Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Senegal Der unbekannte Süden : kulturelle Vielfalt und landestypische Unterkünfte

  • Unbekannte Wege entdecken
Schwerpunkt dieser Reise ist der noch meist unbekannte Süden Senegals, die Casamance. Erkunden Sie diesen erst seit kurzem wirklich zugänglichen, faszinierenden Landesteil und suchen Sie die Begegnung mit verschiedensten Volksgruppen und deren Traditionen und Gebräuchen. Entdecken Sie mit uns ursprüngliche Dörfer, eine einzigartige Architektur, fast menschenleere Sandstrände, unendliche Reisf...

Schwerpunkt dieser Reise ist der noch meist unbekannte Süden Senegals, die Casamance. Erkunden Sie diesen erst seit kurzem wirklich zugänglichen, faszinierenden Landesteil und suchen Sie die Begegnung mit verschiedensten Volksgruppen und deren Traditionen und Gebräuchen. Entdecken Sie mit uns ursprüngliche Dörfer, eine einzigartige Architektur, fast menschenleere Sandstrände, unendliche Reisfelder und vor allem die freundliche Bevölkerung der Casamance. Auch der Besuch im nördlichen Landesteil kommt nicht zu kurz: Dort geht es zu bekannteren Attraktionen wie der lebhaften Hauptstadt Dakar, dem malerischen Rosa See und dem historischen Saint-Louis. Wenn Sie also bekannte Sehenswürdigkeiten besuchen und gleichzeitig etwas ganz Neues erleben möchten passt diese Rundreise perfekt zu Ihnen!

Mehr sehen
Die Rundreise auf einen Blick
  • Solidarischer Tourismus
    Solidarischer Tourismus
  • Strand und Meer
    Strand und Meer
  • Ländliche Region
    Ländliche Region
  • Austausch mit der lokalen Bevölkerung
    Austausch mit der lokalen Bevölkerung
  • Natur
    Natur

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Ihre Reise nach Maß

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Empfang am Flughafen Diass und Transfer zum Stadthotel in Dakar

Wir empfangen Sie heute herzlich am Flughafen Diass. Anschließend bringen wir Sie zu Ihrem Stadthotel Le Djoloff in Dakar. Hier können Sie sich in Ruhe einrichten, sich von Ihrem Flug erholen und abends die erste köstliche senegalesische Mahlzeit verkosten. 



Aktivität: Transfer nach Dakar / 60 Km - 1,5 Stunden

Etappen
Dakar
Unterkunft
Nacht im Le Djoloff (Dakar)

Tag 2: Stadterkundung Dakar

Bei einer Stadtrundfahrt durch Dakar sehen Sie u.a. das Viertel mit verschiedenen Regierungsgebäuden, den historischen Bahnhof aus der Kolonialzeit und den Platz der Unabhängigkeit. Beim Besuch des Fischmarktes Soumbédioune und des Kräutermarktes Tilène sowie der Medina werden Sie vom farbenfrohen Treiben der Hauptstadt des Senegals beeindruckt. Auf einer Schifffahrt von Dakar aus zu der nahe gelegenen, sehr bekannten Sklaveninsel Gorée besuchen Sie das dortige Sklavengebäude und erfahren mehr zur turbulenten Geschichte der Stadt. 


Aktivität: Stadtrundfahrt, Besuch Märkte und Medina, Besuch der Insel Gorée / 15 Km - 2 Stunden / Frühstück

Etappen
Dakar
Unterkunft
Nacht im Le Djoloff (Dakar)

Tag 3: ​Kultur und Geschichte Senegals

Heute begeben Sie sich im Museum der schwarzen Zivilisationen auf den Weg in die afrikanische Geschichte, besichtigen das pompöse Monument de la Renaissance Africaine und treffen einige Vertreter der ursprünglich aus dem Osten stammenden Volksgruppe der Bassari. Diese werden mit Ihnen in den Austausch treten und Ihnen anschaulich ihre Kultur und ihre Traditionen näher bringen.



Aktivität: Besuch des Museums der schwarzen Zivilisationen, Besichtigung Monument de la Renaissance Africaine, Begegnung mit der Volksgruppe der Bassari / 30 Km - 2 Stunden / Frühstück

Etappen
Dakar
Unterkunft
Nacht im Le Djoloff (Dakar)

Tag 4: ​Rosa See

Nach dem Besuch der Altstadt von Rufisque geht es zu einer Schildkrötenaufzuchtstation. Lernen Sie hier alles über die Lebensweise und den Schutz dieser faszinierenden und sanften Tiere. Nach brechen wir zu einer Erkundung des Rosa Sees auf. Hier bieten wir Ihnen verschiedene Aktivitäten an wie eine Bootsfahrt, ein Allrad-Ausflug in die Dünen oder eine Begegnung mit den Salzsammlern des Sees. Abends laden wir Sie zu einem Trommelworkshop ein, wo Sie mehr über die musikalischen Traditionen der Gegend erfahren werden und Ihr Wissen direkt während des Kurses anwenden können.



Aktivität: Altstadt von Rufisque, Besuch einer Schildkrötenaufzuchtstation, Erkundung Rosa See, Trommelworkshop / 50 Km - 2,5 Stunden / 
Frühstück, Abendessen

Etappen
Dakar, Rufisque, Lac Rose
Unterkunft
Chez Salim (Lac Rose)

Tag 5: ​Fahrt in den Norden

Wir fahren heute zu einem Besuch ins Kloster Keur Moussa. Diese Benediktinerabtei wurde in den 1960er Jahren vom damaligen senegalesischen Präsidenten eingeweiht und beherbergt heute etwa 35 Mönche aus verschiedenen Ländern. Diese präsentieren auch ihre selbst hergestellten Musikinstrumente. Anschließend geht es zum Teppich- und Stoffmarktbesuch in Thiès und zur Besichtigung einer Lederwarenherstellung in Ngaye Mékhé,  Später findet der Check-in im Hotel in Saint-Louis statt. 


Aktivität: Besuch Kloster Keur Moussa, Marktbesuch in Thiès, Besuch Lederverarbeitung in Ngaye Mékhé / 240 Km - 5 Stunden / Frühstück

Etappen
Lac Rose, Saint-Louis
Unterkunft
Nacht im de la Poste (Saint-Louis)

Tag 6: ​Djoudj-Nationalpark

Der Ausflug zum Djoudj-Nationalpark, dem weltweit drittgrößten Vogelreservat, ermöglicht Ihnen unter anderem, die schönsten und interessantesten Vogelarten des Senegals zu bestaunen und eigene Beobachtungen in diesem Naturparadies zu machen. Danach wird die Begegnung mit Peul-Nomaden und Bauern der Region Ihnen den Kontakt mit der lokalen Bevölkerung und ihrer traditionellen Lebensweise erleichtern. 


Aktivität: Bootsfahrt im Djoudj-Nationalpark, Begegnung mit den Peul-Nomaden und Bauern der Region / 160 Km - 4 Stunden / 
Frühstück

Etappen
Saint-Louis
Unterkunft
Nacht im de la Poste (Saint-Louis)

Tag 7: ​Saint-Louis

Die vorherige Hauptstadt von Französisch-Westafrika Saint-Louis wird von ihnen mit Hilfe einer Pferdekutsche durchfahren. Sie passieren die Kolonialbauten und das Fischerviertel Guet-Ndar. Für das Mittagsessen sind Sie bei einer senegalesischen Familie eingeladen und lernen hier hautnah den Alltag der Senegalesen kennen. Wenn Sie einen Hintergrund für einige wirklich tolle Photoaufnahmen suchen, ist die berühmte Brücke Faidherbe perfekt dafür geeignet.



Aktivität: Kutschfahrt durch Saint-Louis, Mittagessen bei senegalesischer Familie, Spaziergang auf der Brücke Faidherbe / 8 Km / Frühstück, Mittagessen

Etappen
Saint-Louis
Unterkunft
Nacht im de la Poste (Saint-Louis)

Tag 8: ​Heilige Stadt Touba

Die Reise geht nun weiter von Saint-Louis zur heiligen Stadt der Mouriden, Touba. Dort organisieren wir für Sie einen Besuch des sehr interessanten Bibliotheksgebäudes und der dortigen Moschee. Nun fahren Sie nach Kaolack, wo Sie später auch übernachten. Auf der Reise halten Sie mehrmals, um einige lokale Dörfer und deren Einwohner zu besuchen.



Aktivität: Besichtigung der Moschee und der Bibliothek in Touba, Dorfbesuche auf dem Weg nach Kaolack / 300 Km - 6 Stunden (SL-Touba: 150 km, 3 Std., Touba-Kalolack: 150 km, 3 Std.) / 
Frühstück

Etappen
Saint-Louis, Touba, Kaolack
Unterkunft
Nacht im Relais de Kaolack (Kaolack)

Tag 9: Farbenfrohe Begrüßung in der Casamance

Heute fahren wir in die Casamance über die Brücke in Farafenni. Diese ermöglicht seit nicht allzu langer Zeit einen regen Austausch zwischen dem Süden und dem Rest des Senegals und spielt somit eine wichtige Rolle für die Entwicklung der Region. Unterwegs besuchen wir den Wochenmarkt in Médina Yorofoula und das Diola-Dorf Djimande. In Ziguinchor beziehen wir unser am Wasser gelegenes Hotel.



Aktivität: Grenzüberfahrt Gambia-Casamance, Marktbesuch, Besuch des Diola-Dorfes Djimande / 300 Km - 7 Stunden mit Stopps / Frühstück

Etappen
Kaolack, Ziguinchor
Unterkunft
Kadiandoumange (Ziguinchor)

Tag 10: ​Coubalang - Das Dorf der Masken

Beim Besuch des Maskendorfes Coubalang und dem Austausch mit den Dorfbewohnern werden Sie alles über diese sehr spezielle Tradition, die Herstellung dieser Kunstwerke und ihren Gebrauch erfahren. Zögern Sie nicht Fragen zu stellen und die Einheimischen anzusprechen. Nachmittags geht es nach einer Überfahrt zur Besichtigung der Insel Djilapao. Dort können Sie die spannende Kombination aus Natur, Menschen und Architektur auf sich wirken lassen.



Aktivität: Maskendorf Coubalang, Insel Djilapao 100 Km / Frühstück

Etappen
Ziguinchor
Unterkunft
Kadiandoumange (Ziguinchor)

Tag 11: Insel Carabane

Nach einer Stadtrundfahrt in Ziguinchor besuchen Sie das Impluviumhaus in Enampore. Weiter geht es nach Elinkine, wo Sie mit einem Boot zur Insel Carabane übersetzen. Die Insel war früher ein wichtiger Handelsknotenpunkt und hat auch viele geschichtlich interessante Informationen zu bieten. Eine alte Kirche und ein Gebäude, in dem früher Elitesklaven ausgebildet wurden, sind erhalten geblieben. Anschließend übernachten Sie auf der faszinierenden Insel.


Aktivität: Stadrundfahrt Ziguinchor, Besuch Enampore, Insel Carabane / 80 Km / 
Frühstück, Abendessen

Etappen
Ziguinchor, Karabane
Unterkunft
Carabane (Karabane)

Tag 12: ​Im Land der Diola

Sie besuchen das ursprüngliche Dorf Oussouye, in dem der König der Diola (der Mane) lebt. Mit dem Fahrrad fahren Sie durch die Dörfer und besuchen in Mlomp ein für die Casamance typisches doppelstöckiges Lehmhaus. Anschließend fahren Sie nach Cap Skirring in Ihr komfortables Strandhotel. Dort können Sie sich etwas erholen und den Abend am Wasser genießen. 



Aktivität: Dorf Oussouye, Fahrradtour, Mlomp / 80 Km (Tagesausflug) / Frühstück 

Etappen
Karabane, Cap Skirring
Unterkunft
Hibiscus (Cap Skirring)

Tag 13: ​Freiluftmuseum Sangawatt in Djembering

Morgens besuchen Sie das Freiluftmuseum Sanagawatt in Djembering. Sie erfahren mitten im Wald alles Wissenswerte über die Traditionen, die Kultur und die Gebräuche der Diola-Volksgruppe.Der Nachmittag steht im Anschluss zur freien Verfügung. Gerne können wir Ihnen einige Tipps und Empfehlungen für Ausflüge und Unternehmungen geben. 



Aktivität: Freiluftmuseum Sangawatt / 40 Km - 2 Stunden / Frühstück

Etappen
Cap Skirring
Unterkunft
Hibiscus (Cap Skirring)

Tag 14: ​Muschelinsel Joal-Fadiouth, Rückflug

Heute verlassen Sie die Casamance. Auf dem Weg zur kleinen Küste besuchen Sie die Muschelinsel Joal-Fadiouth. Sie erkunden das Dorf und die auf Muscheln angelegte Friedhofsinsel zu Fuß und machen eine Pirogenfahrt um die die ehemaligen Getreidespeicher. Sie beziehen in Nianing ein Tageszimmer und genießen die verbleibende Zeit am Strand der kleinen Küste. Am Abend bringen wir Sie zum Flughafen.


Aktivität: Joal-Fadiouth, Nianing, Flughafentransfer / 450 Km / Frühstück / 
Tageszimmer im Hotel Maison Couleur Passion

Etappen
Cap Skirring, Nianing

Dakar Rufisque Lac Rose Lac Rose Saint-Louis Touba Kaolack Ziguinchor Karabane Cap Skirring Nianing

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Ca. 1.660 € / 14 Tage
Ohne internationale Flüge
2 Pers4 Pers6 Pers8 Pers
Preis pro Person2.720 €2.040 €1.810 €1.660 €
EZZ400 €400 €400 €400 €
Kinder (<12 Jahre) : auf Anfrage

Im Preis enthalten

  • Deutschsprachiger Reiseleiter
  • Fahrer, der den Reisenden während ihres gesamten Aufenthalt zur Verfügung steht
  • Transfer vom und zum Flughafen
  • Unterkunft in einfachen und Mittelklassehotels
  • Mahlzeiten laut Programm
  • Ausflüge und Eintrittsgelder

Nicht im Preis enthalten

  • Internationale Flüge
  • Mahlzeiten, die im Programm nicht erwähnt werden
  • Getränke
  • Optionen und Verlängerungen
  • Empfehlungen für Guides und Fahrer
  • Trinkgelder
Buchen Sie Ihre Flüge nach Senegal
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Susanne in Senegal wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Senegal Reiseideen (6)

Weitere Reiseideen