Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Gruppenreisen Martinique

Individuelle Gruppenreisen Martinique - Reise jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
Reisende
im
Abreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Ich reise
Alle Profile
im
Reisedauer

Unsere Rundreiseideen für Martinique Gruppenreisen

Glückwunsch! Niemand vor Ihnen hatte ähnliche Ideen zu einer derartigen Rundreise. Wenden Sie sich gerne an unsere lokale Reiseagentur, um einen Vorschlag für Ihre einzigartige und maßgeschneiderte Rundreise zu erhalten!

Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Bereiten Sie Ihre Gruppenreise auf Martinique gut vor

Entdecken Sie bei Ihrer Gruppenreise nach Martinique exotische Regenwälder, paradiesische Strände und das kristallklare Wasser der Karibik. Hier verbringen Sie einen Frankreichurlaub der besonderen Art: Vor allem im Süden der Insel finden Sie kilometerlange Sandstrände, doch auch Ausflüge in den Dschungel und in die prächtigen Gärten des Eilands sollten Sie sich bei Ihrem Gruppenurlaub auf Martinique nicht entgehen lassen. Die exotische kreolische Küche, die von französischen Einflüssen geprägt wird, rundet eine genussvolle Reise in die Karibik ab.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten während Ihrer Gruppenreise in Martinique

Ihre Gruppenreise nach Martinique können Sie sich bei Evaneos ganz individuell zusammenstellen. Besuchen Sie die beliebtesten Badeorte an der Südküste und erholen sich an den Traumstränden oder planen Sie einen individuellen Urlaub mit einem der deutschsprachigen Reiseexperten, die in dem Land leben. Diese bringen Sie zu den versteckten Schönheiten der Insel und stellen Ihnen einheimische Traditionen und Gerichte vor.

Fort-de-France: beliebter Ausgangspunkt für Rundreisen

Ihre Gruppenreise nach Martinique führt Sie zunächst in die Hauptstadt des Archipels. Fort-de-France zeichnet sich vor allem durch seinen malerischen natürlichen Hafen aus, in dem die bunten Fischerboote friedlich schaukeln. Doch auch das  Fort Desaix, eine Festungsanlage aus dem Jahr 1780, gehört zu den Wahrzeichen der Stadt. Diese ist vom Fort Tartenson und Fort Gerbault umgeben. Rund um die Kathedrale Saint-Louis finden Sie viele kleine einheimische Restaurants, in denen Sie die Spezialitäten der kreolischen Küche probieren können.

Paradiesischer Badeurlaub am Anse Mitan

An Martiniques Südküste erstreckt sich die von Palmen umgebene Bucht Anse Mitan. Der langgezogene und strahlend weiße Sandstrand fällt seicht ins Wasser hin ab, das glasklar in türkisblauer Farbe schimmert. Hier verbringen Sie unvergessliche Strandtage, vertreiben sich die Zeit beim Schnorcheln, Tauchen und Surfen und erleben die bunte Unterwasserwelt der Karibik hautnah. Ein nahegelegener Golfplatz, Wanderwege entlang der Küste und durch den dichten Regenwald und einheimische Einkaufsmöglichkeiten runden Ihren erholsamen Aufenthalt hier ab.

Wanderungen auf den Montagne Pelée

Mit etwa 1.400m Höhe ist der Montagne Pelée der höchste Berg auf der Insel Martinique. Der Stratovulkan, der immer noch aktiv ist, lockt Besucher aus aller Welt zu abenteuerlichen Besteigungen. Ihre Tour auf den Gipfel können Sie sowohl mit Führungen als auch eigenverantwortlich starten. Bei klarer Sicht werden Sie anschließend von einem traumhaften Panoramablick auf die gesamte Insel belohnt. Je nach Route nimmt der Aufstieg zwischen 3 und 6h in Anspruch.

Die beste Reisezeit für Gruppenreisen auf Martinique

Dank des tropisch warmen Klimas, das auf den Inseln der Karibik herrscht, können Sie Ihre Gruppenreise nach Martinique das ganze Jahr über planen. Die beste Reisezeit für Martinique, wenn Sie einen Badeurlaub verbringen möchten, liegt jedoch in der Trockenzeit zwischen Januar und Mai. Dann steigen die Temperaturen auf über 30°C an. Im restlichen Jahr kann es vor allem nachts zu kurzen, kräftigen Schauern kommen. Doch auch die Regenzeit eignet sich, um die Städte des Eilands zu erkunden.

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten