Costa Rica Mietwagenrundreisen

Tauchen Sie vollständig in die Natur ein und machen Sie sich auf den Weg nach Costa Rica für einen Roadtrip. Entdecken Sie die Pura Vida in den 33 Nationalparks und Naturschutzgebieten des Landes, von der majestätischen Arenal-Vulkanregion über den mystischen Nebelwald von Monteverde bis zum atemberaubenden Corcovado-Nationalpark, wo Sie die einheimische Tierwelt bewundern können.

Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
im

Individuelle Mietwagenrundreisen in Costa Rica

Tropical Energy - Costa Rica Abenteuer!
  • San José
  • Pacuare River
  • Cahuita
  • Puerto Viejo de Talamanca
  • Bribri
  • La Fortuna
  • Santa Elena
  • Playa Matapalo
  • Puerto Jiménez
  • Uvita
  • Carara National Park
  • Juan Santamaría International Airport
Veronika
Die lokale Agentur von Veronika
Reise für kleine Naturliebhaber
  • San José
  • Turrialba
  • Cahuita
  • Sarapiquí
  • Arenal
  • Arenal
  • Monteverde
  • Monteverde Cloud Forest Reserve
  • Carrillo
  • Playa Sámara
  • Alajuela
Veronika
Die lokale Agentur von Veronika
Der unberührte Süden - Rundreise in der Nebensaison
  • San José
  • Pacuare River
  • Pacuare
  • Boca Tapada
  • San Carlos River
  • Volcán Tenorio
  • Parque Nacional Volcan Tenorio
  • Tenorio
  • Rio Celeste
  • Manuel Antonio National Park
  • Manuel Antonio
  • Península de Osa
  • Golfo Dulce
  • Golfito
  • Corcovado National Park
  • Juan Santamaría International Airport
Alissa
Die lokale Agentur von Alissa
Unvergessliche Momente in Costa Rica und Nicaragua
  • San José
  • Maquenque Ecolodge
  • Boca Tapada
  • San Carlos River
  • Monteverde Cloud Forest Reserve
  • Tamarindo
  • Tamarindo
  • Volcán Tenorio
  • Parque Nacional Volcan Tenorio
  • Tenorio
  • Tenorio River
  • San Carlos
  • San Juan River
  • Indio Maíz Biological Reserve
  • Granada
  • Tola
  • Managua
Alissa
Die lokale Agentur von Alissa
Begegnungsreise in handverlesenen Ecolodges
  • San José
  • Correos de Costa Rica San Pablo de Heredia
  • Puerto Viejo de Talamanca
  • Guácimo
  • La Fortuna
  • Santa Teresa
  • Volcán Tenorio
  • Guanacaste
Veronika
Die lokale Agentur von Veronika
Natur und Komfort
Natur und Komfort
14 Tage ab 4.825 €
  • San José
  • Tortuguero National Park
  • La Fortuna
  • Monteverde
  • Manuel Antonio
  • Uvita
  • Drake Bay
  • Corcovado National Park
  • Isla del Caño
Veronika
Die lokale Agentur von Veronika
Zwischen Pazifik und Karibik - Das Beste beider Küsten
  • San José
  • Juan Santamaría International Airport
  • Presidente Hotel
  • Monteverde Cloud Forest Reserve
  • Sámara
  • Arenal
  • Laguna de Arenal
  • Puerto Viejo de Talamanca
  • Tortuguero
  • Tortuguero National Park
  • San José
Alissa
Die lokale Agentur von Alissa
Pura Vida! Für Familien mit Teens 
  • San José
  • Tortuguero
  • Puerto Viejo de Talamanca
  • Boca Tapada
  • La Fortuna
  • Monteverde
  • Uvita
  • Provincia de Alajuela
Veronika
Die lokale Agentur von Veronika
Abseits der gewohnten Pfade
Abseits der gewohnten Pfade
22 Tage ab 3.605 €
  • San José
  • Tortuguero National Park
  • Boca Tapada
  • Tenorio
  • Rio Celeste Hideaway
  • Sámara
  • Carara National Park
  • Uvita
  • Corcovado National Park
  • Cerro de la Muerte
  • Cahuita
  • Bribri
  • Manzanillo
  • Punta Uva
Veronika
Die lokale Agentur von Veronika
Selbstfahrerreise von der Karibik zum Pazifik 
  • San José
  • Tortuguero National Park
  • Parque Central de Guápiles
  • Puerto Viejo
  • Cahuita
  • La Fortuna
  • Santa Elena
  • Monteverde
  • Sámara
Veronika
Die lokale Agentur von Veronika
Einzigartige Unterkünfte und Erlebnisse
  • Provincia de San José
  • Boca Tapada
  • Arenal
  • Arenal Volcano National Park
  • Monteverde Cloud Forest Reserve
  • Tambor
  • Tárcoles
  • Uvita
  • Corcovado National Park
  • San Gerardo de Dota
  • Irazú
  • Puerto Viejo de Talamanca
Jannik
Die lokale Agentur von Jannik
Tropenparadies entdecken: Natur und Kultur
  • San José
  • Tortuguero
  • Boca Tapada
  • Arenal
  • Monteverde Cloud Forest Reserve
  • Sámara
Jannik
Die lokale Agentur von Jannik
Weitere Costa Rica Reiseideen (21)
Unsere Auswahl lokaler Agenturen für Mietwagenrundreisen in Costa Rica
B Corp-zertifiziertes Unternehmen
Als B Corp-Unternehmen setzen wir uns jeden Tag für eine inklusive und gerechte Wirtschaft ein.
Unsere Reisenden berichten
4.6600 Bewertungen
Bewertungen ansehen

Die schönsten Orte bei einer Rundreise durch Costa Rica

Hier sind 5 gute Gründe, um Costa Rica zu besuchen:

  • Tauchen Sie ein in den üppigen Regenwald des Corcovado Nationalparks.
  • Erleben Sie die faszinierende Artenvielfalt mit 27 Nationalparks, einer reichen Flora und vielen wilden Tieren.
  • Entdecken Sie die Aktivitäten an den paradiesischen Stränden Costa Ricas, wie Surfen, Tauchen oder Bootstouren.
  • Lernen Sie die herzlichen Einheimischen Costa Ricas, die „Ticos“, und die Pura Vida kennen.
  • Beobachten Sie nachts an den Stränden die Eiablage der Lederschildkröten, begleitet von einem erfahrenen Guide.

Wann nach Costa Rica reisen?

Jan
Feb
März
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez

In Costa Rica herrscht tropisches Klima, was bedeutet, dass es eine Trocken- und eine Regenzeit gibt. Reisen sollten vorzugsweise in der Trockenzeit von Dezember bis April geplant werden. Zwischen den Küstenregionen und dem Landesinneren werden Sie einen beträchtlichen Temperaturunterschied feststellen können: An den Küsten ist es heiß, mit Temperaturen um die 30°C, während im Landesinneren das ganze Jahr über mit Temperaturen von etwa 17°C zu rechnen ist. Sie werden ein wunderschönes Land entdecken, mit seinen Bergen, Wäldern und paradiesischen Stränden, und das bei äußerst günstigen klimatischen Verhältnissen.

Beste Reisezeit entdecken

Hier sind 5 gute Gründe, um Costa Rica zu besuchen:
- Tauchen Sie ein in den üppigen Regenwald des Corcovado Nationalparks.
- Erleben Sie die faszinierende Artenvielfalt mit 27 Nationalparks, einer reichen Flora und vielen wilden Tieren.
- Entdecken Sie die Aktivitäten an den paradiesischen Stränden Costa Ricas, wie Surfen, Tauchen oder Bootstouren.
- Lernen Sie die herzlichen Einheimischen Costa Ricas, die „Ticos“, und die Pura Vida kennen.
- Beobachten Sie nachts an den Stränden die Eiablage der Lederschildkröten, begleitet von einem erfahrenen Guide.

Bei einer 2-wöchigen Rundreise durch Costa Rica sollten Sie folgende Nationalparks unbedingt besuchen:
- Arenal-Vulkan-Nationalpark - Erleben Sie atemberaubende Landschaften und bewundern Sie die natürliche Schönheit.
- Monteverde Naturschutzgebiet - Besuchen Sie den nebelverhangenen Wald mit einem ortskundigen Guide und entdecken Sie die einzigartige Flora und Fauna.
- Tortuguero-Nationalpark - Bestaunen Sie die Eiablage der Schildkröten am Strand bei Bootsfahrten entlang der Karibikküste.
- Manuel Antonio Naturpark - Genießen Sie beim Surfen die Wellen am Manuel Antonio Strand an der Pazifikküste.
- Corcovado-Nationalpark - Wandern Sie auf den Pfaden des Parks auf der Osa-Halbinsel und erleben Sie die unberührte Natur.
Weitere Aktivitäten und Nationalparks werden Ihnen von unseren lokalen Agentur angeboten.

Entdecken Sie Costa Rica ganz individuell mit Ihrer ganzen Familie! Es gibt viele Aktivitäten, die Sie während einer 15-tägigen Mietwagenrundreise unternehmen können:
- Besuchen Sie die Hauptstadt San José für einen kurzen Stopp.
- Entspannen Sie sich im Cahuita-Nationalpark an der südlichen Karibikküste und entdecken Sie die Tierwelt.
- Besuchen Sie den Arenal-Vulkan und beeindrucken Sie Ihre Kinder mit den Hängebrücken im Naturpark Mistico.
- Bauen Sie am Manuel Antonio Strand die schönsten Sandburgen und entdecken Sie die Mangroven von Las Damas.
Es gibt noch viele weitere Orte, die Sie während Ihrer Reise erkunden können. Lassen Sie sich von unseren lokalen Agenturen beraten!

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Reise individuell zu gestalten und dabei von der Expertise lokaler Agenturen zu profitieren. Diese können Ihnen wertvolle Tipps geben und helfen, Ihre Reise bestmöglich zu planen, damit Sie das Land in Ihrer eigenen Geschwindigkeit und nach Ihren Vorstellungen erkunden können. Unsere Agenturen bieten eine breite Palette an Touren und Aktivitäten an, die Sie nach Belieben kombinieren können. So können Sie Ihre Reise in Costa Rica ganz persönlich gestalten.

Die Dauer Ihrer Mietwagenrundreise in Costa Rica hängt stark von den Zielen und Erfahrungen ab, die Sie während Ihrer Reise machen möchten. Wenn Sie eine umfassende Erfahrung des Landes suchen und sowohl die Pazifikküste als auch die Karibikküste besuchen möchten, sollten Sie mindestens 21 Tage einplanen. Bei dieser Länge haben Sie genug Zeit, um alle drei wichtigen Regionen Costa Ricas zu erleben. Für eine kompaktere Reise, bei der Sie immer noch zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Naturwunder erleben können, sind 14 Tage oft ausreichend. Es ist jedoch zu beachten, dass die Reisezeiten zwischen verschiedenen Orten aufgrund der Straßenbedingungen in Costa Rica länger sein können als erwartet. Planen Sie also genug Pufferzeit ein.

Die Kosten eines Roadtrips durch Costa Rica mit unseren lokalen Agenturen hängen von verschiedenen Faktoren ab. Dazu gehören die Dauer des Aufenthalts, die Anzahl der besuchten Orte und die Art der Aktivitäten, die Sie planen. Die lokalen Agenturen bieten maßgeschneiderte Reisen an, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Ihr Budget zugeschnitten sind. Sie können sich daher auf eine qualitativ hochwertige Reiseerfahrung freuen, die das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Die Kosten für einen dreiwöchigen Roadtrip durch Costa Rica mit einer Familie variieren je nach den gewählten Aktivitäten und Unterkünften. Um Ihnen eine Vorstellung zu geben, hier einige Durchschnittspreise:
- Unterkunft: Hotelzimmer ähneln den Preisen in Deutschland. Sie können mit ca. €50 - €150 pro Nacht rechnen, abhängig von der Lage und dem Komfortlevel.
- Essen: Restaurants in Costa Rica sind recht günstig. Eine Mahlzeit in einem „Soda“ (lokales Restaurant) kostet etwa €3 - €7 pro Person. Ein Abendessen in einem gehobenen Restaurant kann zwischen €15 - €30 kosten.
- Aktivitäten: Der Eintritt zu den meisten Nationalparks liegt zwischen €10 - €20 pro Person. Spezielle Aktivitäten, wie z.B. geführte Touren oder Abenteueraktivitäten, können zusätzliche Kosten verursachen.
- Transport: Die Mietwagenkosten variieren je nach Fahrzeugtyp und -größe. Sie können mit ca. €30 - €70 pro Tag rechnen. Bedenken Sie auch, dass Benzin in Costa Rica teurer ist als in Deutschland.
Bitte beachten Sie, dass diese Preise nur Richtwerte sind und je nach Saison und Wechselkurs variieren können. Es ist immer ratsam, vor der Reise ein Budget festzulegen und sich von unseren lokalen Agenturen beraten zu lassen.

Die lokale Expertise unserer Agenturen ermöglicht es Ihnen, Ihren Costa Rica Roadtrip ganz nach Ihren Wünschen und Budget zu planen. Sie bieten eine breite Palette an Dienstleistungen, darunter auch die Organisation von Mietwagen. Durch die enge Zusammenarbeit mit lokalen Dienstleistern können sie oft bessere Konditionen aushandeln und so günstigere Preise als bei Direktbuchungen anbieten. Dies kann die Gesamtkosten Ihres Roadtrips deutlich senken. Es lohnt sich also, sich vorab von unseren lokalen Agenturen beraten zu lassen und ein individuelles Angebot einzuholen.

Ja, in Costa Rica kann man sich in der Regel sehr frei bewegen. Dank der guten Sicherheitslage ist es eines der wenigen Länder in Lateinamerika, in dem Sie selbst mit dem Auto unterwegs sein können. Es ist jedoch ratsam, sich bei Ihrer lokalen Agentur vorab über die lokalen Gegebenheiten und Verkehrsregeln zu informieren.
Mietwagen sind eine beliebte Option, um das Land zu erkunden. Dabei empfehlen viele Mietwagenfirmen, ein Fahrzeug mit 4x4-Antrieb zu wählen, insbesondere, wenn Sie in ländlichen Gebieten oder abseits der Hauptstraßen unterwegs sind.
Neben dem Auto ist auch der Bus ein gängiges Fortbewegungsmittel in Costa Rica, besonders unter Backpackern. Beachten Sie jedoch, dass die Preise für Busfahrten variieren können, abhängig von der Strecke und dem Unternehmen.

Ein Roadtrip in Costa Rica bedeutet natürlich, dass Sie mit dem Auto unterwegs sind. Was den Zustand der Straßen betrifft, so sind diese zwar nicht so gut wie in westlichen Ländern, aber im Allgemeinen recht gut. Seien Sie jedoch aufgrund einiger Kurven und Schlaglöcher wachsam. Dies mindert jedoch keineswegs die Schönheit der Landschaften, die Sie während Ihrer vielen Stunden auf der Straße durchqueren werden!

Es gibt verschiedene Faktoren, welche die Dauer Ihrer Mietwagenrundreise in Costa Rica bestimmen. Ihr Budget, die verfügbare Zeit und die Route sowie die Sehenswürdigkeiten, die Sie erkunden möchten, spielen dabei eine Rolle. Wir empfehlen Ihnen, mindestens 12 Tage einzuplanen, um die bekannten Orte Costa Ricas wie Tortuguero, den Arenal-Vulkan oder Tabacón mit seinen Thermalquellen zu entdecken. Wenn Sie abseits der ausgetretenen Pfade reisen möchten, wählen Sie eine längere Reisedauer von 15 bis 21 Tagen. Auf diese Weise haben Sie genügend Zeit, das Dorf Yorkin zu erreichen und unvergessliche Erinnerungen mit dem Volk der Bribris zu kreieren. Und vergessen Sie nicht, das farbenfrohe Vogelparadies im Sarapiqui-Tal zu bewundern!

Für einen 3-wöchigen Roadtrip durch Costa Rica empfehlen wir folgende Route:
- Start in San José: Nehmen Sie sich ein paar Tage Zeit, um die Hauptstadt Costa Ricas zu erkunden.
- Vulkan Arenal: Als nächstes geht es zur beeindruckenden Vulkanregion Arenal, wo Sie im Nationalpark wandern und die Thermalquellen genießen können.
- Monteverde: Hier können Sie den atemberaubenden Nebelwald entdecken und eine Skywalk-Tour unternehmen.
- Nicoya-Halbinsel: Entspannen Sie an den traumhaften Stränden und genießen Sie die entspannte Atmosphäre sowie traumhafte Sonnenuntergänge.
- Manuel Antonio Nationalpark: Erkunden Sie die vielfältige Tierwelt und die wunderschönen Strände des Parks.
- Corcovado Nationalpark: Hier erwartet Sie eine unvergleichliche Flora und Fauna.
- Puerto Viejo: Beenden Sie Ihre Reise mit ein paar entspannten Tagen in der Karibik, schlürfen Sie Cocktails am Strand und dinieren Sie in den gemütlichen Restaurants des Ortes.
Bitte beachten Sie, dass diese Route nur ein Vorschlag ist und individuell angepasst werden kann. Unsere lokalen Agenturen können Ihnen bei der Planung Ihrer perfekten Reiseroute helfen.

Ja, auf der Evaneos-Website finden Sie zahlreiche Reiseberichte und Erfahrungen von Reisenden, die eine Mietwagenrundreise in Costa Rica unternommen haben. Diese Berichte bieten wertvolle Einblicke in die Erlebnisse und Abenteuer, die Sie auf einer solchen Reise erwarten können. Ob Sie mehr über die atemberaubenden Landschaften, die einzigartige Tierwelt oder die freundlichen Menschen erfahren möchten - unsere Reiseberichte bieten eine Fülle von Informationen. Dabei reicht das Spektrum von detaillierten Beschreibungen einzelner Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten bis hin zu praktischen Tipps und Ratschlägen für die Reiseplanung. So können Sie sich optimal auf Ihre eigene Costa Rica-Reise vorbereiten.

Die schönsten Strände Costa Ricas verteilen sich über die Pazifikküste und die Karibikküste des Landes. An der Pazifikküste finden Sie beeindruckende und kilometerlange Strände wie den Playa Dominical und den Playa Tamarindo, bekannt für ihre Surfmöglichkeiten und atemberaubende, traumhafte Sonnenuntergänge. Der Strand von Manuel Antonio im gleichnamigen Nationalpark ist wegen seiner natürlichen Schönheit und seiner Vielfalt an Tierarten sehr beliebt. An der Karibikküste, unweit von Puerto Viejo, sollten Sie den Strand von Manzanillo und den Strand von Cahuita nicht verpassen, die beide in Naturschutzgebieten liegen und eine reiche Tierwelt bieten.

Der Süden Costa Ricas ist reich an Natur und Kultur. Hier können Sie den Corcovado-Nationalpark besuchen, der als einer der biologisch vielfältigsten Orte der Welt gilt. Genießen Sie unberührte Strände und beobachten Sie wilde Tiere in ihrer natürlichen Umgebung. Außerdem können Sie das authentische Leben der „Ticos“ kennenlernen. Besuchen Sie Puerto Viejo de Talamanca, einen kleinen und coolen Surferort direkt am Meer, wo Sie Cocktails am Strand schlürfen und traumhafte Sonnenuntergänge genießen können. Für Abenteuerliebhaber bietet der Süden Costa Ricas auch aufregende Möglichkeiten wie Wildwasser-Rafting oder Ziplining durch den Dschungel.

Crocodile Bridge, auch bekannt als Krokodilbrücke, liegt in Costa Rica und überspannt den Fluss Tárcoles. Sie ist ein beliebter Stopp auf der Strecke von A nach B zu den Küstenstädten und bietet ein einzigartiges Naturerlebnis.
Von der Straße aus haben Sie einen Ausblick über die beeindruckende Population von Amerikanischen Krokodilen, die sich gerne an den Ufern des Flusses sonnen oder im Wasser ruhen. Neben den Krokodilen ist die Gegend um die Brücke reich an weiteren Wildtierarten, was sie zu einem Hotspot für Tierbeobachtungen macht.
Bitte beachten Sie jedoch, dass die Brücke stark befahren ist und keinen speziellen Fußgängerweg hat. Es ist daher wichtig, auf den Verkehr zu achten und nur an den dafür vorgesehenen Stellen zu halten.

Die typischen Gerichte der Ticos sind vielfältig und spiegeln die reiche Kultur und die natürlichen Ressourcen des Landes wider. Gallo Pinto ist ein traditionelles Gericht, das hauptsächlich aus Reis und schwarzen Bohnen besteht und oft zum Frühstück serviert wird. Ein weiteres traditionelles Gericht ist der Casado, eine Mahlzeit die Reis, Bohnen, Fleisch und gebratene Kochbananen enthält.
Zu den Spezialitäten gehören auch Sopa Negra, eine schwarze Bohnensuppe, und Empanadas, gefüllte Teigtaschen. Für diejenigen, die etwas Süßes bevorzugen, ist Tres Leches, ein köstlicher Drei-Milch-Kuchen, eine beliebte Wahl.
Diese Gerichte finden Sie auf den Speisekarten in den meisten Restaurants und „Sodas“ (kleine, gemütliche Restaurants) im ganzen Land. Große Städte wie San José und touristische Gebiete bieten eine große Auswahl an Restaurants, in denen Sie diese Spezialitäten probieren können. Bei einem Besuch auf den lokalen Märkten können Sie auch frische, regional angebaute Produkte entdecken und probieren.

Die Entscheidung, ob man für einen Roadtrip durch Costa Rica einen Guide engagieren sollte, hängt von mehreren Faktoren ab. Wenn Sie ein erfahrener Reisender sind und sich wohl fühlen, alleine zu fahren und zu navigieren, dann ist ein Guide möglicherweise nicht notwendig. Allerdings gibt es mehrere Vorteile, einen Guide zur Verfügung zu haben. Ein ortskundiger Guide kann Ihnen helfen, die besten Sehenswürdigkeiten zu finden, Sie über Straßenbedingungen und Verkehrsregeln aufklären und Sie zu weniger bekannten Orten führen, die Sie alleine vielleicht nicht gefunden hätten. Um sich nicht zu verfahren, empfehlen wir Ihnen auf alle Fälle, sich die App „Waze“ herunterzuladen, Costa Ricas zuverlässigste Navigationsapp und besser als Google Maps.

La Fortuna ist ein wahres Paradies des Landes für Fans der Natur und Aktivurlauber. Hier gibt es viele Möglichkeiten, die beeindruckende Landschaft und die vielfältige Tierwelt zu entdecken. Für Abenteuerlustige bietet sich beispielsweise eine Wildwasser-Rafting-Tour auf den Flüssen rund um La Fortuna an. Aber auch eine Wanderung durch den Regenwald oder ein Besuch des Vulkan Arenal sind unvergessliche Erlebnisse. Entspannung finden Sie nach einem aufregenden Tag in den heißen Quellen, die von der vulkanischen Aktivität gespeist werden. Ein weiterer Höhepunkt ist der Místico Arenal Hanging Bridges Park mit seinen 16 Hängebrücken, die einen atemberaubenden Blick auf die umliegenden Landschaften ermöglichen. Für kulturelle Einblicke bietet sich ein Besuch des Indigenenreservats Maleku an. Auch gemütliche Restaurants und ein Cocktail in der Hängematte nach einem Tag voller Entdeckungen erwarten Sie in La Fortunas.

Eine lokale SIM-Karte für Ihre Costa Rica Reise zu kaufen kann definitiv von Vorteil sein. Kommunikation ist ein wichtiger Aspekt auf jeder Reise, und mit einer lokalen SIM-Karte haben Sie Zugriff auf das Internet und können Anrufe tätigen, unabhängig davon, wo Sie sich gerade befinden.
Es gibt verschiedene Anbieter von lokalen SIM-Karten in Costa Rica, darunter Movistar und Kölbi. Diese bieten verschiedene Datenpakete an, so dass Sie je nach Ihren Bedürfnissen wählen können. Sie können die SIM-Karte entweder online vor Ihrer Abreise kaufen oder direkt nach Ihrer Ankunft in Costa Rica, zum Beispiel am Flughafen.
Es ist jedoch zu beachten, dass die Kosten für lokale SIM-Karten variieren können und Sie möglicherweise mit Aufpreisen an touristischen Orten wie Flughäfen rechnen müssen. Ein weiterer Aspekt ist, dass Sie für die Nutzung einer lokalen SIM-Karte Ihr Smartphone oder Tablet entsperren müssen, falls dies noch nicht geschehen ist.
Einige Reisende bevorzugen es, eine eSIM zu verwenden, die vor der Abreise gekauft und installiert werden kann und sofort nach der Ankunft in Costa Rica einsatzbereit ist. Dies kann eine praktische und zeitsparende Option sein, insbesondere wenn Sie planen, direkt nach Ihrer Ankunft Ihre Reise zu beginnen.

Für einen Roadtrip nach Costa Rica sollten Sie Folgendes in Ihren Koffer packen:
- Lange Kleidung (Hosen und langärmelige Oberteile) für Aktivitäten im Dschungel und zum Schutz vor Mückenstichen am Abend.
- Leichte Kleidung, um die Hitze zu ertragen.
- Geschlossene Schuhe, um sich im Regenwald frei bewegen zu können.
- Flip-Flops für entspannte Tage am Strand.
- Biologisch abbaubare Sonnencreme, Sonnenbrille, Kappe oder Hut zum Schutz vor der Hitze.
- Eine Trinkflasche und eine Stofftasche, um Einwegplastik zu vermeiden.
- Spiele, um die Kinder während der Autofahrten zwischen den verschiedenen Etappen zu beschäftigen.
- Und natürlich Handtuch und Badeanzug!

Andere Reiseideen, die Ihnen gefallen könnten
Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Bewertungen unserer Costa Rica Reisenden

4.6600 Bewertungen
Peter
4
Wir hatten eine sehr schöne und abwechslungsreiche Zeit auf unserer Rundreise in Costa Rica. Die Tourplanung hat reibungslos funktioniert. Veronika hat auf alle Fragen immer schnell und präzise reagiert, auf der Reise haben wir sie aber fast nicht gebraucht. Die Abholung am Flughafen, die Zustellung des Mietwagens und alle Abholungen zu unseren gebuchten Touren waren sehr pünktlich und zuverlässig. Die gebuchten Hotels entsprachen zum großen Teil absolut unseren Vorstellungen. Vielen Dank. Unsere Höhepunkte waren die Affen im Garten von **** Resort, die Beach-Bars und der Strand in Samara und die **** Eco Lodge mit dem Baumhaus, der Bootsfahrt und den Tieren (Nasenbären, Vögel, etc.). La Fortuna fanden wir mit den vielen Tourveranstaltern zu touristisch. Auf die Bootsfahrt auf dem Arenalsee hätten wir verzichten können. Unser Lieblingsstrand war nördlich vom Manuel Antonio-Park, Playa Espandilla (zum Baden in den Wellen sehr schön), an dessen nördlichen Abschnitt viele Leguane und ein Faultier in der Palmenkrone zu beobachten waren. Pura Vida !
Mehr lesen
Veronika
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Veronika
Agentur anzeigen
Wolfram Winkler
5
Excellent Reisevorbereitung, Reiseorganisation vor der Reise und sehr gute Betreuung während der Reise.
Mehr lesen
Veronika
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Veronika
Agentur anzeigen
Alle Bewertungen ansehen