Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Covid-19 Evaneos informiert Sie

5 romantische Erlebnisse in Japan

Von Clémence Leleu, am

Wer hätte es gedacht - Japan hat durchaus eine romantische Seite und ist das Ziel überhaupt für eine Reise zu zweit. Schlendern Sie Hand in Hand durch die typischen Stadtviertel, genießen Sie die üppige Natur, die zu jeder Jahreszeit wunderschöne Überraschungen bietet und bewundern Sie die kulturellen Besonderheiten des Landes. Zweifellos werden Sie vom Land der aufgehenden Sonne begeistert sein!
Japanische HolzsandalenJapanische HolzsandalenJapanische HolzsandalenJapanische Holzsandalen

Ziehen Sie mit Ihrem oder Ihrer Liebsten eine Reise nach Japan in Betracht? Wir haben für Sie 5 romantische Erlebnisse ausgewählt, die so einzigartig sind, dass sie bei einer Reise nach Japan nicht fehlen sollten!

Erleben Sie die japanische Kirschblüte

Die Kirschblütensaison, welche in der Regel Ende März/Anfang April beginnt, ist eines der wichtigsten Symbole der Japaner überhaupt. Ein großer Klassiker natürlich für jeden Reisenden, aber ein Muss für Liebhaber!

Kirschblüten und rosa Laternen in den Gärten eines japanischen SchlossesKirschblüten und rosa Laternen in den Gärten eines japanischen SchlossesKirschblüten und rosa Laternen in den Gärten eines japanischen SchlossesKirschblüten und rosa Laternen in den Gärten eines japanischen Schlosses

Das ganze Land ist in ein zartes Rosa gekleidet und Familien und Freunde versammeln sich im Schatten der Bäume, um Hanami zu feiern - den Moment, in dem die Kirschblüten anfangen zu blühen. Wenn Sie in dieser Zeit die Möglichkeit haben, die Inselgruppe zu besuchen, lassen Sie es sich nicht entgehen, sich von dieser romantischen Atmosphäre verzaubern zu lassen.

Ueno Park und der Meguro Kanal in Tokio, die Ufer des Kamo Flusses und der Imperial Palace Park in Kyoto, der Osaka Castle Park und der Peace Memorial Park in Hiroshima sind unsere absoluten Lieblingsplätze, um die Kirschblüte zu bewundern.

Zögern Sie außerdem nicht, nach Einbruch der Dunkelheit auszugehen. Sehr oft werden die blühenden Kirschbäume beleuchtet was die Parks märchenhaft und fantastisch wirken lässt – zusätzlich lassen sie sich auch die Menschenansammlungen am Tag vermeiden und Zweisamkeit genießen.  

Verlieren Sie sich Bambuswald von Arashiyama

Der berühmte Arashiyama-Bambuswald ist nur wenige Kilometer westlich von Kyoto gelegen. Sobald Sie aus der U-Bahn aussteigen, fühlen Sie sich wie in die Landschaft eines Miyazaki-Films versetzt. Ehemals Teil der Gartenanlage des kaiserlichen Hofes ist der Bambuswald heute der perfekte Ort für einen romantischen Spaziergang..

Der Arashiyama Bambuswald in KyotoDer Arashiyama Bambuswald in KyotoDer Arashiyama Bambuswald in KyotoDer Arashiyama Bambuswald in Kyoto

Entlang der Promenade erreichen Sie zu Fuß die Togetsukyo-Brücke, welche den Katsura Fluss überquert. Hier halten die Japaner gerne ein paar Minuten inne, um die Kirschblüten im Frühjahr oder die roten Blätter der Ahornbäume im Herbst zu betrachten.

Dann geht es weiter in den Bambuswald mit Tausenden von Bäumen, die über 25 Meter hoch werden können. Um die magische und beruhigende Atmosphäre vollkommen genießen zu können, sollte dieser zeitlose Ort am besten bei Tagesanbruch entdeckt werden. Bei der geringsten Windböe wiegen sich die Bäume im Wind und lassen so die frühmorgendlichen Sonnenstrahlen den Pfad durch den Wald erleuchten.

Entdecken Sie die Köstlichkeiten der japanischen Küche

Ein exzellentes romantisches Essen in Japan genießen? Nichts könnte einfacher sein! Die japanische Küche ist so vielfältig, dass ganz bestimmt jeder Geschmack befriedigt werden kann. Sicherlich sind Ihnen bereits die japanische Gerichte Sushi und Maki ein Begriff. Zögern Sie jedoch nicht, sich einmal von Ramen verführen zu lassen – eine Art japanischer Nudeln serviert in einer köstlichen Gemüsebrühe. Im Sommer sind Soba, kalte Nudeln, ein perfektes Mittel gegen die Hitze. Zusätzlich hat Japan auch für Fleischliebhaber viel zu bieten, zum Beispiel das köstliche panierte Schweinefleisch Tonkatsu.

Japanischer Koch beim Schneiden von GemüseJapanischer Koch beim Schneiden von GemüseJapanischer Koch beim Schneiden von GemüseJapanischer Koch beim Schneiden von Gemüse

Statten Sie auch den Izakayas definitiv einen Besuch ab. Diese, bei den Japanern äußerst beliebten kleinen Restaurants, laden nach der Arbeit oder nach der Besichtigung der Sehenswürdigkeiten zu einem Drink und Abendessen ein. Bestellen Sie zum Beispiel eine Auswahl verschiedener Spieße, die sich gut zum Teilen mit Ihrem oder Ihrer Auserwählten eignen.

Schwimmen Sie in einem Onsen-Heißwasserbad

Die Onsens sind eine echte Institution in Japan. Diese Heißwasserbäder, deren Wasser größtenteils aus den umliegenden Vulkanquellen stammt, sind bekannt für ihre therapeutischen Eigenschaften aufgrund der enthaltenen Mineralien, aber auch für ihre entspannende Natur. Es gibt nichts Besseres, als sich am Ende eines langen Tages in diesen Whirlpool-Bädern zu entspannen und den Sonnenuntergang über der umliegenden Landschaft zu beobachten!

Japanischer Onsen mit Blick auf ein TalJapanischer Onsen mit Blick auf ein TalJapanischer Onsen mit Blick auf ein TalJapanischer Onsen mit Blick auf ein Tal

Wir wollen jedoch anmerken, dass für Onsens besondere Regeln gelten: Es gibt getrennte Bäder für Männer und Frauen. Dies liegt daran, dass es verboten ist, die Bäder angekleidet Bäder zu betreten, selbst Badeanzüge und -hosen sind nicht gestattet. Die Onsen Bäder werden unbekleidet betreten nachdem man in einem kleinen angrenzenden Duschraum geduscht hat.

Ein Bad im Onsen ist zweifelsohne ein außergewöhnlicher Moment. Da die Onsens ein großer Teil der japanischen Entspannungstradition sind, werden Sie den Eindruck bekommen, buchstäblich vollkommen in die japanische Kultur einzutauchen.

Übernachten Sie in einem traditionellen Ryokan

Verbringen Sie eine romantische Nacht an einem der traditionsreichsten Orte Japans, ein Erlebnis, das Sie nicht so schnell vergessen werden! Ryokan sind traditionelle japanische Gasthöfe, die ihre Gäste in einer sehr typischen Atmosphäre empfangen. Oft um einen Garten herum gebaut, bieten sie Räume mit raffinierter Dekoration, in denen die japanische Ästhetik im Vordergrund steht: traditionelle Möbel und natürlichen Materialien, Trennwände aus Holz und Reispapier, Tatamis auf dem Boden…

Eingang eines japanischen RyokansEingang eines japanischen RyokansEingang eines japanischen RyokansEingang eines japanischen Ryokans
Korridor eines Ryokans mit Blick auf einen InnengartenKorridor eines Ryokans mit Blick auf einen InnengartenKorridor eines Ryokans mit Blick auf einen InnengartenKorridor eines Ryokans mit Blick auf einen Innengarten

Im ältesten Ryokan schlafen die Gäste auf Futons mit Reiskissen. Eine Erfahrung, die man mindestens einmal ausprobieren sollte, denn so seltsam es auch erscheinen mag - Nächte auf Tatamis sind oft die besten denn sie sind tatsächlich bequem! Aber Sie können auch in einem klassischen westlichen Bett schlafen, der neuere Ryokan hat in der Regel beide Zimmertypen im Angebot.

Die Yukata, eine Art langer Indoor-Kimono, sowie kleine Pantoffeln werden zur Verfügung gestellt, um sich mit größtmöglichem Komfort und mit dem größten Chic im Ryokan bewegen zu können. Und warum nicht in den heißen Onsen-Bädern entspannen, die typischerweise an das Ryokan angeschlossen sind, bevor man ins Bett schlüpft?

 Haben unsere Vorschläge Ihre Neugier geweckt? Die lokalen Agenturen von Evaneos in Japan stehen bereit, um mit Ihnen Ihre nächste Reise zu planen und um für Sie die schönsten romantischen Erlebnisse auf dem ostasiatischen Inselstaat im Pazifik zu verwirklichen.

Mehr Reiseideen