Kundenservice
Rufen Sie uns an! Mo - Fr 9:00 - 19:00 Uhr
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Was packt man in den Koffer?

Kuba gehört zu den beliebtesten Reisezielen der Karibik. Nun müssen Sie lediglich gut überlegen, was Sie mitnehmen werden und beim Kofferpacken nichts vergessen.

Eines vorneweg: nehmen Sie leichte Kleidung mit. Es ist warm auf Kuba und die Luft ist oftmals feucht. Baumwollkleidung ist perfekt. Wenn Sie im schlimmsten Fall ein Hemd oder Kleid vergessen sollten, keine Panik, Sie werden vor Ort gute Kleidungsstücke kaufen können. Wenn Sie am Abend die anderen begeistern und Ihre Salsa-Kenntnisse zum Ausdruck bringen möchten, brauchen Sie Kleidung, die nicht so viel preisgibt. Für den Strand nehmen Sie am besten Ihre Badesachen, eine Mütze, eine Sonnenbrille, Sonnecreme bzw. eine Salbe für Sonnenstiche und Verbrennungen mit.

In Ihrer Reiseapotheke nehmen Sie typische Medikamente mit, sowie ein Mittel gegen Reisedurchfall und ein Präparat gegen Mücken.

Eine Bankkarte ist besser, als große Summen Bargeld oder Traveler's Cheques bei sich zu haben. Aber denken Sie daran, dass Sie Bargeld benötigen wenn Sie die Großstädte verlassen. Wenn Sie wenig oder überhaupt kein Spanisch sprechen, wird ein Wörterbuch nützlich sein. Machen Sie eine Kopie Ihres Reisepasses für den Fall, dass Sie ihn verlieren sollten.

Vergessen Sie auf keinen Fall Ihre Kamera oder Ihren Fotoapparat, sodass Sie Ihre Erinnerungen verewigen können. Wenn Sie diese Geräte unter Wasser nutzen können, werden Sie mehr als begeistert sein. Der Meeresboden sieht faszinierend aus. Wenn Sie kein großer Taucher sind, reicht schon eine einfache Tauchmaske sowie ein Schnorchel, um schöne Sachen unter Wasser zu entdecken.

Wen Sie einen Wagen mieten möchten, nehmen Sie Ihren Führerschein mit (es ist kein internationaler Führerschein notwendig).

Was Sie mitnehmen sollten:

  1. Ihren Führerschein sowie eine Straßenkarte, falls Sie einen Wagen mieten möchten
  2. Für den Strand: Tauchmaske und Schnorchel, um die Unterwasserwelt zu bewundern
  3. Sonnencreme, um einen Sonnenbrand zu vermeiden
  4. Ihren Badeanzug, ein Strandtuch und vielleicht ein Hüfttuch
  5. Einen elektrischen Adapter, damit Sie Ihre Geräte aufladen können
  6. Einen Fotoapparat oder eine Kamera, um schöne Bilder aufzunehmen
  7. Eine Taschenlampe, weil es oftmals Stromausfälle gibt
  8. Ein deutsch-spanisches Wörterbuch, um sich mit den Einheimischen verständigen zu können
  9. Eine Bankkarte, um Geld abheben zu können sowie Bargeld, wenn Sie in die ländlichen Gebiete reisen möchten
  10. Eine Kopie oder Scan Ihres Reisepasses für den Fall eines Verlusts
  11. Ein Präparat gegen Mücken
  12. Eine Reiseapotheke mit Medikamenten gegen Reisedurchfall
  13. Entsprechende Kleidung, um Salsa zu tanzen
  14. Leiche Kleidung, um die hohen Temperaturen besser zu ertragen
  15. Ihre Rezepte wenn Sie viele Medikamente brauchen
  16. Einen Notizblock und einen Kugelschreiber, um Ihre Reiseeindrücke aufzuschreiben
David Debrincat
408 Beiträge
Aktualisiert am 8 Oktober 2018