Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Entspannung pur an den Stränden Costa Ricas

EntspannungCosta Rica
Das einerseits vom Pazifischen Ozean und andererseits vom Karibikmeer umspülte Costa Rica prahlt mit einem wunderschönen Küstengebiet mit weitläufigen Sandflächen, geheimen kleinen Buchten und unberührten Stränden. Hier haben Sie die Qual der Wahl: Das Schwierigste ist nicht einen schönen Strand zu finden, sondern sich für einen Strand zu entscheiden! Kleiner Tipp: Die unberührtesten und am wenigsten besuchten Strände liegen auf der karibischen Seite am Manzanillo und am Nationalpark Cahuita. Wundern Sie sich nicht, wenn Sie Affen und Waschbären in der Nähe der Nationalparks sehen. Auf der paz...

Das einerseits vom Pazifischen Ozean und andererseits vom Karibikmeer umspülte Costa Rica prahlt mit einem wunderschönen Küstengebiet mit weitläufigen Sandflächen, geheimen kleinen Buchten und unberührten Stränden. Hier haben Sie die Qual der Wahl: Das Schwierigste ist nicht einen schönen Strand zu finden, sondern sich für einen Strand zu entscheiden! Kleiner Tipp: Die unberührtesten und am wenigsten besuchten Strände liegen auf der karibischen Seite am Manzanillo und am Nationalpark Cahuita. Wundern Sie sich nicht, wenn Sie Affen und Waschbären in der Nähe der Nationalparks sehen. Auf der pazifischen Seite entspannen Sie an den langen Stränden mit weißem Sand in Dominical, Uvita und Manuel Antonio.

Sie stehen auf Abwechslung? Dann sollte es direkt auf die Halbinsel Nicoya gehen. Mit ihren Surfstränden, einsamen Buchten und kleinen Badeorten können Sie hier ideal entspannen und dabei von verschiedenen Stimmungen profitieren. Wenn Sie auf der Suche nach weitläufigen weißen Sandflächen sind, sollten Sie die Strände Samara, Conchal, Carillo und Mina aufsuchen. Tamarindo ist für sein festliches und lockeres Ambiente ebenfalls sehr beliebt. Wenn Sie völlig abschalten möchten, sind die südlichen Strände auf der Halbinsel Osa zu empfehlen. Nach einer intensiven Entdeckung des Dschungels im Nationalpark Corcovado gleichen sie dem Paradies, wo man sich die Zeit zum Entspannen nimmt. Auch können Sie hier Ihre Tauchmaske und Schnorchel aufsetzen, um auf Erkundungstour zu gehen. Für das Dolcefarniente an den Stränden Costa Ricas ist die Trockenzeit (von Dezember bis April) vorzuziehen, wenn die Niederschläge gering sind. Wir möchten Sie aber darauf hinweisen, dass es auch in der Regenzeit (von Mai bis September) nicht ununterbrochen regnet, sodass es am Strand sehr angenehm bleibt.

Mehr sehen
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen