Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Top Reiseziele im Nahen Osten
Weitere Reiseziele im Nahen Osten
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Mehr als nur nachhaltiger Tourismus: 5 lokale Agenturen in Afrika und ihre Engagements

Von Evaneos, am

Der afrikanische Kontinent hat, wie alle anderen, im Jahr 2020 die Folgen der globalen Pandemie deutlich zu spüren bekommen. In den meisten afrikanischen Ländern musste der Tourismus, der für Umweltschutz und -entwicklung dort eine Schlüsselrolle spielt, größtenteils eingeschränkt werden. Für uns ist dies der richtige Moment, Ihnen einige der Initiativen unserer lokalen Agenturen und lokalen Reiseexperten vorzustellen. Diese Superheldinnen und Superhelden engagieren sich für einen nachhaltigeren Tourismus in ihrem Reiseziel.
Mann und Frau schauen in den SonnenaufgangMann und Frau schauen in den SonnenaufgangMann und Frau schauen in den SonnenaufgangMann und Frau schauen in den Sonnenaufgang

In den folgenden 5 Geschichten entdecken Sie das tägliche Engagement unserer lokalen Reiseexperten und die vielen verschiedenen Initiativen, die in den Reisezielen positive Auswirkungen haben. Und das Beste: Sie selbst können diese Projekte unterstützen, einfach indem Sie in eine der Destinationen reisen. Denn entscheiden Sie sich, mit Evaneos zu reisen, unterstützen Sie damit die lokalen Initiativen - Ihre Entscheidung kann sich also positiv auf den Fortbestand und Erfolg der Projekte auswirken!

Lokale Studierende für Umweltschutz motivieren und ausbilden - Eine Initiative von Theda, lokale Reiseexpertin in Botswana

2015 gründete Thedas lokale Agentur die Knyphausen Stiftung mit dem Ziel, dem Thema Umweltschutz in Botswana mehr Raum und Aufmerksamkeit zu geben. Die Stiftung arbeitet mit 12 Schulen der lokalen Gemeinden zusammen und bietet Schülerinnen und Schülern Entdeckungsreisen in umliegende National- und Tierparks, wozu viele vorher keine Möglichkeit hatten. Die Exkursionen sind für die meisten ein unvergessliches Erlebnis.

Ich freue mich zu sehen, wie stolz die Schülerinnen und Schüler sind, wenn Sie den Titel "Junior Ranger" erhalten. Ihnen Zugang zu den Parks zu geben ist essentiell, denn Menschen schützen nur, was sie auch kennen.

Thedas Stiftung finanziert außerdem Ausbildungen für Studierende zu professionellen Safari Rangern. 2019 konnten Sie mehr als 100 "Junior Ranger" und 12 professionelle Guides ausbilden.

Geschützte Gebiete in Äthiopien aufforsten - Eine Initiative von Marco, lokaler Reiseexperte in Äthiopien

Wussten Sie, dass Äthiopien ein Lieblingsreiseziel für Wanderbegeisterte ist? Die Diversität des Landes beeindruckt mit Gebieten wie den Simien Mountains und Bale Mountains Nationalparks, in denen es nur so von heimischen Tierarten wimmelt, den trockensten Wüsten der Welt und Savanne, soweit das Auge reicht. Eine Landschaft, die schützenswerter nicht sein könnte.

Die lokale Agentur von Marco hat einen sehr tiefgreifenden Ansatz, einen Tourismus mit positiven lokalen Auswirkungen zu gestalten: Faire Bezahlung von Mitarbeiterinnen, Partnern, lokalen Guides, Kompensierung der Emissionen ihrer Reisen, Auswahl von Lodges mit geringer Umweltbelastung und finanzielle Unterstützung einer Vielzahl von Vereinen, wie dem Wheelchair Center in Addis Ababa, das Menschen mit beschränkter Mobilität Rollstühle zur Verfügung stellt.

Die Zunahme der intensiven Landwirtschaft, allen voran die Viehzucht und Waldrodung, hat zu einer langfristigen Zerstörung der Umwelt im Simien Mountains Nationalpark geführt. Wir setzen uns für die Wiederaufforstung ein, um diesen Schaden zu stoppen.

Spezialisiert auf Wanderreisen in den atemberaubenden Landschaften Äthiopiens ist es selbstverständlich, dass Marcos lokale Agentur sich für den Schutz eben dieser sowie der Erhaltung der in ihr heimischen Tierarten einsetzt. Eines ihrer aktuellsten Projekte war die Aufforstung des Simien Mountains Nationalparks, der von der Unesco als eine “der weltweit spektakulärsten Landschaften” bezeichnet wurde.

Marco
Die lokale Agentur von
Marco

Experte für klassische Reisen und Wanderungen in Äthiopien
64 Bewertungen

Vom Aussterben bedrohte Tierarten, wie Nashörner, in Namibia schützen - Eine Initiative von Sonja, lokale Reiseexpertin in Namibia

Die Nashörner Namibias sind leider immer mehr vom Aussterben bedroht, da das Land einem schwierigen Problem von Wilderei dieser Tierart gegenübersteht. Die lokale Agentur von Sonja hat in Partnerschaft mit den Rangern einiger umliegender Nationalparks verschiedene Maßnahmen ergriffen, um die ikonischen Nashörner zu schützen.

Meine Agentur reserviert nur Lodges, die Anti-Wilderei-Patrouillen haben. Zusätzlich spenden wir an ein Programm, das GPS-Geräte und Kameras nutzt, um die Sicherheit der Tiere zu gewährleisten.

Gleichzeitig absolviert jeder lokale Guide der Agentur ein mehrtägiges Training bei Rangern über Methoden zum Aufspüren und Schutz der Nashörner sowie über die Wichtigkeit, das Thema mit lokalen Gemeinschaften zu besprechen.

Für uns ist es wichtig, dass unser Team Expertise zum Erhalt der Nashörner hat und die Mitarbeitenden ihre Spezialkenntnisse mit unseren Reisenden teilen können.

Sonja
Die lokale Agentur von
Sonja

Expertin für Komfort und Premiumreisen in Namibia
35 Bewertungen

Für optimale Arbeits- und Lebensbedingungen des Teams sorgen - Eine Initiative von Roberto, lokaler Reiseexperte in Tansania

Naturreservate und Nationalparks, die einem den Atem rauben, die erkunden Sie bei Reisen in Tansania. In den Weiten des ostafrikanischen Staates, vom Arusha Nationalpark über den Ngorongoro Krater bis zur Serengeti, haben Sie die Möglichkeit, die ikonischen Tierarten des Landes kennenzulernen.

Roberto engagiert sich für das Wohlergehen und gute Lebensbedingungen aller Teammitglieder seiner lokalen Agentur. Er hat sich entschieden, ihnen mehr zu bieten als nur das Gehalt: Die Agentur stellt allen Mitarbeitenden auf Wunsch Wohnungen zur Verfügung. Zusätzlich bekommen die Teammitglieder vor Ort, ein aus frischen und saisonalen Produkten zubereitetes Mittagessen.

Die Teammitglieder sparen Zeit und Geld für den täglichen Weg zur Arbeit; außerdem sind unsere Wohnungen angenehmer und sicherer als die, zu denen sie sonst Zugang hätten.

Reisen gestalten, die lokale Orte und Kulturen respektieren - Eine Initiative von Ingrid, lokale Reiseexpertin in Namibia

Die Landschaft und das Ökosystem in Namibia sind nicht nur einzigartig auf der Welt, sondern auch sehr empfindlich. Unzählige Tier- und Pflanzenarten, wie die ikonischen Wüstenlöwen oder die über 800 Jahre alten versteinerten Bäume des Dead Vlei, sind vom Klimawandel und Massentourismus bedroht. Unsere lokale Reiseexpertin Ingrid lebt seit über 20 Jahren in Namibia und ist weiterhin jeden Tag von der Schönheit der namibischen Wüstenlandschaft fasziniert. Aus diesem Grund möchte Sie diese Natur bewahren.

Ingrid und ihre lokale Agentur haben verschiedene Tierschutzorganisationen, wie TOSCO, unterstützt und sich für die Aufklärung und Sensibilisierung junger Menschen über Umweltprobleme eingesetzt. Besonders wichtig ist es ihnen jedoch, Reisen zu organisieren, die geringstmögliche Auswirkungen auf die besuchten Gebiete haben.

Vor allem durch die Berücksichtigung von Umweltschutz bei der Gestaltung unserer Rundreisen haben wir direkten Einfluss auf die Entwicklung eines nachhaltigeren und verantwortungsvolleren Tourismus (verringerter Papier- und Plastikverbrauch, Mülltrennung, Wiederverwertung, …).

Umweltschutz, Bewahrung bedrohter Tierarten oder soziale Maßnahmen - unsere Gemeinschaft lokaler Agenturen setzt sich durch konkrete Handlungen für den Erhalt ihrer Reiseziele ein und ermöglicht es Ihnen als Reisenden, die Destinationen so nachhaltig wie möglich zu entdecken! Unser Bestreben: Ein immer größeres Engagement unserer lokalen Agenturen für einen Tourismus mit positiven lokalen Auswirkungen.