Wohin Reisen ?aktuelle Informationen zu den Reisezielen
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind Montags - Freitags von 9:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Naturreisen Costa Rica

Naturreisen Costa Rica

Natur Reisen Costa Rica - Reise jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Reisende
Abreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Alle Profile
Reisedauer

Unsere Rundreiseideen für Naturreisen in Costa Rica

  • Klassiker
Highlights für Einsteiger
ca. 14 Tage ab 1.790 €
  • Sport und Abenteuer
Abenteuer und Natur pur!
ca. 13 Tage ab 2.800 €
  • Klassiker
Selbstfahrerreise von der Karibik zum Pazifik 
ca. 14 Tage ab 1.500 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Abseits der gewohnten Pfade
ca. 22 Tage ab 2.690 €
  • Klassiker
Pura Vida! Für Familien mit Teens 
ca. 17 Tage ab 2.730 €
  • Klassiker
Höhepunkte Costa Ricas und tropische Strände
ca. 15 Tage ab 1.380 €
  • Klassiker
Wälder, Vulkane und Strände Costa Ricas 
ca. 11 Tage ab 1.250 €
  • Klassiker
Die Highlights entdecken
ca. 21 Tage ab 2.170 €
  • Klassiker
Familienspaß für Groß und Klein
ca. 17 Tage ab 2.680 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Die Deluxe-Rundreise 
ca. 10 Tage ab 1.320 €
  • Komfort & Premium
Premium Familienreise
ca. 15 Tage ab 4.510 €
Kombi
  • Klassiker
Erlebnisreise Panama und Costa Rica
ca. 14 Tage ab 2.100 €

Unsere lokalen Costa Rica Reiseexperten

Warum nach Costa Rica reisen?

Herzlich willkommen auf diesen Seiten für Ihre Reisen nach Costa Rica. Mit Ihrem Interesse zeigen Sie Ihre Bereitschaft, Ihren Fuß in einen der schönsten ökologischen Schätze der Welt zu setzen. Was Columbus bereits die reiche Küste nannte, wird jetzt als die Schweiz Mittelamerikas angesehen. Hier gibt es weder Slums noch Krieg, nur die „Pura Vida“, das reine pure Leben und den guten Geist, der sich immer wieder und überall zeigt. Die Costa Rican... Herzlich willkommen auf diesen Seiten für Ihre Reisen nach Costa Rica. Mit Ihrem Interesse zeigen Sie Ihre Bereitschaft, Ihren Fuß in einen der schönsten ökologischen Schätze der Welt zu setzen. Was Columbus bereits die reiche Küste nannte, wird jetzt als die Schweiz Mittelamerikas angesehen. Hier gibt es weder Slums noch Krieg, nur die „Pura Vida“, das reine pure Leben und den guten Geist, der sich immer wieder und überall zeigt. Die Costa Ricaner, sie selbst nennen sich Ticos, versprühen zu jeder Zeit nichts als gute Laune. Costa Rica ist auch das erste Land der Welt, das seine Armee abgeschafft hat. Das Land wird regelmäßig in die Spitze der Länder eingestuft, in denen es sich gut leben lässt. Weiterhin zeichnet es sich als Entwicklungsmodell aus, liegt doch der Vorrang auf Bildung, Gesundheit und Umweltschutz. Die leidenschaftlich unberührte Natur wird Ihnen das Gefühl geben, im Himmel zu sein. Costa Rica ist ein Pionier des Öko-Tourismus, seine biologische Vielfalt ist einzigartig. Ganz besondere Arten können sich in den 33 Nationalparks und Reservaten des Landes entwickeln, nicht weniger als ein Viertel des costaricanischen Bodens liegt in geschützten Bereichen! Eine Reise nach Costa Rica bedeutet ein wildes Paradies zu entdecken, in dem die Menschen glücklich sind. Was können Sie mehr erwarten? Mehr sehen
Zum Reiseführer

Bewertungen unserer Costa Rica Reisenden

4.7/5
468 Bewertungen von Reisenden
Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Bereiten Sie Ihren Natururlaub in Costa Rica gut vor

Entdecken Sie die schönsten Naturparks in Costa Rica

Nur wenige andere Länder eignen sich so gut für einen Natururlaub wie Costa Rica. Sie können in dem mittelamerikanischen Staat gleich zwei Ozeane, den Pazifischen und den Atlantischen bewundern. An der Westküste lädt Costa Ricas Natur vor allem bei Uvita zum Surfen und Kiten ein. Südlich von dort liegt der Corcovado-Nationalpark auf einer idyllischen Halbinsel. Er ist bekannt für seinen gut erhaltenen Regenwald, die Mangroven und Strände sowie eine vielfältige Fauna. In der Karibik können Sie auf Naturreisen nach Costa Rica, das Naturreservat Cahuita und den Tortuguero-Nationalpark besuchen. Wie der Name schon andeutet, leben am Strand seltene Schildkrötenarten. Während der Eiablage lassen sich die Tiere in Massen beobachten. Weiter oben in den Bergen liegen die geheimnisvollen Nebelwälder. Monteverde im Speziellen zeichnet sich durch die vielen Affen, Faultiere und tropischen Paradiesvögel aus.

Welche Aktivitäten können Sie in den Naturparks in Costa Rica unternehmen?

Wandern bzw. eine Safari zu Fuß in Costa Ricas Nationalparks ist das absolute Muss bei einer Reise. Am besten lassen Sie sich von ortskundigen Ornitholog*innen erklären, welche prächtigen Vögel im Urwald leben. Die lokalen Expert*innen wissen auch, wie man die bunt gefiederten Tiere auf sich aufmerksam macht und somit einen Blick auf sie erhascht. Zu den prominentesten Vertretern in Costa Ricas Dschungel zählen dabei die Tukane mit ihren auffälligen Schnäbeln. Wenn Sie darüber hinaus auf Naturreisen in Costa Rica Tiere beobachten möchten, dürfen Sie sich in Cahuita und Los Quetzales auf eine reiche Artenvielfalt freuen. Letzterer Nationalpark ist sogar nach dem Nationalvogel selbst benannt. Unvergesslich sind aber die Touren hinauf in die Feuerberge. Entdecken Sie den ein oder anderen aktiven Vulkan und surfen oder rodeln Sie auf seiner Asche hinunter ins Tal. Alternativ können Sie mit dem Surfbrett natürlich auch auf das Wasser wechseln. Hier ist die Pazifikküste zu empfehlen. In der Karibik herrschen dagegen perfekte Bedingungen zum Tauchen.

Mit der Familie, Freunden oder als Paar: Wie kann man die schönsten Naturorte erkunden?

Gemeinsam zu wandern und in der Landschaft Costa Ricas Tiere zu beobachten, ist eine hervorragende Beschäftigung für Familien mit Kindern, Paare und Freundeskreise. Es handelt sich meist um eine recht lockere Aktivität, die sich von jedermann bewältigen lässt. Wenn es etwas anspruchsvoller sein soll, begibt man sich zum Kajakfahren durch die Wälder und Mangroven. Bei einem Blick über die Wasseroberfläche lassen sich hier sogar Krokodile entdecken. Costa Ricas Natur eignet sich an den Küsten zudem zum Surfen, Kiten und ausgiebigen Baden. Etwas ruhiger geht es im Nationalpark Santa Rosa an der Nordwestküste zu, wo sich gerne Paare beim Picknick die Zeit vertreiben.

Wann ist die beste Zeit, um die Naturorte in Costa Rica zu entdecken?

An der Pazifikküste empfiehlt sich der Natururlaub in Costa Rica zwischen Dezember und Mai. Danach kommt es zu stärkeren Regenfällen, was echte Abenteurer und Naturliebhaber aber kaum stört. Man kann sich in dieser Zeit in die Hochlagen begeben und dort Wanderungen durch die Nebelwälder unternehmen. An der Karibikküste ist es ganzjährig relativ feucht und warm. Lediglich die Hurrikansaison von Juli bis Oktober sollte man vermeiden.

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen