Covid-19 - Wohin reisen?Reiseziele entdecken
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Top Reiseziele im Nahen Osten
Weitere Reiseziele im Nahen Osten
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Maskat

Maskat (Oman)

Praktische Informationen über Maskat

  • Religiöse Orte oder Monumente
  • Feste und Festivals
  • Museen
  • Burgen und Schlösser
  • Handwerk
  • Historische Orte oder Monumente
4 / 5 - 2 Erfahrungen
Wie kann man anreisen?
Etwa 7:45 Flugstunden von Paris aus
Wann ist die beste Zeit?
Etwa von Mitte Oktober bis Mitte März
Minimaler Aufenthalt
1 bis 2 Tage

Erfahrungen von Reisenden

Rémi Manesse Erfahrener Reisender
18 verfasste Bewertungen

Maskat, die Hauptstadt Omans, verfügt über den Charme einer Stadt, die zugleich modern und traditionell ist. 

Mein Tipp:
Die meisten Hotels befinden sich im modernen Teil der Stadt, aber die Sehenswürdigkeiten (einschließlich der Altstadt namens Mutrah) liegen im Osten. Also zögern Sie angesichts der Entfernungen nicht, ein Auto zu mieten. 
Meine Meinung

Maskat ist das Tor zum Sultanat. Auf den ersten Blick überraschen seine Autobahnen und modernen Gebäude. Um die Seele der Stadt zu erfahren und Ihren Charme wahrzunehmen, ist es am besten, ins Stadtviertel Mutrah zu gehen: Dort gibt es traditionelle Architektur (gelb-blaue Fayence- Kuppeln, kunstvoll verzierte Balkone), einen Souk und eine schöne Promenade entlang einer Bucht.

Als ich durch einige weniger touristische Gassen des Souks kam, hatte ich das Glück, auf den Bereich der Hersteller von Kummas, traditioneller omanischer Kappen, zu stoßen. Dieser Teil des Souks ist besonders authentisch, und ein Kumma ist eine gute Geschenkidee bei einem Aufenthalt in Oman .  

Die moderne Stadt hat interessante Sehenswürdigkeiten: Die Sultan-Qabus-Moschee und die Oper sind beide einen Besuch wert. 

Das Interessante an Maskat liegt in dieser großen permanenten Kluft zwischen Tradition und Moderne, die auch charakteristisch für das ganze Land ist. 

Kronleuchter in der Sultan-Qabus-Moschee
Altstadt von Maskat
Claire MATILLON Erfahrener Reisender
27 verfasste Bewertungen

Maskat ist die Hauptstadt von Oman. Das Land liegt an der Spitze der Arabischen Halbinsel zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten, Jemen und Saudi Arabien. Ein Aufenthalt in Oman eignet sich eher für Paare oder Abenteuerreisende.

Mein Tipp:
Die beste Reisezeit für einen Besuch von Maskat ist September bis April. In der restlichen Zeit des Jahres schränkt die starke Hitze Ausflüge und andere Aktivitäten stark ein. Nach Oman reisen Sie am besten mit dem Flugzeug.
Meine Meinung

Maskat ist die erste Pflichtetappe in Oman. Hier kann man sich mit der Kultur vertraut machen und sich vor einer Reise durch das Land gut eingewöhnen. Maskat ist eine sehr offene Stadt: Es gibt viele Ausländer und die Einheimischen sind sehr tolerant und offen. Frauen müssen kein Kopftuch tragen. Sie können sich problemlos in T-Shirt und Hosen bewegen. Provokationen sind dennoch zu unterlassen. Dazu zählen Dekolletés und Hot-Pants (auch wenn es noch so heiß ist). Die einzigen Orte, an denen kurze Kleidung toleriert wird, sind die großen Hotelketten, die Nachtclubs und die großen Restaurants. Kurz: überall dort, wo sich Ausländer und Expats treffen.

In Maskat dürfen Sie sich keinesfalls einen Besuch des Souk von Muttrah entgehen lassen. Er liegt in der Altstadt und ist ein idealer Ort, um die omanische Kultur zu entdecken. Nach dem Souk-Besuch können Sie gemütlich durch das traditionelle Viertel schlendern. Äußere Zeichen des Reichtums sollten Sie trotzdem besser vermeiden (wie zB einen supermodernen Fotoapparat um den Hals), denn in diesen Vierteln leben arme Menschen. Zwar gibt es in Oman praktisch keine Diebstahlsdelikte, aber es geht hier einfach um ein Zeichen des Respekts. 

Auch die Strände von Maskat sind einen Besuch wert. Mir hat besonders gut der Strand von Yiti gefallen. Der Strand ist noch unberührt und nur wenige Touristen verirren sich hierher. Der Strand von Yiti ist nicht ganz einfach zu erreichen: Es ist besser, man fährt mit seinem eigenen Wagen. So ist man von den Taxis unabhängig.

Altstadt - Maskat
Blick auf Maskat und die Große Sultan-Qabus-Moschee

Rundreisen und Aufenthalte Maskat

Gruppenreise
  • Klassiker
Gruppenreise zu den Highlights des Landes 
ca. 8 Tage ab 1.070 €
Gruppenreise
  • Klassiker
Zwischen Gebirgen, Wüsten und Oasen
ca. 16 Tage ab 3.460 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Entdeckung der Weihrauchregion Dhofar
ca. 10 Tage ab 1.680 €
  • Klassiker
Kompaktreise zwischen Bergen und Meer
ca. 5 Tage ab 970 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Zauberhaftes Wüstenabenteuer
ca. 8 Tage ab 1.400 €
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen