Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Península de Osa

Praktische Informationen über Península de Osa

  • Entspannung
  • Strand / Badeort
  • Naturschutzgebiet / Natur Beobachtung / Safari
  • Wandern / Trekking
  • Nachhaltiger Tourismus
  • Unbekannte Wege
4 / 5 - 2 Erfahrungen
Wie kann man anreisen?
Mit dem Auto während der Trockenzeit und mit dem Boot bis zur Bahia Drake während der Regenzeit
Wann ist die beste Zeit?
Von Januar bis April für die Trockenzeit
Minimaler Aufenthalt
3 bis 5 Tage

Expériences inoubliables à vivre Península de Osa

Erfahrungen von Reisenden

Alicia Munoz Erfahrener Reisender
90 verfasste Bewertungen

Die Halbinsel Osa liegt im Südwesten von Costa Rica, in der Provinz Puntarenas. Es ist eine besonderns naturbelassene und abgelegene Region Costa Ricas.

Mein Tipp:
Wenn Sie tauchbegeistert sind, empfehle ich Ihnen die Isla del Caño (zu besichtigen mit einem lokalen Reisebegleiter). Vermeiden Sie, allein auf Entdeckungstour zu gehen und nehmen Sie unbedingt die Dienste der lokalen Reisebegleiter in Anspruch, die zahlreiche geführte Touren anbieten.
Meine Meinung

Die Halbinsel Osa ist nach Nicoya die zweitgrößte Halbinsel des Landes. Der Nationalpark Corcovado erstreckt sich über weite Teile der Halbinsel. Tiefgrün und dicht bewachsen, beherbergt der Park den weitläufigsten Regenwald der Pazifikküste. Hier lassen sich seltene Arten wie etwa Tapire, Jaguare (daher ist es so wichtig, dass man nicht allein unterwegs ist) und Klammeraffen beobachten.

Tauchbegeisterte werden mit Leidenschaft die Küsten der Isla del Caño für sich entdecken. Es handelt sich um ein biologisches Reservat, in dessen Umgebung sich atemberaubende Meeresgründe offenbaren, an denen sich Schweinswale, Rochenschwärme und Riffhaie beobachten lassen.

Zu guter Letzt muss man natürlich auch die Surf-Spots und die wunderschönen Strände an der Pazifikküste der Halbinsel (Playa Sirenas und Corcovado) gesehen haben. Getestet und für gut befunden während meiner Costa Rica Reise.

Laure Alvarez Erfahrener Reisender
44 verfasste Bewertungen

Die Osa-Halbinsel befindet sich an der Pazifikküste im Südwesten Costa Ricas. Auf ihr befindet sich auch einer der außergewöhnlichsten Nationalparks des Landes – der Nationalpark Corcovado.

Mein Tipp:
Wenn Sie die Gelegenheit haben, einen Abstecher auf die Halbinsel Osa zu machen, dürfen Sie auf keinen Fall den Nationalpark Corcovado mit seiner beeindruckenden Fauna und Flora versäumen.
Meine Meinung

Wenn Sie sich auf die Halbinsel Osa begeben wollen, empfehle ich Ihnen dringend, mit dem Boot dorthin zu fahren, und zwar aus zwei Gründen: Erstens sind Sie auf diese Weise schneller am Ziel und zweitens führt Sie der Weg durch den dichten Mangrovenwald – ein unvergessliches Erlebnis! Die Osa-Halbinsel hat wirklich alles zu bieten, was das Herz begehrt: einen gut erhaltenen tropischen Wald, paradiesische Strände, den Charme einer verlassenen Insel (außer bei großem Touristenandrang ...).

Vielfältigen Aktivitäten kann hier nachgegangen werden, wie z.B. Tauchen nahe der unbewohnten Isla del Caño, Angeln, Tierbeobachtung ... und der Dschungel der Bahia Drake sowie der unumgängliche Nationalpark Corcovadowerden die Herzen von Wanderlustigen höher schlagen lassen.

Nehmen Sie sich genügend Zeit, um diesen Ort gebührend zu genießen – es lohnt sich! Sie werden mit der Natur eins werden und die Stille der Halbinsel Osa voll und ganz auskosten.

Rundreisen und Aufenthalte Península de Osa

Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen