Alle erfahrungen (30)
Beijing's old town at sunset in blue sky, China
1 / 7
Amazing view of Hu Xin Ting Teahouse (Mid Lake Pavillion) at Yuyuan Garden in the Old City of Shanghai, China
Chinese old street Hutong and traditional rickshaw at Shichahai in Beijing, China

Erkunden Sie die ältesten Stadtbezirke von Peking und Shanghai

KulturChina

Im Schatten der imposanten, futuristischen Wolkenkratzer von Peking und Shanghai verstecken sich die engen Gassen mit ihren traditionellen Hofhäusern aus grauem Stein, die sich meist durch aufwändig gestaltete Torbögen und kunstvoll geschnitzte Holztore auszeichnen. Nördlich der alten Kaiserstadt von Peking befindet sich das Altstadtviertel. Die lebendige, quirlige und gleichzeitig friedliche Atmosphäre dieses geschäftigen Viertels lässt sich am besten bei einer Erkundungstour zu Fuß erfassen, die Sie durch die schachbrettartig angeordneten, über 800 Jahre alten Hutongs führt! Innerhalb der Hutongs befinden sich die Siheyuans, quadratische Wohnhöfe, die über kleine Fußwege miteinander verbunden sind und in denen sich traditionell das Leben der Pekinger abspielt. Hier wird seit jeher gemeinsam gekocht, gegessen, Wäsche gewaschen und Zeit mit der Familie verbracht. Das Häuser-Labyrinth weist eine Besonderheit auf: sämtliche Türen sind nach Süden ausgerichtet.

Der charakteristische Glockenturm, der sich inmitten der Hauptstadt befindet, kann rundherum begangen werden und bietet Ihnen einen beeindruckenden, stimmungsvollen Ausblick auf die Dächer des traditionellen Hutong-Viertels. Möchten Sie die Stadt auf dem Fahrrad erkunden oder bevorzugen Sie die Begleitung eines fachkundigen Reiseführers? Ihre Evaneos-Reiseagentur berücksichtigt gerne Ihre individuellen Wünsche und unterstützt Sie bei der Organisation einer begleiteten Städtetour.

Im Stadtbezirk von Tianzifang in Shanghai, im Herzen des einstigen französischen Konzessionsgebiets, flanieren Sie unter einem üppigen, grünen Dach aus hängenden Pflanzen oder genießen das inspirierende Ambiente einer zeitgenössischen Kunstgalerie. Nur einige Schritte weit entfernt befindet sich die "Cité Bourgogne", das authentische Zeugnis eines "Lilong", jener Wohnquartiere, die in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts entstanden, als Hunderttausende in die internationalen Konzessionen von Shanghai strömten. Hier bietet sich Ihnen auch die Gelegenheit, ein Shikumen kennenzulernen, ein für Shanghai typisches traditionelles Gebäude, das europäische und chinesische Architekturelemente vereint und mit einem städtischen Flair aus stuckverziertem Barock und gradlinigem Art déco beeindruckt.

Weitere unvergessliche Erlebnisse