Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen
Mietwagentour durch den Westen und das Zentrum der Insel 

KubaMietwagentour durch den Westen und das Zentrum der Insel 

Erste Begegnung
Bei dieser Rundreise fahren Sie im gemütlichen Tempo zu den schönsten Orten und Landstrichen im westlichen Kuba. Sie ist somit auch bestens für Kuba-Neulinge geeignet. Ausgehend von der bunten Karibikmetropole Havanna geht es vorbei an den Naturparks im Tabakland und der grünen Sierra del Rosario, weiter zu den Kolonialperlen Cienfuegos und Trinidad. Santa Clara und Sagua La Grande bieten tolle Einblicke in Kubas Geschichte zum Abschluss der Tour. Für einen anschließenden Badeurlaub locken die Strände von Cayo Santa Maria oder Varadero! 
Reiseidee empfohlen von
Lanny Lokale*r Kuba Expert*in
Reisedauer
11 Tage
Preis abohne internationale Flüge
950 €
Individuell anpassbare Rundreiseidee
Willkommen in Havanna 

Tag 1: Willkommen in Havanna 

Am Flughafen von Havanna erwartet Sie Ihr Privattransfer. In ca. 30 Minuten fahren Sie zu Ihrer zentral gelegenen Privatunterkunft.  Unterkunft: Casa Azul Habana o. Ä. (Havanna)
Etappen:
Havanna

Havanna-Stadtführung 

Tag 2: Havanna-Stadtführung 

Einen ersten Einblick in die Hauptstadt und Kuba im Allgemeinen erhalten Sie bei einem geführten Rundgang durch Havannas historisches Zentrum, ein Weltkulturerbe seit 1982. Sie besuchen die Hauptattraktionen wie das Kapitol, den Prado oder die Kathedrale und erhalten von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung zusätzlich besondere Einblicke in das Leben und den Alltag der Kubaner. Mahlzeiten: Frühstück  Unterkunft: Casa Azul Habana o. Ä. (Havanna)
Etappen:
Havanna

Entdecken Sie das moderne Havanna im Oldtimer

Tag 3: Entdecken Sie das moderne Havanna im Oldtimer

Auf einer Oldtimer-Rundfahrt durch die Stadtgebiete Havanna-Zentrum, Plaza und Playa, Vedado und Miramar erkunden Sie gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter die moderne Seite der Karibikmetropole Havanna. Entdecken Sie die Uferstraße Malecón, über breite Promenaden, kleinere Straßen, vorbei an der Universität, dem Revolutionsplatz, Denkmälern und interessanten Bauwerken der Stadt. Auch die Besichtigung des Kolumsfriedhofs „Cementerio de Colón“ und kleine Pausen am Revolutionsplatz und an der Universität sind im Programm enthalten. - Drei Stunden, inkl. deutschsprachiger Reiseleitung. - Abholung mit dem Mietwagen am Nachmittag. Mahlzeiten: Frühstück Unterkunft: Casa Azul Habana o. Ä.
Etappen:
Havanna

Fahrt in den Westen 

Tag 4: Fahrt in den Westen 

Morgens fahren Sie an der berühmten Hafenpromenade Malecón Richtung Westen. Spätestens auf der Autobahn merken Sie, dass Sie in Kuba sind: Pferdekutschen, Fahrradfahrer und Händler allerlei Waren auf der Nebenspur sind keine Seltenheit und bieten schöne Fotomotive. In Pinar del Rio, können Sie die lokale Zigarrenfabrik besichtigen, in Viñales am Nachmittag den kleinen botanischen Garten und die  „Cueva del Indio“.  Fahrt: 190 km - 3 Stunden  Mahlzeiten: Frühstück  Unterkunft: Casa Villa Paradiso o. Ä. (Viñales)
Etappen:
Viñales

Einmaliges Tal Viñales

Tag 5: Einmaliges Tal Viñales

Das Tal von Viñales bietet mit dem berühmten Kalksteinhügel eines der schönsten Landschaftsbilder Kubas. Während einer abwechslungsreichen leichten Wanderung genießen Sie diese atemberaubende Natur und lernen hautnah umgeben von Tabakfeldern viel Spannendes über den Anbau und die Verarbeitung des „braunen Goldes“. Die Felder sind von November bis März bestellt und können mit einem englischsprachigen Guide besichtigt werden.  Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen  Unterkunft: Casa Villa Paradiso (Viñales)
Etappen:
Viñales

Märchenhaftes Soroa 

Tag 6: Märchenhaftes Soroa 

Heute entdecken Sie die Sierra del Rosario. In diesem Naturpark und UNESCO-Biosphärenreservat befindet sich das Örtchen Soroa und, einmalig schön gelegen, Ihre Unterkunft für heute Nacht: direkt auf dem Aussichtspunkt mit Blick auf den prächtigen Orchideen-Garten! Im Örtchen Soroa können Sie den Wasserfall besuchen und in den natürlichen Becken mit kristallklarem Wasser unterhalb des Wasserfalls baden.  Fahrt: 120 km - 2 Stunden  Mahlzeiten: Frühstück  Unterkunft: Casa Las Piedras (Soroa)
Etappen:
Soroa

Schweinebucht und Cienfuegos 

Tag 7: Schweinebucht und Cienfuegos 

Unterwegs zur „Perla del Sur“, Cienfuegos, können Sie entlang der geschichtsträchtigen Schweinebucht fahren. Diese wurde bekannt durch den gescheiterten Umsturzversuch durch Exilkubaner im Jahre 1961. Das Museum in Giron erinnert mit viel Nationalstolz daran. Cienfuegos war früher als verrufenes Seeräubernest bekannt. Die heute wichtige Industrie- und Hafenstadt liegt in einer imposanten Bucht und ist durch ihre herrschaftlichen Bauten aus dem 17. Jahrhundert geprägt.  Fahrt: 320 km - 4 Stunden  Mahlzeiten: Frühstück  Unterkunft: Casa Bella Perla Marina o. Ä. (Cienfuegos)
Etappen:
Cienfuegos

Trinidad 

Tag 8: Trinidad 

Heute können Sie den größten botanischen Garten Kubas besuchen oder auf dem Weg nach Trinidad den Wasserfall El Cubano besichtigen. Die Kolonialstadt Trinidad ist wunderschön restauriert und die vielen bunten Gassen erinnern an die Zeit der Zuckerbarone. Ein Abend in der Casa de la Musica am Hauptplatz, auf dem sich die halbe Stadt versammelt, sollten Sie auf keinen Fall verpassen!  Fahrt: 90 km - 1 Stunde, 30 Minuten  Mahlzeiten: Frühstück  Unterkunft: Casa in Trinidad (Trinidad)
Etappen:
Trinidad

Naturerlebnis Topes de Collantes 

Tag 9: Naturerlebnis Topes de Collantes 

Heute geht es mit dem Geländejeep ins Gebirge der Sierra Escambray. Bei einem Halt an der Casa del Café erfahren Sie alles zum Kaffeeanbau und können einen Kaffee der Region probieren. Mit einem englischsprachigen Guide unternehmen Sie später eine Wanderung zu einem Wasserfall, erfahren mehr über die lokale Flora und Fauna und stärken sich anschließend bei einem Mittagessen in einer Finca.  Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen  Unterkunft: Casa in Trinidad (Trinidad)
Etappen:
Parque Natural Topes de Collantes

Geschichte hautnah in Santa Clara

Tag 10: Geschichte hautnah in Santa Clara

Heute entdecken Sie das „Tal der Zuckerrohrmühlen“. An der ehemaligen Hacienda ManacaIznaca können Sie den Sklaventurm hochsteigen und die Aussicht genießen. In Santa Clara erwartet Sie das Mausoleum und Museum von Che Guevara und der „Tren Blindado“, ein weiteres Revolutionsdenkmal.  Mahlzeiten: Frühstück  Unterkunft: Hostal D'Cordero (Santa Clara)
Etappen:
Santa Clara

Heimreise oder Karibikstrand  

Tag 11: Heimreise oder Karibikstrand  

Wer ein paar Tage mehr Zeit hat, sollte den Urlaub unbedingt am Strand von Cayo Santa Maria, Varadero oder Jibacoa ausklingen lassen.  Mahlzeiten: Frühstück 
Etappen:
Santa Clara
Praktische Details
Preis ab950 € pro Person
Internationale FlügeNicht inklusive
Im Preis enthaltenFlughafentransfer
Von lokalen Agenturen erstellte Rundreisen zur Inspiration
Buchen Sie Ihre Flüge für Ihre Kuba Reise

Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten. Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:

  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Lanny wird im Falle von Flugänderungen informiert

Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?
Weitere Kuba Reiseideen (24)
Weitere Rundreiseideen
Weitere Rundreisen nach Kuba ganz nach Ihren Wünschen