Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 10:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Covid-19 Evaneos informiert Sie
Tortuguero National Park

Tortuguero National Park (Costa Rica)

Praktische Informationen über Tortuguero National Park

  • Familie
  • Begegnungen vor Ort
  • Naturschutzgebiet / Natur Beobachtung / Safari
  • Wandern / Trekking
  • Fluss
  • Nachhaltiger Tourismus
  • Unabdingbar
4 / 5 - 6 Erfahrungen
Wie kann man anreisen?
7 Stunden mit Bus oder Boot ab San José
Wann ist die beste Zeit?
Das ganze Jahr über
Minimaler Aufenthalt
2 bis 3 Tage

Tortuguero National Park: Entdecken Sie unvergessliche Erlebnisse

Erfahrungen von Reisenden

Eva Martin Erfahrener Reisender
179 verfasste Bewertungen

Nationalpark an der karibischen Küste und Feuchtgebiet von weltweiter Bedeutung.

Mein Tipp:
Vergessen Sie für den Besuch auf keinen Fall Ihre schönsten Regen-/Sonnenschutzausrüstungen: Gore-Tex-Schuhe, K-Way-Anorak und Sahara-Schirmmütze. Das ist zwar „Anti-Look“, angesichts des Klimas jedoch unbedingt erforderlich!
Meine Meinung

Der Nationalpark Tortuguero ist zwar das dritte touristische Reiseziel des Landes, aber sein Zugang will verdient werden. Es führt kein Landweg bis hierher, nur mit dem Schiff oder einem kleinen Flugzeug ist es möglich, diese schlichtweg atemberaubende Region zu entdecken. Hier grenzen elf unterschiedliche Vegetationszonen aneinander, was eine unendliche Vielfalt an Fauna und Flora vermuten lässt.

Die Hauptattraktion dieses Ortes ist natürlich die Eiablage und das Ausschlüpfen der Schildkröten. Leider war ich außerhalb der Saison hier und konnte das Schauspiel nicht miterleben, aber trotzdem war ich keineswegs von dem Umweg enttäuscht. Aus gutem Grund, denn die Entdeckung der tropischen Diversität des Parks bei einem Ausflug in den Wald und/oder auf dem Fluss ist eine eher sympathische zusätzliche Option!

Der Anblick ist traumhaft, unerwartet. Nicht jeden Tag tauscht man seine Tasse Kaffee gegen einen Spaziergang entlang der Mangrove ein, während die Natur erwacht, umgeben von Kaimanen, bunten Vögeln und ulkigen Affen… Ein Moment der Unbeschwertheit, den ich gerne in meine tägliche Routine einbeziehen würde! Also ja! Egal, in welcher Jahreszeit - planen Sie für Ihre Reise rund um Costa Rica auf jeden Fall einen Abstecher zu diesem kleinen Stück Paradies mit ein.

Das gleichnamige Dorf ist winzig klein, aber malerisch. Es liegt auf einer Sandbank zwischen Fluss und Meer, allerdings ist an Baden nicht zu denken, denn das Meer ist zu stürmisch. Auch ist es zwecklos, Ihr Surfbrett mitzubringen - die zahlreichen Haie könnten Sie … mit einer Schildkröte verwechseln!

Christina Callenius Reisender
Meine Meinung
Unsere erste Station nach San Jose; wir waren begeistert von Allem, der Vegetation, der Unterkunft, der Gastfreundlichkeit, der Frühstücks-Terrasse mit Blick auf den Fluss und den Dschungel mit Delphinen, Krokodilen, unsagbar vielen Vögeln; ganz mitreißende Guides, vielen Dank an Hermann;
Alicia Munoz Erfahrener Reisender
90 verfasste Bewertungen

Als quasi unbewohnte Zone, liegt dieser Küsten-Nationalpark in der Provinz Limón, an der costa-ricanischen Karibikküste. 

Mein Tipp:
Um zu Abenteuern im Park Tortuguero aufzubrechen bedarf es zunächst einiger Vorbereitung. Die vielen Wanderrouten gestatten es, auf eine unglaublich reichhaltige Flora und Fauna zu treffen... was auch einige Gefahren mit sich bringen kann.
Meine Meinung

Es handelt sich um einen Park, der prächtig und feindselig zugleich sein kann, voller Regenwald, Moore und Lagunen. Sein Klima ist besonders feucht (es werden 6300 mm Regen im Jahr gemessen) und die Strände sind, aufgrund von Strömungen und der Präsenz von Haien in der Regel nicht zum Baden geeignet... ich selbst habe es vermieden mehr als einen Fuß ins Wasser zu tauchen, da ich während meiner Reise nach Costa Rica auf wesentlich angenehmere Gewässer gestoßen bin.

In ökologischer Hinsicht genießt der Park Tortuguero internationale Anerkennung, aufgrund seines vielfältigen Ökosystems. Der Park umfasst viele Brutplätze der Meeresschildkröten (Karettschildkröten, Suppenschildkröten und die imposanten Lederschildkröten). Leider sind sie auch Opfer der Wilderei, wogegen die Regierung und lokale Vereinigungen tun was sie können.

sonia goupil Erfahrener Reisender
13 verfasste Bewertungen

Tortuguero liegt an der Karibikküste von Costa Rica. Es ist ein winziges Dorf, das umgeben ist vom Nationalpark Tortuguero, DER großen Touristenattraktion in der Region, ein ideales Familienausflugsziel.

Mein Tipp:
Lust auf Tapetenwechsel, Erholung und Müßiggang? Verbringen Sie eine Nacht im Dorf Tortuguero, um sich auf Ihren Ausflug in den Naturpark vorzubereiten.
Meine Meinung

Der Ausflug in den Nationalpark Tortuguero war traumhaft – dank der engagierten Reisebegleiterin mit ihren Adleraugen: Kaimane, Stirnlappenbasilisken, Schildkröten, Vögel, Fische und Faultiere boten während der gesamten Kanufahrt ihr Schauspiel. Hier gibt es nicht nur atemberaubende Landschaften. Dieser Ort ist erholsam und total entspannend.

Nach meinem Ausflug auf den Kanälen von Toruguero habe ich nur wenige Stunden in der gleichnamigen Ortschaft verbracht und war von der Seele dieses abgelegenen Dorfes wirklich angetan. Mir gefallen solche Orte, an denen man Energie tanken, allein sein oder völlig unerwartete Begegnungen machen kann ...

Susanne Hunziker Reisender
Meine Meinung
von Alice Ribul Mazzola bei Evaneos hervorragend organisiert. Sie war jederzeit für alle Fragen ansprechbar per Whats App und hat uns viele wertvolle Tips gegeben. Wir durften eine eine wunderbare, interessante Reise erleben.. Alles hat super geklappt. Es empfiehlt sich sehr, geführte Naturerkundigungen zu machen. Die Führer haben uns Pflanzen und Tiere gezeigt, die wir niemals entdeckt hätten. Die Menschen sind herzlich und haben uns viel über Ihr Land, Ihre Natur und die Tierwelt vermittelt. Leider hatten wir grosses Wetterpech, da es Ende November bis Mitte Dezember fast ausschliesslich geregnet hat. Einzig an der Pazifikküste in Tamarindo konnten wir endlich für drei Tage Sonne pur geniessen. Wir würden jederzeit wieder eine Reise mit Evaneos buchen.
Thomas Hamann Reisender
Meine Meinung
Wir haben im November 2019 Costa Rica bereist. Nochmals einen großen Dank an Philipp von Evaneos. Es war ein rundum gelungener Urlaub. Von den Transfers, Unterkünfte, Reisetipps, Dschungeltour, Mietwagen, gebuchte Ausflüge usw. hat alles super gepasst. Es war komplett durchorganisiert ohne Verzögerungen oder Pannen. Wir haben in den 15 Tagen einen super Einblick in Land und Leute bekommen. Man kann Costa Rica ohne Bedenken mit dem Mietwagen bereisen und mit Evaneos im Hintergrund sollte nichts schief gehen. Vielen Dank.

Rundreisen und Aufenthalte Tortuguero National Park

  • Klassiker
Selbstfahrerreise von der Karibik zum Pazifik 
ca. 14 Tage ab 1.420 €
  • Klassiker
Die Highlights entdecken
ca. 21 Tage ab 1.840 €
  • Klassiker
Unentdeckte Natur tropischer Strand
ca. 15 Tage ab 1.820 €
  • Komfort & Premium
Natur und Komfort
ca. 15 Tage ab 5.000 €
  • Klassiker
Mietwagenrundreise für Individualisten
ca. 15 Tage ab 1.160 €
Kombi
  • Klassiker
Erlebnisreise Panama und Costa Rica
ca. 14 Tage ab 2.080 €
Kombi
  • Klassiker
Erlebnisreise Nicaragua und Costa Rica
ca. 15 Tage ab 2.090 €
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen