Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Strand und Meer Korsika Reisen

Meine Strand und Meer - Korsika - Reise jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
Reisende
im
Abreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Ich reise
Alle Profile
im
Reisedauer

Strand und Meer Korsika: Komplett individuell anpassbare Rundreiseideen

Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Korsika Urlaub am Meer

Puderzuckerstrände, türkisblaue Lagunen, glasklares Wasser und beste Voraussetzungen für jede erdenkliche Art von Wassersport finden Sie reichlich auf Korsika. Strandurlaub, wie Sie ihn schöner nicht erträumen könnten, erleben Sie, wenn Sie auf Korsika Rundreise und Baden miteinander verbinden.

Entdecken Sie auf Korsika Strände, wie Sie sie nur in der Karibik erwarten würden. Schnorcheln und tauchen Sie gemeinsam mit tausenden bunten Fischen zwischen Granitfelsen, sausen Sie mit Kite oder Surfbrett über das glitzernde Wasser oder planschen und sonnen Sie sich in malerischen flachen Buchten. Wundern Sie sich nicht über Kühe am Strand, auch sie wissen, wo es am schönsten ist!

Welche Strände auf Korsika besuchen?

Strand von Calvi

Urlaub auf Korsika ist Urlaub am Meer und so können Sie, wenn Sie mit der Fähre oder dem Flugzeug in Calvi landen, direkt einen der schönsten Strände des Inselnordens besuchen. Von dem 5km langen Sandstrand genießen Sie einen malerischen Blick auf die Zitadelle, die über der blauen Bucht thront. Im flach abfallenden Meer können Sie entspannt schwimmen, planschen oder Frisbee spielen.

Plage de Palombaggia

Rund ein Drittel der Küste Korsikas ist Strand. Als allerschönstes Stück Meeresufer gilt der Plage de Palombaggia, der daher auch recht bekannt ist. Der kilometerlange weiße Strand mit seinem türkisschimmernden flachen Wasser, das eine illustre Schnorchelwelt zu bieten hat, trägt seinem Titel Rechnung. Allerdings können Sie mit unseren ausgewählten lokalen Reiseexperten noch viele weitere Strände entdecken, die dem Palombaggia in nichts nachstehen – höchstens in den Besucherzahlen.

Plage d’Ostriconi

Entdecken Sie mit dem Plage d’Ostriconi ein ganz außergewöhnliches Stück Korsika! Strand und Wüste treffen hier in wilder Schönheit aufeinander. Am Rand der Désert des Agriates mündet der Fluss Ostriconi ins türkisblaue Mittelmeer. Der Strand fällt flach ab, doch können sie hier auch hohe Wellen reiten. Da der Strand nur zu Fuß, per Mountainbike oder mit dem Geländewagen zu erreichen ist, können Sie entspannt die unberührte Natur genießen. Ein Küstenwanderweg führt durch die malerische baumlose Hügellandschaft.

Plage de Rondinara

Auch Kurioses gibt es auf Korsika: einen Strand mit Kühen zum Beispiel, am Plage de Rondinara. Vor allem aber finden Sie hier eine unbeschreiblich schöne Bucht in Muschelform, mit feinem weißen Sand und vielen kleinen Schnorchelriffen, zwischen denen Sie Fische, Seesterne und Garnelen entdecken. Ein fast noch schöneres Fotomotiv als die weißen Segelboote und Motorjachten, die in der Traumlagune ankern, geben die schwarzen Kühe ab, wenn sie am unfassbar blauen Meer entlang spazieren.

Die beste Reisezeit für einen Strandurlaub auf Korsika

Für einen Urlaub am Meer ist auf der „Insel der Schönheit“ immer Reisezeit. Korsika hat zwar im gebirgigen Inselinneren durchaus kontinentales bis alpines Klima zu verzeichnen, ist aber in den Küstenregionen mit mediterranem Klima ganzjährig kältefrei. Für Badeurlaub ist von Mitte Mai bis Mitte Oktober die beste Reisezeit, Korsika hat an allen Stränden jedoch auch grandiose Landschaften und panoramareiche Küstenwanderwege zu bieten. Wenn Sie unterwegs den vollen Duft der blühenden Macchia genießen wollen, ist das Frühjahr die optimale Reisezeit. Korsika wird Sie aber auch zu jeder anderen Jahreszeit verzaubern.

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten