Covid-19 - Wohin reisen?Reiseziele entdecken
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind Montags - Freitags von 9:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Prasat Phanom Rung

Prasat Phanom Rung (Thailand)

Praktische Informationen über Prasat Phanom Rung

  • auf dem Land
  • Religiöse Orte oder Monumente
  • Historische Orte oder Monumente
  • Unbekannte Wege
5 / 5 - 2 Erfahrungen
Wie kann man anreisen?
70km von Buri Ram mit dem Auto
Wann ist die beste Zeit?
Zwischen November und März
Minimaler Aufenthalt
Ein Tag

Erfahrungen von Reisenden

Romain Beuvart Erfahrener Reisender
75 verfasste Bewertungen

Der Phanom Rung ist ein khmerischer Tempel, der auf einem erloschenen Vulkan errichtet wurde.

Mein Tipp:
Eine Attraktion abseits ausgetretener Pfade!
Meine Meinung

Phanom Rung ist ein Juwel khmerischer Architektur, das ich dank eines Freundes, bei dem ich übernachtete, entdeckt habe. Der Tempel stammt aus dem 10. Jahrhundert, einer Zeit, in der das Reich der Khmer sich weit über das heutige Thailand hinaus erstreckte. Der historische Gebäudekomplex befindet sich auf einem Hügel mit Blick auf den Isan, die landwirtschaftlich geprägte Region im Nordwesten Thailands.

Als ich ankam, wusste ich noch nicht, was mich erwartete und so beeindruckte mich der Anblick der langen Allee und der Stufen, die zum gut erhaltenen Tempel hinaufführen, umso mehr. Ich hatte bereits die Tempel von Angkor besucht und konnte so den architektonischen Stil der Gebäude vergleichen.

Löwen-Statuen hießen mich willkommen. Auf jeder Seite zeugen Wasserbecken davon, dass ihre Erbauer die Elemente beherrschten: sie wussten zu ihrer Zeit bereits den Krater des alten Vulkans als Wasserquelle zu nutzen. Diesen Tempel zu besuchen ist eine außergewöhnliche Erfahrung. Obwohl man Touristen aus aller Welt antrifft, sind doch die meisten Besucher Thailänder, die das eigene kulturelle Erbe erkunden wollen.

Tempel von Phanom Rung
Emmanuelle Bluman Erfahrener Reisender
72 verfasste Bewertungen

Der Tempel liegt in der Region Isaan, in der Nähe einer Militärzone, wo Spannungen zwischen Thailand und Kambodscha bestehen.

Mein Tipp:
Fahren Sie in diese Gegend nur mit einer Person, die die Gegend kennt oder informieren Sie sich gut, bevor Sie in die Region aufbrechen. 
Meine Meinung

Ich hatte das Glück, den Prasat Phanom Rung zu besichtigen, ein entlegener und wenig besuchter Tempel im Osten Thailands an der Grenze zu Kambodscha. Er ist im Stil der Khmer gebaut und Streitobjekt zwischen den beiden Ländern. Ich war damals ein paar Tage mit einem französischen Guide in der Gegend unterwegs und er hat mich auch zum Tempel begleitet. 

Der Tempel ist fantastisch. Es waren nur wenige Besucher da, dafür einige Mönche, was die Fotos nur noch malerischer gemacht hat! Die Skulpturen und Friese sind sehr gut erhalten. Erst später bei meinem Besuch der Angkor-Tempelanlage ist mir klar geworden, welches Glück ich hatte, diese wunderschönen Tempel ohne Touristenscharen zu besichtigen. 

Rundherum Dschungel und Militär mit finsterem Blick. Die vorgegebenen Pfade verlässt man also besser nicht, denn die Militärs sind nicht weit. Wir fahren also die gleiche Strecke wieder zurück und machen mit unserer Besichtigungstour weiter, den Kopf noch voll mit Bildern des Prasat Phanom Rung... ein unvergessliches Erlebnis meiner Thailandreise.

Prasat Phanom Rung
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen