Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Top Reiseziele im Nahen Osten
Weitere Reiseziele im Nahen Osten
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Als Selbstfahrer durch die Atacama Wüste in Chile

Von Smiles from abroad, am

Eine Wüste selbst mit einem Mietwagen bereisen? Das klang für mich im ersten Moment schon etwas sehr abenteuerlich, als Diana mir vorschlug, die Atacama Wüste mit dem Auto zu erkunden.
Los Flamencos, Atacama Wüste, ChileLos Flamencos, Atacama Wüste, ChileLos Flamencos, Atacama Wüste, ChileLos Flamencos, Atacama Wüste, Chile

Diana ist die Argentinien und Chile Expertin von Evaneos, mit der ich in Kontakt kam, als ich eine Anfrage für eine 3-tägige Atacama Erkundung bei Evaneos erstellte. Sofort gab es aber Entwarnung: Die Atacama Wüste ist zwar eine der trockensten Regionen der Erde, aber alles ist leicht erreichbar, viele Straßen sind asphaltiert und die Schotterpisten sind gut ausgebaut. Zudem lohnt es sich wirklich, die Region mit dem Mietwagen zu erkunden, denn so kann man sich die Zeit frei einteilen und die vielen Highlights flexibel besuchen. Ein paar dieser Highlights stelle ich Ihnen jetzt vor. Für mehr Informationen zu meinem Trip durch die Atacama Wüste geht es hier zu meinem Blog, Smiles from abroad

Ausgangspunkt für die Atacama Wüste ist San Pedro de Atacama, ein kleiner Ort im Herzen der schönsten Aussichtspunkte.

Nationalreservat Los Flamencos

Das Nationalreservat Los Flamencos bietet mit den Lagunen Miscanti und Miniques, Piedras Rojas und dem Salzsee viele Highlights, die es sich zu erkunden lohnt. Von San Pedro de Atacama führt eine asphaltierte Straße ca. 100km bis zu einer Gabelung, wo dann eine Schotterstraße ein paar Kilometer bis zu den Lagunen zu fahren ist.  Weiter zum Salzsee geht es wieder über die asphaltierte Straße, die vor wenigen Jahren ausgebaut wurde und im Navi bei uns noch nicht einmal eingezeichnet war, hier kann man sich aber nicht verfahren. Der erste Ausblick auf den Salzsee ist einfach atemberaubend. Wenn man dem Salzsee näher kommt, kann man einen Blick auf Flamingos erhaschen, die sich meist in dem glatten See spiegeln. Leider wurde der Zugang zum See direkt vor ein paar Jahren wegen eines Vandalismus Falles gesperrt. Tipp: Fahren Sie unbedingt noch ca. 5km weiter nach dem Salzsee, denn hier kommt noch eine weitere Lagune, bei der sich auch Flamingos und auch Vikunjas tummeln. Vikunjas sind in der Atacama Wüste beheimatete Verwandte des Lamas und Kamele und erinnern ein bisschen an scheue Rehe.

Los Flamencos, Atacama Wüste, ChileLos Flamencos, Atacama Wüste, ChileLos Flamencos, Atacama Wüste, ChileLos Flamencos, Atacama Wüste, Chile

Valle de la Luna

Ein absolutes Must-Do in der Atacama Wüste ist das Valle de la Luna und dort empfehle ich den Aussichtspunkt Mirador Achaches und den Weg zur Duna Mayor (Sanddüne), denn diese beiden sind wirklich spektakulär. Sehr beeindruckend ist der Sonnenuntergang im Valle de la Luna, vor allem von der Sanddüne gesehen. Tipp: Entweder zum Aussichtspunkt rechts oder links von der Sanddüne gehen, dort ist der Sonnenuntergang am schönsten. Und unbedingt noch bleiben, bis der Himmel sich rosa färbt, dabei zeigen sich die majestätische Vulkane so farbenfroh, dass man seinen Augen kaum traut. Das Valle de la Luna liegt übrigens nur wenige Fahrminuten von San Pedro de Atacama entfernt und lässt sich daher sehr leicht erkunden. Wer zu Sonnenuntergang bzw. am Nachmittag hin will, muss sich vorab schon das Ticket kaufen, denn am Nachmittag kommt man nur mit vorreserviertem Ticket hinein.

Valle de la Luna, Atacama Wüste, ChileValle de la Luna, Atacama Wüste, ChileValle de la Luna, Atacama Wüste, ChileValle de la Luna, Atacama Wüste, Chile
Flamingos bei El Tatio, Atacama Wüste, ChileFlamingos bei El Tatio, Atacama Wüste, ChileFlamingos bei El Tatio, Atacama Wüste, ChileFlamingos bei El Tatio, Atacama Wüste, Chile

El Tatio Geysire

Am Fuße des Vulkans El Tatio liegt ein Gebiet mit Geysiren und heißen Quellen. Diese kann man besuchen, auch wenn man dazu leider sehr bald aufstehen muss. Die Geysire sind nämlich zwischen 6 und 8 Uhr wegen der Kälte im Boden am aktivsten und somit lohnt es sich auch, bereits früh morgens vor Ort zu sein, um den Naturgewalten zusehen zu können. Anschließend kann man noch in einem der Hot Springs baden gehen. Bei den El Tatio Geysiren muss man übrigens, wie bei den meisten Ausflugszielen in Atacama, Eintritt zahlen. Die Anreise ist etwas beschwerlicher, da die Straße von San Pedro de Atacama fast durchgehend Schotter ist und sich dann deshalb doch etwas in die Länge zieht. Knapp 80 Kilometer fährt man zu den El Tatio Geysiren, in Fahrtzeit sind das ca. 1,5 Stunden. Auf dem Rückweg lohnt es sich, noch einen Stopp in einem der ersten Dörfer der Gegend zu machen, das bereits zur Inka Zeit als Zwischenstopp für Transporte mit den Lamakolonnen genutzt wurde.

Geysir bei El Tatio, Atacama Wüste, ChileGeysir bei El Tatio, Atacama Wüste, ChileGeysir bei El Tatio, Atacama Wüste, ChileGeysir bei El Tatio, Atacama Wüste, Chile

Valle de la Marte

Unweit vom Valle de la Luna liegt das Valle de la Marte, welches nicht weniger beeindruckend ist. Es ist etwas kleiner, bietet dafür aber eine große Sanddüne, die man, im Gegensatz zum Valle de la Luna, betreten darf. Hier kann man sogar Sandsurfen und Sandskifahren probieren, das Board muss man sich aber im Ort leihen. Das Valle de la Marte kann man sogar mit dem Rad bereisen, weil es sehr nahe am Ort San Pedro de Atacama liegt.

Mietwagen im Valle de la Marte, Atacama Wüste, ChileMietwagen im Valle de la Marte, Atacama Wüste, ChileMietwagen im Valle de la Marte, Atacama Wüste, ChileMietwagen im Valle de la Marte, Atacama Wüste, Chile
Valle de la Marte, Atacama Wüste, ChileValle de la Marte, Atacama Wüste, ChileValle de la Marte, Atacama Wüste, ChileValle de la Marte, Atacama Wüste, Chile

Laguna Tebinquinche

Ein inzwischen nicht mehr ganz so geheimer Geheimtipp ca. 45min (teilweise über Schotterstraßen) von San Pedro de Atacama entfernt, ist die Laguna Tebinquinche. Dieser gigantische Salzsee bietet einen tollen Ausblick auf die umliegenden Vulkane und hier kann man die Chance auf die Spiegelung der Vulkane im Wasser haben. Bei uns war es dazu leider zu windig. Am Rande des Sees ist großteils eine dicke Salzschicht, was ebenso faszinierend zu sehen ist. Sehr lohnenswert ist hier der Ausflug zu Sonnenuntergang, denn dann wird alles richtig schön rosa.

Laguna Tebinquinche, Atacama Wüste, ChileLaguna Tebinquinche, Atacama Wüste, ChileLaguna Tebinquinche, Atacama Wüste, ChileLaguna Tebinquinche, Atacama Wüste, Chile

Ich kann einen Aufenthalt in der Atacama Wüste auf jeden Fall richtig empfehlen und der Tipp von Diana, mit dem Mietwagen die Gegend zu erkunden, war goldrichtig. Diana half uns auch, ein kleines Programm zusammenzustellen und buchte uns das Auto. Ich genoss das richtig, da ich im Sommer sehr viel um die Ohren hatte und kaum Zeit hatte, mich mit Reiseplanung für Atacama zu beschäftigen. So kam ich stressfrei ans Ziel, holte meinen Mietwagen und dann ging es schon los auf Erkundungstour – im Gepäck die Reiseideen und der Reiseplan von Evaneos

Mehr Reiseideen