Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen

Schnorcheln und Tauchen Costa Rica Reisen

Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
im

Schnorcheln und Tauchen Costa Rica: Komplett individuell anpassbare Rundreiseideen

Einzigartige Unterkünfte und Erlebnisse
Einzigartige Unterkünfte und Erlebnisse
23 Tage ab 3.490 €
  • Provincia de San José
  • Boca Tapada
  • Arenal
  • Arenal Volcano National Park
  • Monteverde Cloud Forest Reserve
  • Tambor
  • Tárcoles
  • Uvita
  • Corcovado National Park
  • San Gerardo de Dota
  • Irazú
  • Puerto Viejo de Talamanca
Jannik
Die lokale Agentur von Jannik
Tropenparadies entdecken: Natur und Kultur
Tropenparadies entdecken: Natur und Kultur
14 Tage ab 1.850 €
  • San José
  • Tortuguero
  • Boca Tapada
  • Arenal
  • Monteverde Cloud Forest Reserve
  • Sámara
Jannik
Die lokale Agentur von Jannik
Pura Vida! Für Familien mit Teens 
Pura Vida! Für Familien mit Teens 
17 Tage ab 2.715 €
  • San José
  • Tortuguero
  • Puerto Viejo de Talamanca
  • Boca Tapada
  • La Fortuna
  • Monteverde
  • Uvita
  • Provincia de Alajuela
Veronika
Die lokale Agentur von Veronika
Für Naturliebhaber abseits der bekannten Pfade
Für Naturliebhaber abseits der bekannten Pfade
15 Tage ab 2.690 €
  • San José
  • Rio Celeste
  • Arenal
  • Boca Tapada
  • Sarapiquí
  • Turrialba
  • Irazú
  • San Gerardo
  • San Gerardo
  • Uvita
  • Manuel Antonio National Park
Jannik
Die lokale Agentur von Jannik
Die perfekte Rundreise durchs ganze Land
Die perfekte Rundreise durchs ganze Land
23 Tage ab 3.850 €
  • San José
  • Tortuguero National Park
  • Pacuare River
  • Puerto Viejo de Talamanca
  • Puerto Viejo
  • Turrialba
  • San Gerardo
  • Corcovado National Park
  • Isla Pájaros
  • Sámara
  • Arenal Volcano National Park
  • Arenal
  • Arenal
  • Provincia de San José
  • San José
Jannik
Die lokale Agentur von Jannik
Highlights und Naturspektakel im Norden des Landes
Highlights und Naturspektakel im Norden des Landes
18 Tage ab 2.850 €
  • San José
  • Tortuguero National Park
  • Arenal
  • La Fortuna
  • Arenal Volcano National Park
  • Bijagua
  • Volcán Tenorio
  • Rincón de la Vieja Volcano National Park
  • Rincón de la Vieja
  • Sámara
  • Playa Hermosa
  • Isla Pájaros
  • Manuel Antonio National Park
  • Volcán Poás
Jannik
Die lokale Agentur von Jannik
Lokale Agenturen Costa Rica
B Corp-zertifiziertes Unternehmen
Als B Corp-Unternehmen setzen wir uns jeden Tag für eine inklusive und gerechte Wirtschaft ein.
Unsere Reisenden berichten
4.6582 Bewertungen
Bewertungen ansehen

Tauchen und Schnorcheln in Costa Rica

Zwischen Karibischem Meer und Pazifischem Ozean liegt das kleine, von Regenwäldern bedeckte Land. Costa Rica ist ein beliebtes Reiseziel für Naturliebhaber und Aktivurlauber, bietet es doch mit seinen ausgedehnten Nationalparks, wie dem Manuel-Antonio-Nationalpark, und seinen umliegenden Inseln eine spektakuläre Artenvielfalt. Tauchsportler erleben einzigartige Begegnungen mit Bullenhaien, riesigen Schwärmen von Barrakudas oder Thunfischen. Ganze Rochenschulen scheinen die umliegenden Gewässer zu durchschweben. An den langen Stränden haben seltene Schildkrötenarten ihre Brutplätze. Am Horizont unter blauem Himmel erheben sich die mächtigen Vulkane Arenal und Poás und liefern eine atemberaubende Aussicht.

Wo kann man in Costa Rica schnorcheln?

Kokos-Insel

Die abgelegene Insel ermöglicht einen einzigartigen Tauchurlaub auf Costa Rica. Auf dem zum Naturschutzgebiet erklärten Eiland erleben Sie eine faszinierende Vielfalt an Tieren. Die 20 Tauchspots vor Ort zählen weltweit zu den bekanntesten, wenn Sie Großfische sehen möchten. Ganzjährig tummeln sich Seidenhaie, Mantas, Walhaie und Delfine in den Tiefen. Bei den unzähligen Felsformationen, die Cocos Island umgeben, begegnen Sie während Ihres Schnorchelurlaubs in Costa Rica auch Fischschwärmen von Stachelmakrelen und Barrakudas. Schildkröten und Muränen sind ebenfalls regelmäßige Besucher der hiesigen Unterwasserwelt. Lassen Sie sich von unserem lokalen Reiseexperten zu den schönsten Tauchspots bringen.

Caño-Insel

Etwa 15km von der südwestlich gelegenen Drake-Bucht entfernt liegt die Caño-Insel. Rundherum befinden sich fantastische Tauchreviere, so dass die Wahrscheinlichkeit groß ist, Weißspitzenhaie zu sehen. Hammer- und Ammenhaie durchstreifen ebenfalls ganzjährig diese Gegend. Erleben Sie riesige Fischschwärme von Makrelen und Thunfischen oder entdecken Sie dahinschwebende Mantas und Adlerrochen. Mit ein wenig Glück sichten Sie außerdem Buckelwale, die auf ihren Wanderungen von Januar bis Mai und von August bis November die Gewässer durchqueren.

Bat-Inseln

Rund um die Bat-Inseln, auf Spanisch Islas Murciélagos, erleben Sie von Mai bis September die besten Tauchgänge. Sie liegen mit dem Boot etwa 1h vom Playa del Coco entfernt und sind vor allem für fortgeschrittene Taucher empfehlenswert. Am Tauchspot Bajo Negro gleiten Sie über eine atemberaubende, von Korallen und Schwämmen bedeckte Felslandschaft. Danach geht es weiter hinab zu den großen Schulen der Kuhnasen- und Teufelsrochen. Wer gerne mit Haien taucht, sollte sich den Spot Gran Susto, was übersetzt „Grosser Schreck“ heißt, nicht entgehen lassen. Hier tummeln sich bis zu 3m lange Bullenhaie.

Die beste Reisezeit für einen Schnorchelurlaub in Costa Rica

Generell ist das kleine zentralamerikanische Land ganzjährig eine beliebte Destination. Für Wassersportler ist die Trockenzeit von Dezember bis April die beste Reisezeit für Costa Rica. Dann laden die beliebten Tauchreviere zu Unterwasserausflügen im glasklaren Meereswasser ein. Es herrschen angenehme 25-30°C an der Küste Costa Ricas. Urlauber, die für ihren Aufenthalt lieber die Monate Mai bis November wählen, erleben dank der vermehrten Niederschläge die üppigste Vegetation mit exotischen Pflanzen und dichten Regen- und Nebelwäldern. Für Naturverbundene ist dies die optimale Reisezeit, um Costa Rica zu erkunden.

Wann nach Costa Rica reisen?

Jan
Feb
März
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez

In Costa Rica herrscht tropisches Klima, was bedeutet, dass es eine Trocken- und eine Regenzeit gibt. Reisen sollten vorzugsweise in der Trockenzeit von Dezember bis April geplant werden. Zwischen den Küstenregionen und dem Landesinneren werden Sie einen beträchtlichen Temperaturunterschied feststellen können: An den Küsten ist es heiß, mit Temperaturen um die 30°C, während im Landesinneren das ganze Jahr über mit Temperaturen von etwa 17°C zu rechnen ist. Sie werden ein wunderschönes Land entdecken, mit seinen Bergen, Wäldern und paradiesischen Stränden, und das bei äußerst günstigen klimatischen Verhältnissen.

Beste Reisezeit entdecken

Unsere Tipps für Ihre Costa Rica Reise

Andere Reiseideen, die Ihnen gefallen könnten
Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Bewertungen unserer Costa Rica Reisenden

4.6582 Bewertungen
Beate
4
- Reiseprogramm war super ausgewählt und abwechslungsreich - Einheimische waren sehr hilfsbereit und zuvorkommend - Transfers haben gut geklappt, außer dass die angegebenen Fahrzeiten i.d.R. länger waren als angegeben (1-3 h länger) - fragen an evaneos würde umgehend beantwortet und es wurde nachgefragt ob alles passt - hotels wäre durchweg sehr gut, essen in den hotels war 'okay' - würden jederzeit wieder mit evaneos buchen
Mehr lesen
Veronika
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Veronika
Agentur anzeigen
Rolf
4
Eine weitere tolle Reise die wir über Evaneos gebucht hatten. Auch der Vorort-Anbieter war uns bekannt, und wir wurden nicht enttäuscht. Alles klappte wie geplant.
Mehr lesen
Veronika
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Veronika
Agentur anzeigen
Alle Bewertungen ansehen