Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Irland Highlights und Glanzpunkte des Landes

  • Klassiker
Besuchen Sie die irische Hauptstadt, bevor Sie die Reiseroute in Richtung Norden entführt. Überqueren Sie dabei die einzigartigen grünen Wiesen und Felder, erkunden Sie die Flora und Fauna und machen Sie Halt an den geschichtsträchtigen Schlösser und Burgen, bis hin zu den unberührten Stränden und wilden Steinklippen Irlands. Machen Sie sich auf den Weg in Richtung Süden und besuchen Sie auf ihrem...

Besuchen Sie die irische Hauptstadt, bevor Sie die Reiseroute in Richtung Norden entführt. Überqueren Sie dabei die einzigartigen grünen Wiesen und Felder, erkunden Sie die Flora und Fauna und machen Sie Halt an den geschichtsträchtigen Schlösser und Burgen, bis hin zu den unberührten Stränden und wilden Steinklippen Irlands. Machen Sie sich auf den Weg in Richtung Süden und besuchen Sie auf ihrem Weg die interessantesten Orte. Kommen Sie mit den Einheimischen ins Gespräch und trinken Sie mit ihnen ein Pint vom „schwarzen Gold“. 

Erkunden Sie den Ring von Kerry und lassen Sie sich den Wind des rauen Atlantiks an den Klippen von Moher um die Nase wehen.

Diese Tour ist voller Abenteuer und unvergesslichen Momenten, mit vielen Sehenswürdigkeiten und in entspannter Atmosphäre. Lassen Sie sich verzaubern und vielleicht färbt das „Glück der Iren“ auch auf Sie ab. 

Mehr sehen

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Ihre Reise nach Maß

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Willkommen in Dublin!

Ankunft in Dublin. Entdecken Sie heute die Höhepunkte der irischen Hauptstadt zu Fuß oder begeben Sie sich an Board einer der geführten Stadtrundfahrten. Die Stadt bietet eine Vielzahl kultureller Anziehungspunkte. Besuchen Sie beispielsweise die St. Patrick’s Kathedrale, das Schloss von Dublin oder das Trinity College. Für einen entspannten Blick auf das pulsierende Dublin flanieren Sie ein wenig auf der Grafton Street, Dublins wichtigster und bekanntester Einkaufsstraße. 

Etappen
Dublin
Unterkunft
Nacht im Academy Plaza (Dublin)

Tag 2: Dublin 

Besuchen Sie heute das Kilmainham Gaol, eines der größten leerstehenden Gefängnisse Europas, welches in der Geschichte Irlands eine bedeutende Rolle spielte. Zudem sollten Sie die Touristenattraktion Nummer Eins im Herzen der Stadt nicht verpassen: das Guinness Storehouse, Heimat des Guinness-Biers. Zum Abschluss gibt es hoch über den Dächern Dublins eine Kostprobe des „schwarzen Golds“. Die Gravity Bar auf dem Dach des Storehouses bietet einen herrlichen Panoramablick über die Stadt.



Mahlzeiten inkulsive: Frühstück 

Etappen
Dublin
Unterkunft
Nacht im Academy Plaza (Dublin)

Tag 3: Dublin - Antrim

Heute verlassen Sie Dublin in Richtung Norden und überqueren nach einiger Zeit die Grenze zu Nordirland. Ihr heutiges Tagesziel heißt Belfast und ist sowohl Hauptstadt Nordirlands als auch zweitgrößte Stadt der irischen Insel. Erfahren Sie mehr über die bewegende Geschichte dieser interessanten Stadt und ihre Verbindung zur Titanic. Sie können die City Hall und das Titanic Memorial besichtigen. Besuchen Sie weitere Wahrzeichen der Stadt: das Grand Opera House, die Albert Clock und die St. Anne’s Kathedrale. Auch die Queen’s University sowie das Stormont Castle und die Mauern von Belfast dürfen nicht fehlen. 


Fahrzeiten: 165 Km - 1 Stunde 45 Minuten 

Mahlzeiten inkulsive: Frühstück 

Etappen
Dublin, Antrim
Unterkunft
Nacht im Hotel Ibis Queen’s Quarter (Belfast)

Tag 4: Antrim - Derry

Heute geht es entlang der Antrim Küste zur Carrick-a-Rede Seilbrücke. Wenn es das Wetter zulässt können Sie die Brücke überqueren um nach Carrick A Rede Island zu gelangen und genießen Sie auf den Klippen die Aussicht und den Blick auf Rathlin Island sowie den schottischen Inseln. 
Starten Sie den heutigen Tag mit der landschaftlich wunderschönen Fahrt von Belfast zum Giant’s Causeway. Passieren Sie auf der Fahrt eine Vielzahl von malerischen Küstenorten und erreichen Sie nach einiger Zeit ihr erstes Tagesziel: die Carrik-a-Rede-Seilbrücke. Sollten die Witterungsbedingungen stimmen, können sie die Brücke überqueren und anschließend die vielfältige Vogelwelt und die unglaubliche Aussicht auf die Rathlin Insel und Schottland genießen. Im Anschluss setzen Sie Ihre Reise fort und erreichen nach einiger Zeit das UNESCO Weltnaturerbe Giant’s Causeway. Das faszinierende Wabensystem besteht aus circa 40.000, meist sechseckiger Säulen, die eng aneinander von den Klippen bis hinunter zum Meer ragen. Die letzte Etappe des Tages führt sie ins County Derry.

Fahrzeiten: 175 Km - 2 Stunden 45 Minuten 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück 

Etappen
Antrim, Derry
Unterkunft
City Derry (Derry)

Tag 5: Derry - Donegal/Sligo

Heute fahren Sie in die faszinierende Landschaft von Donegal, dem nördlichsten Zipfel Irlands. Als erstes besuchen Sie in den Glenveagh Nationalpark, ein Gelände von 16,540 Hektar mit Bergen, Seen, Tälern, Wäldern und einer Rotwildherde. Eine im schottischen Stil errichtete Burg ist von den schönsten Gärten Irlands umgeben, die einen Kontrast zur zerklüfteten Landschaft bilden. Das Besucherzentrum gibt Erläuterungen zum Park und bietet eine audiovisuelle Show. Sie können zudem die Burg Glenveagh Castle und die Gartenanlagen besichtigen.


Fahrzeiten: 190 Km - 2 Stunden 45 Minuten 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück 

Etappen
Derry, Donegal
Unterkunft
Nacht im Murphy’s Hotel (Sligo)

Tag 6: Donegal/Sligo - Mayo 

Heute geht es auf die Insel Achill Island, die durch eine Brücke mit dem Festland verbunden ist. Sie ist Irlands größte Insel und misst ca. 20 Km vom Osten nach Westen und 18 Km vom Norden nach Süden. Ihre berühmte, felsige Küstenlinie hat eine Gesamtlänge von 128 Km und schließt eine von Europas höchste Klippen, die Klippen von Croaghaun (688M), ein. 


Fahrzeiten: 200 Km - 3 Stunden 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück 

Etappen
Sligo, Mayo
Unterkunft
Breaffy House Resort (Mayo)

Tag 7: Mayo - Galway 

Heute geht es in die wild-romantische Moor-Landschaft von Connemara. Bewohnt von einem prächtigen Wildnis die hauptsächlich aus Schafen besteht, ist diese Region punktiert von Hunderten von kleinen Seen. Weiter geht es zur Kylemore Abbey, einem Kloster aus viktorianischer Zeit im Tudor-Stil, welches malerisch von den Twelve Bens, mehreren über 700m hohen Bergen, umgeben ist. Der Nationalpark von Connemara liegt in der Nähe von Letterfrack und umfasst ein Gebiet von etwa 2000 ha. In einer wunderschönen Landschaft an den Hängen der Twelve Bens sind noch heute viele wildlebende Tiere zu finden. Gehen Sie im auf Wanderschaft und besteigen Sie den DIAMOND HILL. Oder entscheiden Sie sich dafür der SKY ROAD in der Nähe von Clifden zu folgen und lassen Sie sich den Wind des atlantischen Ozeans um die Nase wehen. 


Fahrzeiten: 120 Km - 2 Stunden 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück 

Etappen
Galway
Unterkunft
Nacht im Harbour Hotel (Galway)

Tag 8: Aran Inseln 

Der heutige Tag führt Sie auf die Aran-Inseln in der Bucht von Galway. Nehmen Sie dazu eine der Fähren im Hafen von Rossaveal. Sie können beispielsweise ein Fahrrad auf Inis Mor, der größten und beliebtesten Aran Insel, mieten und dann das Dun Aengus Fort, eine Burg über den Klippen, erkunden.

Wieder in Galway, lernen Sie den Charme dieser lebendigen, jungen Universitätsstadt kennen. Besuchen Sie die katholische St. Nicholas Kathedrale. Genießen  Sie einen Spaziergang in der Innenstadt von Galway. Alternativ können Sie auch den Tag an der Strandpromenade in SALTHILL ausklingen lassen.  


Fahrzeiten: 70 Km - 1 Stunde 30 Minuten  

Mahlzeiten inklusive: Frühstück 

Etappen
Aran Islands
Unterkunft
Nacht im Harbour Hotel (Galway)

Tag 9: Galway - Clare

Weiter geht es entlang der Atlantikküste durch die Burren Region. Oft als Mondlandschaft beschrieben, ist das Burren Gebiet ein Hochplateau aus porösem Kalkstein und erstreckt sich nördlich zwischen Ballyvaughan und Kilfenora. Und eines der großen Highlights Ihres Irland Aufenthalts sind: die Klippen von Moher. Die prächtigen Felsen erstrecken sich über 8 Kilometer entlang der Atlantikküste. Bei einem ausführlichen Spaziergang können Sie die frische Atlantikluft und eine der spektakulärsten Naturstätten Irlands genießen. Anschließend machen Sie eine Wanderungen entlang der gigantischen Steinklippen und lassen Sie das Panorama auf sich wirken. Bei guter Sicht sind vom O´BRIEN TOWER (Turm) auch die Aran Islands und Galway Bay zu sehen.


Fahrzeiten: 125 Km - 2 Stunden 30 Minuten  

Mahlzeiten inklusive: Frühstück 

Etappen
County Clare
Unterkunft
Nacht im Falls Hotel (County Clare)

Tag 10: Dingle Halbinsel 

Heute geht die Fahrt auf die Dingle Halbinsel, die im nördlichen Teil der Grafschaft Kerry legt. Genießen Sie hier die abwechslungsreiche Landschaft mit Bergen und Klippen sowie eiszeitlichen Tälern und Seen. In diesem Gebiet befinden sich viele prähistorische und frühchristliche Überreste. Die Küstenstraße führt Sie weiter vorbei an langen unberührten Sandstränden. Sie können am Fischerhafen von Dingle, bekannt für seine Fischrestaurants und seinen berühmtesten Einwohner - Fungi der Delphin - einen Stopp einlegen. Besuchen Sie zudem den Slea Head, der den westlichsten Punkt Europas markiert. 

Fahrzeiten: 130 Km - 2 Stunden 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück 

Etappen
Kerry
Unterkunft
Nacht im Victoria House Hôtel (Killarney)

Tag 11: Ring of Kerry 

Folgen Sie heute Irlands berühmtester Küstenstraße—dem 170km langen Ring of Kerry. Die Panoramastrecke führt Sie vorbei an malerischen kleinen Dörfern, felsigen Küsten und tollen Aussichten über die Atlantikküste.  Machen Sie einen kleinen Abstecher nach Valentia Island und besuchen Sie das bunte Dörfchen Portmagee, von wo aus Sie bei gutem Wetter die vorgelagerten Skellig Inseln erreichen können. Am Nachmittag erreichen Sie den Killarney National Park. Genießen Sie die fabelhafte Panorama Aussicht am Ladies View und schließen den Tag mit einem Besuch des Muckross House ab. 


Fahrzeiten: 170 Km - 2 Stunden 30 Minuten 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück 

Etappen
Kerry Ring
Unterkunft
Nacht im Victoria House Hôtel (Killarney)

Tag 12: Kerry - Cork 

Heute geht es über die Beara Halbinsel und Bantry nach Cork. Während der Fahrt entdecken sie neue prachtvolle Küstenlandschaften. 

Bevor Sie in Cork ankommen besuchen Sie noch das  BLARNEY CASTLE. Es handelt sich hierbei um ein Schloss, das von einem wunderschönen Park umgeben und heute teilweise in Ruinen ist. Aber es beherbergt den weltberühmten Blarney Stein. Küsst man diesen Stein erhält man der Legende nach die „Gabe der Beredsamkeit“. 


Fahrzeiten: 165 Km - 2 Stunden 45 Minuten 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück 

Etappen
Cork
Unterkunft
Nacht im Hotel Ambassador (Cork)

Tag 13: Cork - Wicklow

Heute entscheiden Sie, ob sie Zeit in Cork verbringen möchten, um dort beispielsweise den Englischen Markt zu besuchen oder, ob Sie Ihre Reise fortsetzten möchten. Setzen Sie im Laufe des Tages Ihre Fahrt in Richtung Nordosten fort und machen in der Grafschaft Tipperary einen Stopp am Rock of Cashel. Diese traumhaft schöne Festung gehört europaweit zu einem der bedeutensten Bauwerke keltischer und mittelalterlicher Architektur und diente bis zur normannischen Invasion als traditioneller Sitz der Könige von Munster.

Anschließend besuchen Sie Kilkenny mit seinen mittelalterlichen Bauwerken. Dort können das Kilkenny Castle und die St. Canice’s Catheral besichtigt werden. Erkunden und genießen Sie die bunten, kleinen Gassen Irlands bekanntester mittelalterlicher Stadt.


Fahrzeiten: 250 Km - 3 Stunden 30 Minuten 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück 

Etappen
Cork, Wicklow
Unterkunft
Nacht im Woodenbridge Hotel & Lodge (Wicklow)

Tag 14: Wicklow - Dublin

Heute geht es weiter durch die Heidehügel der Wicklow Mountains. Im einsamen Tal von Glendalough liegen Seen, Wasserfälle und eine romantisch verfallene Klostersiedlung. Diese befindet sich in einem durch einen Gletscher geformten Tal. Neben den Überresten der Mönchssiedlung sind dort unter anderem ein Rundturm, Steinkirchen und verzierte Kreuze erhalten. Im Besucherzentrum gibt es eine interessante Ausstellung und eine audiovisuelle Präsentation.

Weiter geht es zum Powerscourt Haus und seinen Gärten, direkt am Fuss der Wicklower Berge gelegen. Es beherbergt heute eine Reihe von Kunsthandwerksläden sowie das wunderschöne Avoca Terassen-Café. Besonders bemerkenswert sind jedoch die Gärten. 


Fahrzeiten: 80 Km - 2 Stunden 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Wicklow, Dublin
Unterkunft
Nacht im Academy Plaza (Dublin)

Tag 15: Auf Wiedersehen!

Je nach Abflugzeit steht Ihnen der Morgen für letzte Besichtigungen oder Einkäufe im Dubliner Zentrum zur Verfügung.

Wenn Sie ein letztes Mal Irlands Hauptstadt genießen möchten, flanieren Sie doch in Dublins Einkaufsstraßen Henry Street und Grafton Street und beobachten Sie die zahlreichen Straßenkünstler. 

Anschließend geben Sie am Flughafen Ihren Mietwagen ab und treten die Heimreise an.

Anschließend fahren Sie zum Flughafen und übergeben dort den Mietwagen. Wir wünschen Ihnen eine gute Heimreise! 


Mahlzeiten inklusive: Frühstück 

Etappen
Dublin

Dublin Antrim Derry Donegal Sligo Mayo Galway Aran Islands County Clare Kerry Kerry Ring Cork Wicklow

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Ca. 970 € / 15 Tage
Ohne internationale Flüge
Preis pro Person 2 Pers
Januar - März / Nov. bis 15. Dez. 970 €
April und Oktober 1.140 €
Mai und September                           1.290 €
Juni 1.380 €
Juli - August1.500 €
15. bis 31. Dezember1.230 €
Einzelzimmerzuschlag570 €
Preis pro Kind unter 12 Jahren (im DZ mit 2 Erwachsenen)           240 €

Im Preis enthalten

  • 14 Übernachtungen in 3 * Hotels mit komplettem irischem Frühstück
  • Autovermietung für 14 Tage, Abholung und Rückgabe am Flughafen Dublin
  • Diebstahl- und Kollisionsversicherung
  • Rücknahme von Franchise-Vertrag
  • Unbegrenzte KM Anzahl
  • deutschsprachiger Kontakt vor und während Ihrer Reise
  • Notrufnummer während Ihres Aufenthaltes
  • Agenturgebühren (Reservierungen, Erstellung von Reisedokumenten)

Nicht im Preis enthalten

  • Eintritt zu anderen Sehenswürdigkeiten
  • Maut, Parkplätze und Treibstoff
  • Persönliche Ausgaben
  • Aktivitäten vor Ort
  • andere Mahlzeiten als Frühstück
  • Internationale Flüge
  • GPS (gegen Gebühr beim Autohändler verfügbar)
  • Kindersitz (gegen Gebühr beim Autohändler)
Buchen Sie Ihre Flüge nach Irland
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Ina in Irland wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Irland Reiseideen (19)

Weitere Reiseideen

Ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen