Roadtrips in Kuba

4.5
135 Bewertungen
Von den gepflasterten Straßen Havannas bis zu den Stränden von Trinidad beherbergt Kuba atemberaubende Landschaften. Zwischen türkisfarbenen Gewässern und bemerkenswerten Sehenswürdigkeiten ist Kuba ein beliebtes Reiseziel für einen Roadtrip inmitten der Karibik. Hier haben Sie die Möglichkeit, die Kunst des kubanischen Entspannens zu erleben und eine außergewöhnliche Kultur zu entdecken. ¡Vàmos!

Unsere individuellen Roadtrips in Kuba

Mietwagentour durch den Westen und das Zentrum der Insel 
  • Havanna
  • Viñales
  • Soroa
  • Cienfuegos
  • Trinidad
  • Parque Natural Topes de Collantes
  • Santa Clara
Lanny
Die lokale Agentur von Lanny
Entspannter Roadtrip von Casa zu Casa
  • Havanna
  • Cienaga De Zapata
  • Cienfuegos
  • Topes de Collantes
  • Trinidad
  • Banaos
  • Santa Clara
  • Mil Cumbres
  • Moncada
  • Sumidero
  • Viñales Tal
  • Cayo Levisa
Oscar Felipe
Die lokale Agentur von Oscar Felipe
Eintauchen in Kunst, Kultur und Natur
  • Havanna
  • Puerta de Golpe
  • Moncada
  • Viñales
  • Cienaga De Zapata
  • Pálpite
  • Playa de Caletones
  • Cienfuegos
  • Trinidad
  • Topes de Collantes
  • Santa Clara
  • Remedios
  • Caibarién
  • Jibacoa
Oscar Felipe
Die lokale Agentur von Oscar Felipe
Unsere Auswahl an lokalen Agenturen, spezialisiert auf Roadtrips in Kuba
B Corp-zertifiziertes Unternehmen
Als B Corp-Unternehmen setzen wir uns jeden Tag für eine inklusive und gerechte Wirtschaft ein.
Unsere Reisenden berichten
4.5135 Bewertungen
Bewertungen ansehen

Was kann man während eines Roadtrips in Kuba unternehmen?

Ein Roadtrip in Kuba bietet die perfekte Gelegenheit, die kulturellen und natürlichen Schätze der Insel zu entdecken. Machen Sie sich auf den Weg in die emblematische Hauptstadt Havanna, um in die Geschichte einzutauchen und das lebhafte Treiben der Straßen auf sich wirken zu lassen. Entdecken Sie anschließend das idyllische Trinidad und schlendern Sie durch seine charmanten Gassen und „casa particulares“. Wenn Sie Lust auf Party haben, empfehlen wir Santiago de Cuba, den Geburtsort der kubanischen Musik, um in die mitreißende musikalische und kulturelle Atmosphäre der Insel einzutauchen. Gönnen Sie sich danach eine Auszeit an den paradiesischen Stränden von Cayo Largo. Und verpassen Sie nicht das majestätische Sierra del Rosario inmitten der malerischen Berge!

Wann nach Kuba reisen?

Jan
Feb
März
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez

Eine Reise nach Kuba ist das ganze Jahr über möglich. Obwohl die Regenzeit von Mai bis Oktober dauert, ist es möglich, hier auch während dieser Zeit eine ganze Woche im Trockenen und bei strahlendem Sonnenschein zu verbringen. Dennoch ist und bleibt die Phase von November bis April die angenehmste Zeit. Wer große Menschenmengen eher meidet, sollte allerdings nicht an Weihnachten, Ostern sowie am 1. Mai und am 26. Juli hierherkommen. Auf Kuba herrscht das ganze Jahr über ein angenehmes Klima bei Temperaturen zwischen 22 und 30 Grad.

Beste Reisezeit entdecken

Ein Roadtrip in Kuba bietet die perfekte Gelegenheit, die kulturellen und natürlichen Schätze der Insel zu entdecken. Machen Sie sich auf den Weg in die emblematische Hauptstadt Havanna, um in die Geschichte einzutauchen und das lebhafte Treiben der Straßen auf sich wirken zu lassen. Entdecken Sie anschließend das idyllische Trinidad und schlendern Sie durch seine charmanten Gassen und „casa particulares“. Wenn Sie Lust auf Party haben, empfehlen wir Santiago de Cuba, den Geburtsort der kubanischen Musik, um in die mitreißende musikalische und kulturelle Atmosphäre der Insel einzutauchen. Gönnen Sie sich danach eine Auszeit an den paradiesischen Stränden von Cayo Largo. Und verpassen Sie nicht das majestätische Sierra del Rosario inmitten der malerischen Berge!

Hier sind 5 gute Gründe, um einen Roadtrip in Kuba zu machen:
- Entspannen Sie an den atemberaubenden Stränden von Trinidad.
- Erleben Sie den malerischen Charme Havannas und seiner bunten Häuser.
- Begegnen Sie einer neuen Kultur und Einheimischen in den „casa particulares".
- Entdecken Sie die faszinierende Vielfalt der afrokubanischen Musik in Santiago de Cuba.
- Erkunden Sie die beeindruckenden Korallengärten der Isla de la Juventud.

Auf dem Weg von Havanna bis Santiago de Cuba liegen viele beeindruckende Sehenswürdigkeiten. Starten Sie Ihre Reise in der berühmten Hauptstadt und bewundern Sie die alten kolonialen Herrenhäuser. Setzen Sie dann Ihre Fahrt fort nach Pinares de Mayarí, einem faszinierenden Ort im größten Kiefernwaldreservat der Insel. Vergessen Sie nicht, einen Zwischenstopp in Birán einzulegen, um das Museum von Fidel Castro zu besuchen, das sich in dem Familienhaus befindet, in dem der kubanische Führer geboren wurde. Im Zentrum der Insel sollten Sie auf keinen Fall Trinidad verpassen. Mit seinen „casa particulares“ und gepflasterten Straßen ist die Stadt ein wahres Freilichtmuseum. Hier haben Sie auch die perfekte Gelegenheit, im Casa de la Musica im Herzen der Altstadt ein paar Salsaschritte zu erlernen. Beenden Sie Ihren Roadtrip in Kuba schließlich mit entspannten Stunden an den Stränden der Insel Cayo Coco. Hier erwartet Sie eine atemberaubende Atmosphäre!

Es ist durchaus möglich, einen Roadtrip in Kuba mit einem Reiseleiter und Fahrer zu planen. Evaneos bietet maßgeschneiderte Touren in Kuba an, um Ihren individuellen Wünschen gerecht zu werden, und vermittelt Ihnen lokale Agenturen. Auf diese Weise haben Sie die Option, einen Roadtrip mit einem erfahrenen Reiseleiter und einem Fahrer zu unternehmen, um Ihre Besichtigungen zu intensivieren.

Ja, es ist definitiv möglich, Kuba auf eigene Faust mit unseren lokalen Agenturen zu bereisen. Sie bieten Ihnen maßgeschneiderte Reisepläne an, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Interessen zugeschnitten sind. Sie können dabei entscheiden, ob Sie lieber mit einem Mietwagen unterwegs sind oder den öffentlichen Nahverkehr nutzen. Unsere lokalen Agenturen stehen Ihnen dabei zur Seite, um Ihnen bei der optimalen Gestaltung Ihrer Reise zu helfen. Gleichzeitig profitieren Sie von ihrem fundierten Wissen über das Land und erhalten wertvolle Insider-Tipps.

Die Dauer Ihres Roadtrips durch Kuba hängt von Ihren individuellen Interessen und der Anzahl der Orte ab, die Sie besuchen möchten. Zwei Wochen sind ein guter Startpunkt, um die Hauptattraktionen wie Havanna, Trinidad und Viñales zu erleben. Wenn Sie jedoch mehr von der Insel sehen und auch abgelegene Gebiete erkunden möchten, sollten Sie mindestens drei Wochen einplanen. Bedenken Sie auch, dass die Fahrtzeiten aufgrund der Straßenverhältnisse länger sein können und Sie genügend Zeit für spontane Stopps und Entdeckungen einplanen sollten.

Für eine 2-wöchige Rundreise durch Kuba empfehlen wir folgenden Reiseverlauf:
- Tag 1-3: Beginnen Sie Ihre Reise in der pulsierenden Hauptstadt Havanna. Nehmen Sie sich Zeit, um die Kolonialarchitektur zu bewundern und die lebendige Musikszene zu erleben.
- Tag 4-5: Fahren Sie weiter nach Viñales, bekannt für seine atemberaubenden Kalksteinfelsen und Tabakfarmen.
- Tag 6-7: Erkunden Sie das historische Cienfuegos, oft als die „Perle des Südens“ bezeichnet.
- Tag 8-10: Verbringen Sie ein paar Tage in Trinidad, einer UNESCO-Welterbe-Stadt mit charmanten Kopfsteinpflasterstraßen.
- Tag 11-13: Fahrt nach Santa Clara, die Stadt ist bekannt für ihre Rolle in der kubanischen Revolution.
- Tag 14: Rückkehr nach Havanna für Ihren Rückflug.
Beachten Sie, dass dieser Plan für eine Rundreise durch Kuba flexibel ist und je nach Ihren Interessen angepasst werden kann.

Ein Roadtrip durch Kuba mit dem Taxi ist definitiv eine Option. Taxis sind in Kuba weit verbreitet und bieten eine bequeme Möglichkeit, sich fortzubewegen. Sie können zwischen verschiedenen Taxiarten wählen, darunter Cocotaxis, Fahrradtaxis, Tuktuks, Mototaxis und Gacelas.
Die Taxifahrer in Kuba sind im Allgemeinen freundlich und hilfsbereit. Viele von ihnen sprechen Englisch und sind bereit, Tipps und Ratschläge zu geben. Es ist jedoch zu beachten, dass es sowohl staatliche als auch private Taxifahrer gibt. Während staatliche Taxis oft zu festen Preisen fahren, können private Taxifahrer ihre Preise verhandeln. Es empfiehlt sich daher, den Preis vor der Fahrt zu vereinbaren.

Santa Clara, bekannt für seine Schlüsselrolle in der kubanischen Revolution, ist ein Muss auf jeder Kuba-Reise. Wenn Sie nur die Hauptattraktionen wie das Che Guevara-Mausoleum und den Parque Leoncio Vidal besichtigen möchten, reicht ein Tag aus. Wenn Sie jedoch einen tieferen Einblick in die Stadt und ihre Geschichte gewinnen möchten, sollten Sie mindestens zwei Tage einplanen. Dies gibt Ihnen genügend Zeit, um durch die charmanten Gassen zu schlendern, die lokale Kultur zu erleben und vielleicht sogar einen Ausflug in die umliegende Landschaft zu unternehmen.

Die Kosten für eine 3-wöchige Rundreise durch Kuba können stark variieren, je nachdem, welche Art von Reise Sie planen und welche Aktivitäten Sie durchführen möchten.
- Unterkunft: Für ein Doppelzimmer in einer „Casa Particular“, der kubanischen Version eines Bed and Breakfast, sollten Sie mit Preisen von 20 bis 30 Euro pro Nacht rechnen.
- Verpflegung: Für Essen und Trinken in lokalen Restaurants und Cafés sollte man mit Preisen zwischen 5 und 15 Euro pro Mahlzeit kalkulieren.
- Transport: Mietwagen kosten pro Tag etwa 60 Euro. Alternativ können Sie den Viazul-Bus nutzen, der günstiger ist, aber weniger Flexibilität bietet.
- Aktivitäten: Preise für Attraktionen und Aktivitäten liegen meist zwischen 5 und 20 Euro.
Insgesamt sollten Sie für einen 3-wöchigen Roadtrip durch Kuba mit Gesamtkosten von etwa 2.000 bis 3.000 Euro pro Person rechnen. Dies ist jedoch nur eine grobe Schätzung und Ihre tatsächlichen Kosten können höher oder niedriger ausfallen, je nach Ihren persönlichen Vorlieben und dem gewählten Lebensstil.

Ja, es gibt zahlreiche Erfahrungs- und Reiseberichte von Reisenden, die Roadtrips durch Kuba mit den lokalen Agenturen von Evaneos unternommen haben. Diese Berichte können eine wertvolle Ressource sein, um einen Einblick in die Reiserouten, Aktivitäten und Unterkünfte zu erhalten, die von anderen Reisenden empfohlen werden. Dabei werden besonders die Flexibilität und Individualität der Touren sowie die Unterstützung und das Insider-Wissen der lokalen Agenturen hervorgehoben. Einige Reisende berichten auch über ihre Erfahrungen mit der Nutzung von Mietwagen und öffentlichen Verkehrsmitteln während ihres Roadtrips.

Sicherheit ist ein wichtiger Aspekt jeder Rundreise durch Kuba. Mit unseren lokalen Agenturen können Sie darauf vertrauen, dass Ihre Kuba-Reise sicher und gut organisiert ist. Unsere ausgewählten Partneragenturen vor Ort verfügen über umfangreiches Wissen und Erfahrung. Sie stehen in ständigem Kontakt mit uns und können schnell auf unerwartete Situationen reagieren. Wir setzten auf Qualität und Zuverlässigkeit und unsere lokalen Agenturen werden sorgfältig ausgewählt und regelmäßig geprüft.

Ja, es ist möglich, einen Roadtrip durch Florida und Kuba zu kombinieren. Wir arbeiten mit lokalen Agenturen in beiden Destinationen zusammen, die maßgeschneiderte Reisepläne erstellen können. Dies ermöglicht es Ihnen, die pulsierende Kultur und Landschaft Kubas mit den sonnigen Stränden und aufregenden Attraktionen Floridas zu kombinieren. Sie können Ihren Roadtrip in Miami beginnen, dann nach Kuba fliegen und von dort aus zurück nach Florida reisen. Unsere lokalen Agenturen können Ihnen helfen, die geeigneten Flüge und Transfers zu organisieren und sicherzustellen, dass Sie das Beste aus beiden Welten erleben.

Varadero und Viñales sind zwei bemerkenswerte Orte in Kuba, die definitiv einen Besuch wert sind.
Varadero, bekannt für seine wunderschönen Strände, ist der perfekte Ort zum Entspannen und Genießen der karibischen Sonne. Es ist auch ein großartiger Tipp, um Wassersportarten wie Tauchen und Schnorcheln zu genießen.
Auf der anderen Seite ist das Viñales-Tal ein UNESCO-Weltkulturerbe und bietet beeindruckende Landschaften mit seinen typischen Kalksteinfelsen, den Mogotes, und seinen Tabakfeldern. Hier können Sie die traditionelle Zigarrenproduktion kennenlernen und die lokale Kultur und Lebensweise entdecken.
Beide Orte bieten einzigartige Erlebnisse und sollten Teil Ihrer Kuba-Reise sein.

Andere Reiseideen, die Ihnen gefallen könnten
Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Bewertungen unserer Kuba Reisenden

4.5135 Bewertungen
Reinhold, Ines, Wally und Gerry aus Rommelshausen
4
Die Zusammenstellung des Reiseablaufs erfolgte mit viel Erfahrung und war sehr gelungen. Die Unterkünfte erfüllten die Erwartungen. Der Kontakt mit den Begleitern war sehr positiv nur leider häufig ausschließlich in englisch. Wer sich vorher über das Land und die Lebensbedingungen der Kubaner informiert wird sehr viele positive Erfahrungen machen und einen guten Einblick in die landestypischen Bedingungen bekommen. Die Vorabinformationen über den Geldwechsel waren mangelhaft. Vergesst die Kreditkarte und nehmt soviel Bargeld mit wie notwendig. Wechselt nur so viele Kubanische Pesos wie erforderlich und nutzt möglichst viele kleine Scheine in Dollars und Euro. Kleine Gastgeschenke waren immer willkommen und sehr beliebt.
Mehr lesen
Oscar Felipe
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Oscar Felipe
Agentur anzeigen
Claudia
5
Wir haben unsere Reise mit Lanny geplant. Sie ist auf unsere Wünsche eingegangen und vor Ort hat alles reibungslos geklappt. Wir waren erst 3 Nächte in Havanna und dann hat uns unser Guide Gustavo 7 Tage über Viiñales, Playa Larga,Cienfuegos, Trinidad bis nach Santa Clara begleitet und uns viel über die Kubaner und deren Geschichte näher gebracht. Er hat all unsere Erwartungen übertroffen. Wir haben in Casas particulares übernachtet. Hier ist besonders die Villa **** in Viiñales zu empfehlen. Die Besitzer sind so bemüht und es ist wunderbar dort. Unbedingt einen Kochkurs mit den beiden buchen. Die letzten Tage haben wir im Strandresort ausklingen lassen. Wir waren in Jibacoa. Wir hatten uns ein ruhiges und kleines Hotel gewünscht und haben uns dort sehr wohl gefühlt. Ein wirklich gelungener Urlaub. Wir können die Agentur nur weiterempfehlen.
Mehr lesen
Lanny
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Lanny
Agentur anzeigen
Alle Bewertungen ansehen