Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Baie de Fundy

Praktische Informationen über Baie de Fundy

  • Naturschutzgebiet / Natur Beobachtung / Safari
  • Aussichtspunkt
  • Nachhaltiger Tourismus
5 / 5 - Eine Erfahrung
Wie kann man anreisen?
1,5 Stunden Autofahrt von Fredericton
Wann ist die beste Zeit?
Von April bis Oktober
Minimaler Aufenthalt
Ein Tag

Erfahrungen von Reisenden

Aurélie Chartier Erfahrener Reisender
40 verfasste Bewertungen

Die Bay of Fundy ist in New Brunswick gelegen und ist 270 km lang. Die Highlights sind ihre Felsen und Gesteine, die vom Meer abgenutzt wurde.

Mein Tipp:
Besuchen Sie Hopewell Rocks bei Ebbe. Das Ganze ist dann beeindruckender sein als bei Flut und Sie können zum Strand hinunter gehen.
Meine Meinung

Meiner Meinung nach gehört die Fundy-Bucht zu den schönsten Orten, die man auf einer Reise durch den Osten Kanadas entdecken kann. Die Flut ist hier sehr aggressiv, wodurch eine starke Erosion der Felsen und Gesteine stattfindet. Einer indianische Legende der Micmac zufolge, sollen die Fluten von einem riesigen Wal verursacht werden, der das Wasser in Bewegung bringt.

Man kann die Bay of Fundy auf zwei Arten entdecken. Entweder über den Fundy Footpath, der an unterschiedlichen Aussichtspunkten vorbeiführt. Es handelt sich dabei um Wege für Fußgänger und Radfahrer. Außerdem wurde eine Straße für Autos angelegt, die im Einklang mit der Umwelt ist.

Oder indem man Hopewell Rocks besucht. Diese "Blumentöpfe" sind eigentlich große Felsen, die das Meer geschliffen hat: sie sind bei Ebbe sichtbar und befinden sich bei Flut unter Wasser. Touristen können einem spielerischen Parcours folgen, um mehr über die Gezeiten und das örtliche Ökosystem zu erfahren.