Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Usbekistan

Was packt man in den Koffer?

Bevor es nach Usbekistan geht, gilt es, die Koffer sorgfältig zu packen. Denn was mitgenommen werden soll hängt davon ab, welchen Aktivitäten vor Ort nachgegangen wird und zu welcher Jahreszeit die Reise stattfindet.

Wenn Sie nicht wissen, welche Kleidungsstücke Sie mitnehmen sollten, so seien Sie daran erinnert, dass in Usbekistan ein raues, kontinentales Klima herrscht. Im Sommer kann das Thermometer auf über 45 Grad Celsius klettern. Um diese Hitze zu ertragen, hilft es, leicht bekleidet zu sein. Im Winter vermag das Thermometer auf unter -30 Grad Celsius zu fallen, und so werden Sie logischerweise ausreichend warme Kleidung benötigen, um einer solchen Kälte stand zuhalten. Wenn Sie vorhaben, religiöse Stätten zu besuchen, sollten Sie lange Kleidung einpacken, welche die Arme und Beine bedeckt. Wenn Sie vor Ort wandern möchten, so sollten Sie die richtige Ausrüstung und vor allem gute Wanderschuhe mitnehmen. Achten Sie darauf, auf der Reise nach Usbekistan nichts zu verlieren, denn vor Ort werden Sie nur schwer wiederfinden, was Ihnen fehlt.

In diesem Zusammenhang sei auch empfohlen, die Reiseapotheke vorzubereiten. Zusätzlich zu den üblichen Medikamenten sollte etwas gegen Reisediarrhoe mitgenommen werden. Diese Krankheit verdirbt regelmäßig den Aufenthalt zahlreicher Besucher. Je nach Jahreszeit sind Abwehrmittel gegen Mücken notwendig, und eine gute Sonnencreme sollte ohnehin das ganze Jahr über mitgenommen werden. Falls sie wandern möchten, so denken Sie daran, sich ein Medikament gegen die Höhenkrankheit verschreiben zu lassen sowie ausreichend Verbandsmaterial gegen Blasenbildung mitzunehmen.

Nehmen Sie einen Fotoapparat oder eine Kamera mit ausreichend Speicherkapazität mit, damit Sie nach Ihrer Rückkehr alle Fotos dieser fabelhaften Reise zeigen können. Für Bargeldabhebungen ist eine Karte unerlässlich, und für die Einreise ins Land benötigt man einen Reisepass.

In den Koffer packen

  1. Falls Sie im Sommer verreisen, so ist eine lockere Bekleidung aufgrund der brütenden Hitze empfehlenswert.
  2. Für eine Winterreise nach Usbekistan ist warme Kleidung aufgrund der im Lande herrschenden eisigen Temperaturen unerlässlich.
  3. Gute Wanderschuhe, falls Sie vorhaben, wandern zu gehen
  4. Eine Reiseapotheke mit den üblichen Medikamenten, sowie ein Mittel gegen Reisediarrhoe
  5. Eine Mittel gegen Höhenkrankheit
  6. Eine gute Sonnencreme sowie eine Sonnenbrille
  7. Ein Mittel gegen Mücken
  8. Eine Kopie Ihres Reisepasses, falls Sie das Original verlieren sollten
  9. Ein Fotoapparat oder eine Kamera, um Fotos machen zu können
  10. Ihren internationalen Führerschein, um vor Ort Auto fahren zu dürfen
  11. Eine Taschenlampe, um im Falle eines Stromausfalles für Licht zu sorgen
David Debrincat
408 Beiträge
Aktualisiert am 8 Oktober 2018

Rundreiseideen

  • Klassiker
Glanzpunkte an der Seidenstraße
ca. 8 Tage ab 770 €
Kombi
  • Unbekannte Wege entdecken
Aralsee und Ferghanatal
ca. 19 Tage ab 2.720 €
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen