Zwischen Gebirgen, Wüsten und Oasen

OmanZwischen Gebirgen, Wüsten und Oasen

GruppenreiseKlassiker
Diese umfassende Rundreise kombiniert perfekt die kulturellen Vorzüge, sowie die einzigartige Natur des Omans. Während Sie die atemberaubende Landschaft mit ihren eindrucksvollen Canyons bestaunen, erleben Sie hautnah die Lebensweise der Omaner. Dabei bummeln Sie durch geschichtsträchtige Altstädte, traditionelle Fischerdörfer und alte, aber lebendige Hafenstädte. Inmitten einer einzigartigen Kultur, verführerischem Essen und herzlichen Menschen verlieren Sie sich in den örtlichen Souks. Dabei können Sie auch noch nebenbei an Ihren Verhandlungskünsten arbeiten und so manches Schnäppchen ersteigern. Entlang der Küstenstraße sehen Sie atemberaubende Landschaften zwischen dem azurblauen indischen Ozean, abenteuerlichen Wadis, mythischen Bergwelten und unendlich erscheinender Wüste  - kommen Sie mit uns in dieses sagenhafte Märchenland und erleben Sie die zauberhafte Welt Omans mit eigenen Augen! 
Die Rundreise auf einen Blick
  • SehenswürdigkeitenSehenswürdigkeiten
  • KulturKultur
  • NaturNatur
  • WüsteWüste
Reiseidee empfohlen von
Ahmed Lokale*r Oman Expert*in

Gruppengrösse

8 bis 12 Reisende

Von 15. Oktober 2023 bis 30. Oktober 2023

3 weitere Abreisedaten
16 Tage
Preis abohne internationale Flüge
3.150 €
Ihre Rundreise
Ankunft in Muscat

Tag 1: Ankunft in Muscat

Am Flughafen werden Sie nach den Einreise- und Zollformalitäten von unserem Agenten vor Ort empfangen. Danach fahren Sie zum Hotel in Muskat und beziehen Ihr Zimmer.  Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück. Unterkunft: Royal Tulip Muscat 4*.
Etappen:
Maskat

Stadtrundfahrt Muscat

Tag 2: Stadtrundfahrt Muscat

Nach dem Frühstück geht es in die Stadt von Muscat, wo Sie sich die große Moschee des Sultan Qaboos ansehen. Dies ist die größte uns sehenswerteste Moschee des Orients. Nach den beeindruckenden Momenten in der Moschee geht es zum quirligen, bunten Souk von Mutrah, wo Sie allerlei Impressionen zum omanischen Leben bekommen. Schlendern Sie gemütlich durch die Gassen und lassen Sie sich von den Düften der Gewürze verzaubern. Sehr sehenswert ist auch die Altstadt von Muscat, vor allem die gut erhaltene Stadtmauer. Weiter geht es zum Sultanspalast, welcher zwischen zwei Festungen liegt. Natürlich sollten Sie auch etwas über die Geschichte des Sultanats erfahren und besuchen dazu das Bait-Al-Zubair Museum. Danach geht es zurück in Ihr Hotel in Muscat. Übernachtung im Royal Tulip Muscat. Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück. Unterkunft: Royal Tulip Muscat 4*.
Etappen:
As Sultan Qaboos Grand Mosque,Muţraḩ,Old Muscat

Al Hamra & Grand Canyon

Tag 3: Al Hamra & Grand Canyon

Heute geht es entlang der Batinah-Küste. Sie besichtigen zuerst das Fischerdorf Barka, erforschen das alte Fort Bait Al Na‘aman und besuchen anschlieβend den Gemüse- und Fischmarkt. Weiter geht es nach Nakhl, wo Sie die restaurierte Festung und die heißen Quellen von Ayn Al Thowarah besichtigen. Weiter fahren wir Richtung Wadi Bani. Eine versteckte Straße führt Sie hoch bis auf 2000 Meter des Hajar-Gebirges. Unterwegs besuchen wir das großartige Wadi mit seinen kleinen Dörfern. Machen Sie einen Abstecher in eines der schönsten Dörfer des Landes, Bilad Sait, das vor allem für seine Oase und seine Lehmhäuser berühmt ist. Wir fahren dann weiter in die Altstadt Misfah, wo die Häuser aus Steinen gebaut und mit Schlamm verkleidet sind. Unterwegs nach Jabal Al Shams besuchen wir Al Hamra und machen wir ein Fotostopp bei Al Nakhar. Übernachtung im Jabal Al Shams Resort. Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Unterkunft: Jabal Al Shams Mountain Resort 3*.
Etappen:
Jabal Shams,Al Ḩamrā’,Nakhal,Wādī Banī ‘Awf,Barkā’

Bienenkorbgräber, Jabrin und alte Hauptstadt Nizwa

Tag 4: Bienenkorbgräber, Jabrin und alte Hauptstadt Nizwa

Am Morgen verlassen wir das Hotel und fahren in Richtung Wadi Al Ain. Genießen Sie unterwegs die Landschaft und die schönen Dörfer. Wir erreichen unser Ziel, wo wir alte Bienenkorbgräber sehen, die nun UNESCO-Weltkulturerbe sind. Nach deren Besichtigung fahren wir nach Wadi Dam; dieses Wadi gehört zu den schönsten und grünsten in Oman. Für uns ist es der perfekte Ort, eine wunderschöne Wanderung in die Berge zu unternehmen. Von hier aus haben Sie schöne Ausblicke auf die Umgebung. Anschließend geht die Fahrt weiter nach Jabrin. Umgeben von der wilden Landschaft befindet sich hier das gleichnamige Schloss, welches Sie mit seinen Stuckarbeiten und Malereien beeindrucken wird. Als nächstes besichtigen wir die Festung von Bahla. Sie zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe, kann allerdings nur von außen besichtigt werden. Unser letztes Ziel heißt Nizwa und ist die alte Hauptstadt Omans. Übernachtung im Antique Inn Nizwa. Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück. Unterkunft: Antique Inn Nizwa 3*.
Etappen:
Wādī al ‘Ayn,Wādī Ţanūf,Bahlā’,Jabrīn,Nizwá

Terrassenfelder am Jebel Akhdar – Omans grüner Berg

Tag 5: Terrassenfelder am Jebel Akhdar – Omans grüner Berg

Nach dem Frühstück verlassen wir unser Hotel und fahren in die alte Hauptstadt Nizwa. Dort entdecken wir die berühmte Rundturm-Festung aus dem 17. Jahrhundert (von außen) und den Souk; berühmt für seine handgearbeiteten Krummdolche und den hübschen Silberschmuck. Von dort aus fahren wir nach Birkat Al Mawz und besuchen die Altstadt, die während des Kriegs zerstört würde. Über eine lange kurvenreiche Straße fahren wir bis auf 2.000 Meter Höhe zum Jabal Al Akhdar. Hier erwartet Sie sicherlich eins der Highlights Tages: Sie haben einen überwältigenden Blick auf die Terrassengärten. Die Dörfer Saiq, Wadi Bani Habib, Al Ain, Al Uqr und Al Shrijah bieten atemberaubende Blicke über Gebirgsspitzen, Schluchten und Wadis. Wir machen eine schöne Wanderung durch die kleinen Dörfer, bevor wir nach Wadi Bani Habib aufbrechen, wo uns viele Walnussbäume erwarten, sowie Trauben und Aprikosenbäume. Übernachtung im Antique Inn Nizwa. Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück. Unterkunft: Antique Inn Nizwa 3*.
Etappen:
Al Jabal al Akhḑar,Wādī Banī Ḩabīb,Birkat al Mawz

Verlassene Stadt Manah und Al Ghaftayn

Tag 6: Verlassene Stadt Manah und Al Ghaftayn

Heute erwartet uns eine lange Fahrt in den Süden. Unterwegs nach Adam sehen wir uns die alte, verlassene Stadt Manah an. Das Gebiet wird immer trockener, die Vegetation immer spärlicher, die Landschaft sandiger. Wir erreichen unser Hotel im Al Ghaftayn Gebiet, der östliche Ausläufer der Rub-al Khali. Das Gebiet ist berühmt für seine Akazien und Ghaf-Bäume auf dem weichen, sandigen Boden. Sie übernachten heute im Al-Ghaftain Guest House. Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Unterkunft: Al-Ghaftain Guest House 2*.
Etappen:
Ādam,Manaḩ

Wüstenerlebnisse in Rub Al Khali - Ramlat Al Fasad & Al Hashman

Tag 7: Wüstenerlebnisse in Rub Al Khali - Ramlat Al Fasad & Al Hashman

Am Morgen verlassen wir unser Guesthouse und fahren Richtung Ubar, die verlorene Stadt. Fahrt durch das Leere-Viertel der legendären Rub Al Khali-Wüste vorbei am Shisr; wo wir zusammen die alte verlorene Stadt entdecken können und von dort aus fahren wir nach Al Hashman, wo wir hinter dem schwarzen Camel Farm unsere Zelte aufschlagen. Übernachtung im Zelt. Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Unterkunft: Zelt.
Etappen:
Ramlat al Ḩashmān,Ash Shişr

Küste und Canyon

Tag 8: Küste und Canyon

Wir verlassen heute die Sandwüste und fahren zur Küste und durchqueren tief eingeschnittene Wadis. Unterwegs machen wir einen Stopp am Hadrmaut, wo man atemraubende Landschaften sehen und schöne Aufnahmen vom Canyon machen kann. Wir fahren dann weiter Richtung Al Mughsayl über die spektakuläre Küstenstraße mit unheimlich vielen Serpentinen. Von hier aus haben wir tolle Ausblicke und Fotomotive. Wir erreichen Al Mughsayl und entdecken zusammen die Höhle und die natürliche Wasserfontänen. Übernachtung im Salalah Beach Resort Salalah. Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück. Unterkunft: Beach Resort Salalah 3*.
Etappen:
Salala

Fischerdorf Mirbat & Hafenstadt Samhuram

Tag 9: Fischerdorf Mirbat & Hafenstadt Samhuram

Nach dem Frühstück beginnt der Ausflug mit einem Besuch des alten Fischerdorfes Mirbat, welches für Pferdehandel und seine traditionellen Häuser im Dhofar-Stil bekannt ist. Wir fahren weiter nach Taqah, wo getrocknete Sardinen hergestellt werden. Wir besuchen die Festung von Taqah und entdecken die alte Hafenstadt Samhuram, ein bedeutender Hafen der Antike, an dem einstmals Weihrauch gehandelt wurde. Unterwegs nach Salalah machen wir einen Stopp in Ain Arzat, welches für seine Wasserquellen bekannt ist. Übernachtung im Beach Resort Salalah. Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück.  Unterkunft: Beach Resort Salalah 3*.
Etappen:
Salala

Salalah West & Stadtrundfahrt

Tag 10: Salalah West & Stadtrundfahrt

Die Tour nach West-Salalah beginnt mit einer Besichtigung des Grabes Hiob. Wir fahren dann weiter Richtung Salalah vorbei am Nabi Omran Grabmal, das längste Grabmal der Welt (Nabi Omran Mausoleum etwa 35m lang). Weiter geht's nach Al Balaid; eine sehr alte Hafenstadt mit einer sehr schönen alten Festung. Diese alte Stadt würde früher von Marco Polo und Ibn Batota (ein arabischer Reisender) besucht. In Al Hafa besuchen Sie den älteren Souk und auf dem Weg ins Hotel besuchen Sie der Palast von seiner Majestät. Übernachtung im Salalah Beach Resort Salalah. Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück. Unterkunft: Beach Resort Salalah 3*.
Etappen:
Salala

Spektakuläre Aussicht bis nach Shuwaymiah

Tag 11: Spektakuläre Aussicht bis nach Shuwaymiah

Heute verlassen Sie Salalah. Auf Ihrer Fahrt begleiten Sie die Bergwelt des Dhofars und einige Kamele. Sie fahren auf einer der wohl schönsten und einsamsten Küstenstraßen der Welt entlang in Richtung Shuwaymiyah. Ab Hasik wird durch die gerade eröffnete Panoramastraβe die traumhafte Kulisse bei einer Fahrt durch das Gebirge mit spektakulären Blicken auf schroffe Felsen und den Ozean noch einmal übertroffen, bevor Sie am späten Nachmittag das Fischerdorf Shuwaymiyah erreichen. Das Wadi Shuwaymiyah, ein Canyon mit bizarr geformten Felsstrukturen, und die schneeweißen Sandstrände sind einzigartige Plätze um Ihr Camp für die heutige Nacht aufzuschlagen. Für Ihr Abendessen sorgen die Fischer der Shuwaymiah Fischerlodge, die Ihnen den Fang des Tages am Lagerfeuer zubereiten und alles über das tägliche Fischerleben erzählen. Übernachtung im Zelt am Strand. Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Unterkunft: Zelt.
Etappen:
Salala

Pink Lagos und Ras Madrakah 

Tag 12: Pink Lagos und Ras Madrakah 

Nach dem Frühstück am Strand setzen wir heute unsere Fahrt entlang der Küste fort. Atemberaubende Sandstrände wechseln sich mit Schotterflächen ab. An der Pink Lagoon, einer Lagune mit rosarot gefärbtem Wasser, können Sie Flamingos beobachten, die hier ihre Nahrung suchen. Weiterfahrt entlang der Küste mit Halt bei einigen Fischerdörfern, um das bunte Treiben zu erleben. Am Nachmittag erreichen Sie Ras Madrakah, eine wunderbare Bucht mit weißem Sandstrand, umrahmt von schwarzen Bergen aus vulkanischem Gestein. Übernachtung im Zelt am Strand. Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Unterkunft: Zelt.
Etappen:
Al Masākin al Ijtimā‘īyah bid Duqm

Auf in die Wüste! 

Tag 13: Auf in die Wüste! 

Heute fahren wir Richtung Ras Al Ruways. Vorbei an einer großen Salzpfanne gelangen wir in das kleine Dorf Filim, wo manche Bewohner noch in den typischen Barasti-Hütten wohnen. In Filim haben Sie nochmal eine sehr gute Gelegenheit, die rosa Flamingos vom Strand zu bestaunen, bevor wir in die Wüste weiterfahren. Am Nachmittag erreichen wir Ras Al Ruways, wo wir heute am Strand in einem kleinen einfachen Hotel übernachten werden. Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Unterkunft : Al Ashkhara Beach Resort 3*.
Etappen:
Barr al Ḩikmān

Fischerdörfer und Nomaden

Tag 14: Fischerdörfer und Nomaden

Heute fahren wir entlang der Küste bis nach Ras Al Jinz. Unterwegs besuchen wir viele schöne Fischerdörfer und sehen, wie die Nomaden in einfachen Barasti-Hütten wohnen. Wir erreichen das Dorf Ras Al Khabbah, das einen wunderschönen Blick aufs Meer bietet, und von dort aus fahren wir zu unserem Hotel. Übernachtung im Ras Al Hadd Turtle Beach Resort. Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Unterkunft: Turtle Beach Resort 3*.
Etappen:
Ra’s al Ḩadd,Ra’s al Jinz

Ausblicke und Entdeckungen an der Küste

Tag 15: Ausblicke und Entdeckungen an der Küste

Heute verlassen wir Ras Al Hadd und fahren Richtung Qalhat über die Hafenstadt Sur. Stopp in Qalhat am Mausoleum der Bibi Miriam, einer einflussreichen Herrscherin des 2. Jhd. Die Straße wird Sie von Zeit zu Zeit bis hinunter an die Küste führen und Ihnen einen Ausblick aufs Meer und über die wunderbaren weißen Sandstrände von Fins Beach bieten. Unterwegs kommen Sie am Bimmah Sinkhole vorbei, ein Jahrtausend alter Kalksteinkrater, der unterirdisch mit Meerwasser gespeist wird und dessen türkisfarbenes Wasser zu einem erfrischenden Bad einlädt. Dann fahren wir nach Muscat via Qurayat. Übernachtung im Royal Tulip Muscat. Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück. Unterkunft: Royal Tulip Muscat 4*.
Etappen:
Qalhāt,Qurayyāt,Wādī ash Shāb

Rückflug

Tag 16: Rückflug

Heute nehmen wir Abschied von der Arabischen Halbinsel. Sie werden zum Flughafen von Muscat gebracht und treten von dort aus den Heimflug an. Bis bald im Oman! 
Praktische Details
Preis ab3.150 € pro Person
AnreisedatumVon 15. Oktober 2023 bis 30. Oktober 2023 + 3 weitere Abreisedaten
Gruppengrösse8 bis 12 Reisende
Internationale FlügeNicht inklusive
Im Preis enthaltenGuide
Im Preis enthaltenFlughafentransfer

Buchen Sie Ihre Flüge nach Oman

Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten. Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:

  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Ahmed in den Oman wird im Falle von Flugänderungen informiert

Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?
Weitere Oman Reiseideen (13)
Weitere Rundreiseideen
Weitere Rundreisen nach Oman ganz nach Ihren Wünschen
Von lokalen Agenturen erstellte Rundreisen zur Inspiration