Oman liegt während der mitteleuropäischen Wintermonate: Zwischen November und März herrschen in dem zauberhaften Land Temperaturen unter 30°C und fast täglich Sonnenschein. Auch nachts sinken die Temperaturen nicht weit unter die 20°C-Marke. Selbst die Wassertemperatur liegt das gesamte Jahr bei rund 26°C und eignet sich perfekt zum Baden. Wollen Sie hingegen während der Sommermonate nach Arabien reisen, herrscht die ideale Reisezeit in Oman, um das Hadschar-Gebirge zu besuchen.

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen