2 Wochen Costa Rica Rundreise

Costa Rica wartet mit seinen 33 Nationalparks, atemberaubenden Stränden und einzigartiger Biodiversität auf Sie. Beobachten Sie die Tier- und Pflanzenwelt, machen Sie Wanderungen im Dschungel, surfen Sie und entspannen Sie in heißen Quellen - erleben Sie eine Fülle von Aktivitäten und Pura Vida bei Ihrer 2-wöchigen Reise nach Costa Rica.

Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
im

2 Wochen Rundreisen in Costa Rica organisiert von lokaler Agentur

Natur und Komfort
Natur und Komfort
14 Tage ab 4.825 €
  • San José
  • Tortuguero National Park
  • La Fortuna
  • Monteverde
  • Manuel Antonio
  • Uvita
  • Drake Bay
  • Corcovado National Park
  • Isla del Caño
Veronika
Die lokale Agentur von Veronika
Pura Vida! Für Familien mit Teens 
  • San José
  • Tortuguero
  • Puerto Viejo de Talamanca
  • Boca Tapada
  • La Fortuna
  • Monteverde
  • Uvita
  • Provincia de Alajuela
Veronika
Die lokale Agentur von Veronika
Der unberührte Süden - Rundreise in der Nebensaison
  • San José
  • Pacuare River
  • Pacuare
  • Boca Tapada
  • San Carlos River
  • Volcán Tenorio
  • Parque Nacional Volcan Tenorio
  • Tenorio
  • Rio Celeste
  • Manuel Antonio National Park
  • Manuel Antonio
  • Península de Osa
  • Golfo Dulce
  • Golfito
  • Corcovado National Park
  • Juan Santamaría International Airport
Alissa
Die lokale Agentur von Alissa
Zwischen Pazifik und Karibik - Das Beste beider Küsten
  • San José
  • Juan Santamaría International Airport
  • Presidente Hotel
  • Monteverde Cloud Forest Reserve
  • Sámara
  • Arenal
  • Laguna de Arenal
  • Puerto Viejo de Talamanca
  • Tortuguero
  • Tortuguero National Park
  • San José
Alissa
Die lokale Agentur von Alissa
Highlights für Einsteiger
Highlights für Einsteiger
14 Tage ab 2.215 €
  • San José
  • Tortuguero
  • Parque Central de Guápiles
  • Cahuita
  • La Fortuna
  • Arenal
  • Santa Elena
  • Monteverde
  • Quepos
  • Manuel Antonio
  • Isla Damas
  • Alajuela
  • Juan Santamaría International Airport
Veronika
Die lokale Agentur von Veronika
Selbstfahrerreise von der Karibik zum Pazifik 
  • San José
  • Tortuguero National Park
  • Parque Central de Guápiles
  • Puerto Viejo
  • Cahuita
  • La Fortuna
  • Santa Elena
  • Monteverde
  • Sámara
Veronika
Die lokale Agentur von Veronika
Das Paradies entdecken - Abenteuer mit der Familie
  • San José
  • Presidente Hotel
  • Península de Osa
  • Manuel Antonio
  • Playa Manuel Antonio
  • Manuel Antonio National Park
  • Monteverde Cloud Forest Reserve
  • Arenal
  • Arenal
  • Tortuguero River
  • Tortuguero
  • Evergreen Lodge
  • Tortuguero National Park
  • Juan Santamaría International Airport
Alissa
Die lokale Agentur von Alissa
Entdecken Sie den Zauber des Landes mit privatem Guide
  • Escazú
  • Pacuare River
  • Río Tabacón
  • Caño Negro Wildlife Refuge
  • Arenal Volcano National Park
  • Rio Perdido
  • Parque Nacional Volcan Tenorio
  • Monteverde Cloud Forest Reserve
  • Santa Teresa
  • Curú Wildlife Refuge
  • San José
  • Juan Santamaría International Airport
Alissa
Die lokale Agentur von Alissa
Tropenparadies entdecken: Natur und Kultur
  • San José
  • Tortuguero
  • Boca Tapada
  • Arenal
  • Monteverde Cloud Forest Reserve
  • Sámara
Jannik
Die lokale Agentur von Jannik
Für Naturliebhaber abseits der bekannten Pfade
  • San José
  • Rio Celeste
  • Arenal
  • Boca Tapada
  • Sarapiquí
  • Turrialba
  • Irazú
  • San Gerardo
  • San Gerardo
  • Uvita
  • Manuel Antonio National Park
Jannik
Die lokale Agentur von Jannik
Wildes Costa Rica von Küste zu Küste
  • San José
  • Tortuguero National Park
  • Tortuguero
  • Puerto Viejo
  • Turrialba
  • San Gerardo de Dota
  • Irazú
  • Dominical
  • Uvita
  • Isla del Caño
  • Corcovado National Park
  • San José
  • Provincia de San José
Jannik
Die lokale Agentur von Jannik
Entdecken Sie unsere Auswahl an lokalen Agenturen für Costa Rica Rundreisen
B Corp-zertifiziertes Unternehmen
Als B Corp-Unternehmen setzen wir uns jeden Tag für eine inklusive und gerechte Wirtschaft ein.
Unsere Reisenden berichten
4.6600 Bewertungen
Bewertungen ansehen

Was tun in Costa Rica in 2 Wochen?

Aufgrund seiner überschaubaren Größe ist eine 2 Wochen Rundreise nach Costa Rica ideal, um das Land in seiner ganzen Tiefe kennenzulernen. Nach einem Besuch der Hauptstadt San José können Sie den Tortuguero Nationalpark erkunden und Tukane, riesige Amazonasotter und Brüllaffen beobachten. Für das weitere Abenteuer ist eine Wanderung oder Mountainbike-Tour im Arenal-Vulkanpark zwischen Lavafeldern und Wäldern ideal. Im Monteverde-Nebelwaldpark können Sie bei einer Ziplining-Tour das Blätterdach der Bäume überfliegen. Schließlich können Sie bei einer Wanderung auf den Hängen des Rincón de la Vieja-Vulkans in die Rolle eines Sabanero schlüpfen. Um sicherzustellen, dass Sie nichts von Costa Rica verpassen, können Sie auch einen Roadtrip von der Karibikküste bis zur Pazifikküste unternehmen und dabei Naturparks und typische Dörfer besuchen.

Wann nach Costa Rica reisen?

Jan
Feb
März
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez

In Costa Rica herrscht tropisches Klima, was bedeutet, dass es eine Trocken- und eine Regenzeit gibt. Reisen sollten vorzugsweise in der Trockenzeit von Dezember bis April geplant werden. Zwischen den Küstenregionen und dem Landesinneren werden Sie einen beträchtlichen Temperaturunterschied feststellen können: An den Küsten ist es heiß, mit Temperaturen um die 30°C, während im Landesinneren das ganze Jahr über mit Temperaturen von etwa 17°C zu rechnen ist. Sie werden ein wunderschönes Land entdecken, mit seinen Bergen, Wäldern und paradiesischen Stränden, und das bei äußerst günstigen klimatischen Verhältnissen.

Beste Reisezeit entdecken

Es gibt tausend Gründe 15 Tage in Costa Rica zu verbringen. Hier sind einige davon:
- Durchqueren Sie das Land bei einer Selbstfahrer-Tour von Cahuita bis zu den traumhaften Stränden von Samara.
- Verbringen Sie unvergessliche zwei Wochen mit Ihrer Familie in den zahlreichen Nationalparks.
- Entspannen Sie sich an den atemberaubenden Stränden und beobachten Sie das Eiablageverhalten der Meeresschildkröten.
- Erleben Sie das Pura Vida zusammen mit den Ticos und Ticas, den Spitznamen der Einwohner des Landes.
- Lassen Sie sich von den Maßnahmen inspirieren, die Costa Rica als Vorreiter im Umweltschutz und nachhaltigen Entwicklung ergriffen hat.

Zwischen Vulkanen, Stränden und Wäldern bietet Costa Rica wunderschöne Orte, die während einer 15-tägigen Familienreise erkundet werden können. Beginnen Sie mit dem Tortuguero Nationalpark und erhalten Sie einen Einblick in die Biodiversität des Landes. In der richtigen Saison (zwischen Juni und Oktober) können Sie dort die Eiablage der Schildkröten an den Stränden beobachten. Anschließend können Sie im Corcovado Nationalpark die Natur hautnah erleben - sei es im Regenwald oder im Pazifik, wo Sie exotische Vögel, Affen, Delfine und Wale sehen können. Im Manuel Antonio Nationalpark oder im Cahuita Nationalpark können Sie auf die Suche nach dem Weißnasen-Nasenbären und dem Faultier gehen. Vogelliebhaber versuchen in den Monteverde-Nebelwäldern einen Kolibri oder Quetzal zu entdecken. Für eine Extraportion Adrenalin sorgt eine Tubing-Fahrt (auf einer großen Luftmatratze) im Parque Nacional Rincón de la Vieja, die Ihren Teenagern unvergessliche Erinnerungen bescheren wird.

Es gibt viele Möglichkeiten, einen 15-tägigen Roadtrip in Costa Rica zu unternehmen! Für eine Entdeckungstour der Highlights des Landes können Sie von San José aus starten und die unverzichtbaren Nationalparks von Tortuguero, Manuel Antonio und Monteverde besuchen. Wenn Sie lieber einen Roadtrip entlang der Küste machen möchten, können Sie von der Karibikküste zur Pazifikküste fahren und am Ende die wunderschönen Strände von Samara genießen. Unterwegs sollten Sie nicht versäumen, einen Tauchgang oder eine Bootstour zu machen, um die Meeresfauna zu beobachten. Wenn Sie von Vulkanen fasziniert sind, können Sie Ihren Roadtrip so planen, dass Sie die bedeutendsten Vulkane Costa Ricas wie den Arenal-Vulkan und den Rincón de la Vieja-Vulkan erkunden.

Für eine 15-tägige Reise nach Costa Rica sollten Sie folgendes im Gepäck haben:
- Lange Kleidung (Hosen und langärmlige Oberteile) für Aktivitäten im Dschungel und zum Schutz vor Mückenstichen am Abend.
- Leichte Kleidung, um der Hitze standzuhalten.
- Geschlossene Schuhe, um sich im tropischen Regenwald bequem fortzubewegen.
- Flip-Flops für entspannte Strandtage.
- Sonnencreme, Sonnenbrillen, Hüte und Mützen, um sich vor Sonnenbränden zu schützen.
- Eine Trinkflasche und eine Stofftasche, um Einwegplastik zu vermeiden.
- Und natürlich Handtücher und Badesachen!

Für einen Aufenthalt von 15 Tagen in Costa Rica ist kein Visum erforderlich. Deutsche Reisende müssen jedoch einen Reisepass vorlegen, der mindestens einen Tag über das geplante Rückreisedatum hinaus gültig ist. Sie sollten auch in der Lage sein, einen Nachweis über Ihre Unterkunft vor Ort vorzulegen. Es wird dringend empfohlen, die Impfungen gegen Diphtherie-Tetanus-Pertussis-Polio auf dem aktuellen Stand zu haben. Abhängig von Ihrer Reiseroute können auch Impfungen gegen Typhus und Hepatitis A und B empfohlen werden. Zum Schutz vor Malaria, Dengue-Fieber und anderen durch Mücken übertragenen Krankheiten sollten Sie ein Mückenschutzmittel mitbringen. Ihre lokale Agentur kann Ihnen je nach gewählter Route weitere Informationen zu Impfungen und Vorsichtsmaßnahmen geben.

Andere Reiseideen, die Ihnen gefallen könnten
Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Bewertungen unserer Costa Rica Reisenden

4.6600 Bewertungen
Peter
4
Wir hatten eine sehr schöne und abwechslungsreiche Zeit auf unserer Rundreise in Costa Rica. Die Tourplanung hat reibungslos funktioniert. Veronika hat auf alle Fragen immer schnell und präzise reagiert, auf der Reise haben wir sie aber fast nicht gebraucht. Die Abholung am Flughafen, die Zustellung des Mietwagens und alle Abholungen zu unseren gebuchten Touren waren sehr pünktlich und zuverlässig. Die gebuchten Hotels entsprachen zum großen Teil absolut unseren Vorstellungen. Vielen Dank. Unsere Höhepunkte waren die Affen im Garten von **** Resort, die Beach-Bars und der Strand in Samara und die **** Eco Lodge mit dem Baumhaus, der Bootsfahrt und den Tieren (Nasenbären, Vögel, etc.). La Fortuna fanden wir mit den vielen Tourveranstaltern zu touristisch. Auf die Bootsfahrt auf dem Arenalsee hätten wir verzichten können. Unser Lieblingsstrand war nördlich vom Manuel Antonio-Park, Playa Espandilla (zum Baden in den Wellen sehr schön), an dessen nördlichen Abschnitt viele Leguane und ein Faultier in der Palmenkrone zu beobachten waren. Pura Vida !
Mehr lesen
Veronika
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Veronika
Agentur anzeigen
Wolfram Winkler
5
Excellent Reisevorbereitung, Reiseorganisation vor der Reise und sehr gute Betreuung während der Reise.
Mehr lesen
Veronika
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Veronika
Agentur anzeigen
Alle Bewertungen ansehen