Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Rio Paquare

Rio Paquare (Costa Rica)

Praktische Informationen über Rio Paquare

  • Familie
  • Naturschutzgebiet / Natur Beobachtung / Safari
  • Sport und Adrenalin
  • Fluss
  • Wassersport
  • Nachhaltiger Tourismus
  • Unbekannte Wege
3 / 5 - 2 Erfahrungen
Wie kann man anreisen?
Im Auto 1 Stunde von Cartago entfernt
Wann ist die beste Zeit?
Von Januar bis April (Trockenzeit)
Minimaler Aufenthalt
1 bis 2 Tage

Erfahrungen von Reisenden

Alicia Munoz Erfahrener Reisender
90 verfasste Bewertungen

Als Fluss in Costa Rica ist der Rio Paquare vor allem bekannt dafür, daß man auf ihm Kayak und Floß fahren kann. Er entspringt in der Cordillera de Talamanca und fließt von dort aus in Richtung Nord-Osten, wobei er u.a. Siquirres durchquert. 

Mein Tipp:
Die Anhänger von Reisen mit sportlichen Aktivitäten können eine Rundreise buchen, auf der es Floß- und Kayakfahrten gibt, aber auch Wandern und Baumseilklettern.
Meine Meinung

Dieser Fluss durchquert über eine Länge von 108 Kilometern Landschaften mit feuchten Tropenwäldern. Er fließt mit einer kräftigen Strömung über Stromschnellen und wird unterwegs von eindrucksvollen Wasserfällen gespeist. Aufgrund seiner Topographie wird dieser Fluss besonders von Kayakfahrern geschätzt.

Die Zeitschrift "National Geographic" hat deshalb den Rio Paquare unter die 10 besten Flussläufe hinsichtlich sportlicher Möglichkeiten und landschaftlicher Schönheit aufgenommen. Was mich betrifft, so konnte ich dies aus Zeitmangel nicht ausprobieren, aber die unmittelbare Umgebung dieses Flusses ist besonders geeignet zum Fotografieren und zur Beobachtung der Fauna; insbesondere gibt es dort Jaguars (laufen Sie dort nicht allein herum!), Ozelote, Affen und Faultiere. Zwei geruhsamere Aktivitäten.

sonia goupil Erfahrener Reisender
13 verfasste Bewertungen

Etwa hundert Kilometer lang, fließt der Rio Paquare von Talamanca bis nach Siquirres durch den tropischen Dschungel. Dieser Fluss ist bekannt für seine Stromschnellen, die mit dem Floß oder Kayak durchquert werden können.

Mein Tipp:
Für diese beiden Sportarten, d.h. für Rafting und Kayakfahren, ist der Rio Paquare in ganz Costa Rica berühmt. Egal ob Sie Anfänger, Amateur oder Experte dieser Sportarten sind, werden Sie auf diesem Fluss gemäß Ihrem Niveau in sicherem Rahmen auf Ihre Kosten kommen.
Meine Meinung

Ich persönlich habe den Rio Paquare während eines Tages voller Nervenkitzel kennengelernt: beim Floßfahren! Für mich war dies das erste Mal und es hat mir viel Spaß gemacht! Ein Tag im Fahrstuhl der Gefühle: zunächst Ruhe und Ausgeglichenheit, Bewunderung für die großartigen Landschaften; dann Aufregung und ein Adrenalinschub bei der Annäherung an eine Stromschnelle; Überraschung, mich plötzlich unter dem Wasser zu befinden, nachdem ich kurz zuvor noch auf dem Floß gewesen war; Zufriedenheit und Stolz am Ende des Tages.

Eine Landschaft zum Träumen, mit sich wandelnden Farben je nach Lichteinstrahlung. Die Felsen ragen in anarchischer Unordnung aus dem Wasser, die Schluchten sind beeindruckend, der Dschungel und die Hügel von üppigem Grün... ein zauberhafter Ort.

Sie haben die Möglichkeit, dort in umweltfreundlichen Bungalows am Flussufer zu wohnen, von wo aus Sie die Wildnis beobachten können, sowie auch die wagemutigen Flussreisenden, die auf einem Floß oder in einem Kayak an Ihnen vorbei fahren.

Rundreisen und Aufenthalte Rio Paquare

  • Komfort & Premium
Luxus und Naturjuwelen abseits der gewohnten Pfade
ca. 14 Tage ab 4.100 €
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen