Kundenservice
Rufen Sie uns an! Montag - Freitag 9 - 20 Uhr, Samstag 10 - 18 Uhr
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Gruppenreisen Kuba

Individuelle Gruppenreisen Kuba - Reise jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
Reisende
im
Abreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Ich reise
Alle Profile
im
Reisedauer

Unsere Rundreiseideen für Kuba Gruppenreisen

Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Bereiten Sie Ihre Gruppenreise in Kuba gut vor

Bei einer Gruppenreise in Kuba erwartet Sie ein Inselstaat mit vielen Gesichtern: Die westlichste Region Kubas Pinar del Rio ist hauptsächlich von Tabakplantagen geprägt. Eine ländliche Idylle, gastfreundliche Einheimische und die saftig grüne Landschaft ziehen Besucher in den Bann. Von dieser ruhigen und abgeschiedenen Region ist es nur eine kurze Fahrt in die lebensfrohe und lebendige Hauptstadt Havanna: In den schmalen Gassen der Altstadt klingen Rumba-Töne aus rauchigen Bars. Ein wahres Badeparadies hingegen ist die Insel Cayo Levisa mit ihren Traumstränden.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten während Ihrer Gruppenreise in Kuba

Viele Besucher kommen nach Kuba, um an den breiten und strahlend weißen Sandstränden rund um Varadero einen erholsamen Badeurlaub zu verbringen. Mit Evaneos hingegen erleben Sie den Inselstaat in der Karibik von seiner ursprünglichen Seite: Deutschsprachige Reiseexperten, die im Land leben, bringen Sie bei einem Gruppenurlaub auf Kuba zu den versteckten Sehenswürdigkeiten und den wahren Geheimtipps abseits ausgetretener Pfade.

Der Naturpark Topes de Collantes in der Sierra del Escambray

Etwa 30min außerhalb von Trinidad befindet sich das Naturschutzgebiet, das sich durch ein ganz eigenes Mikroklima auszeichnet: Bei rund 21°C erwartet Sie hier eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt. Regenwald, aber auch Pinien-, Eukalyptus- und Kiefernwälder laden zu ausgedehnten Wanderungen ein. Eine der beliebtesten Routen führt zum Wasserfall Salto de Caburní von der Villa Caburní aus. Direkt neben dem Wasserfall kann man sich nach der anstrengenden Wanderung in einem Naturschwimmbecken erfrischen.

Das bunte Leben in Havanna genießen

Mit knapp 21 Mio. Einwohnern gilt Havanna als größte Stadt der Karibik: Der Malecón gilt als Treffpunkt der Einheimischen. Die prachtvolle, etwa 7km lange Uferpromenade, die die Stadtteile Habana Vieja, Centro Habana, Vedado und Miramar miteinander verbindet, führt vom Zentrum aus bis zum Rio Almendares. An der zentralen Plaza de la Revolución starten Sie eine Erkundungstour durch die historische Altstadt, die im Jahre 1982 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes mit aufgenommen wurde.

Ein Abstecher nach Matanzas

Auf der Strecke zwischen Varadero und Havanna wird Matanzas meist nur als Zwischenstopp angesteuert. Bei einer Gruppenreise nach Kuba entdecken Sie in der „Stadt der Brücken“ allerdings knallbunte Kolonialbauten rund um den Parque de la Libertad. Matanzas ist darüber hinaus als Geburtsort der Rumba und des Danzón bekannt und gilt als eine der ältesten Städte des Landes.

Die beste Reisezeit für Gruppenreisen in Kuba

Der Inselstaat Kuba ist ganzjährig mit einem herrlich warmen, tropischen Klima gesegnet. Die beste Reisezeit für Kuba liegt jedoch in den niederschlagsärmeren Monaten zwischen November und Mai. Zu dieser Jahreszeit regnet es gerade einmal drei Tage im Monat. Von Juni bis August, wenn die Temperaturen die 30°C-Marke knacken, herrschen die besten Bedingungen, um Kuba bei einem Badeurlaub kennenzulernen. In dieser Jahreshälfte sichern Sie sich außerdem die kleinsten Preise für einen Gruppenurlaub auf Kuba.

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten