Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Was packt man in den Koffer?

Nicht nur Kenia, Tansania oder Südafrika sind beliebte Reiseziele für Safaris – viele Touristen aus aller Welt unternehmen inzwischen auch eine Reise nach Botswana .

Was die Kleidung anbelangt, brauchen Sie leichte Kleidung, um die extremen Temperaturen und die drückende Hitze aushalten zu können. Vermeiden Sie helle Farben, denn in dunkler Kleidung werden Sie nicht so leicht von den Tieren gesehen und können diese besser beobachten. Am Abend werden Sie leider vielen Moskitos begegnen. Denken Sie also daran, lange Kleidung mitzunehmen, die Ihre Arme und Beine vor deren Stechwut schützt.

Die Zusammenstellung Ihrer Reiseapotheke sollte mit größter Sorgfalt erfolgen. Natürlich sollten Sie nicht die grundlegenden Medikamente vergessen, um die kleinen Wehwehchen des Alltags zu behandeln. Packen Sie Medikamente zur Linderung von Magen-Darm-Beschwerden hinzu, mit denen westliche Besucher oft zu kämpfen haben, sowie die Mittel gegen Malaria, die Ihr Arzt Ihnen verschrieben hat.

Während einer Safari werden Sie schnell feststellen, dass Sie unglaublich viele Fotoaufnahmen machen werden. Es ist unmöglich, einer Löwenfamilie oder einem Elefantenbaby zu widerstehen. Planen Sie also einen Fotoapparat, eine Kamera und genügend Speicherkarten ein, um all diese fabelhaften Erinnerungen festhalten zu können. Ein Fernglas wird Ihnen dabei helfen, auch die Tiere besser sehen zu können, die sich in größerer Entfernung befinden. Was die administrative Seite angeht, so ist es immer sehr sinnvoll, eine Fotokopie seines Reisepasses dabeizuhaben. Dies hilft Ihnen auf jeden Fall weiter, wenn Sie Ihr Original verlieren und die entsprechenden Maßnahmen ergreifen müssen. Ein internationaler Führerschein ist unerlässlich, wenn Sie vor Ort ein Fahrzeug mieten möchten. Nehmen Sie statt Reiseschecks Ihre Kreditkarte mit, um Geld abheben zu können.

In Botswana werden Sie fabelhafte und wirklich sensationelle Landschaften sehen – haben Sie also im Gepäck auf jeden Fall ausreichend Begeisterungsfähigkeit mit dabei!

Was Sie in Ihren Koffer packen sollten

  1. Eine ungebändigte Abenteuerlust und eine große geistige Offenheit, um sich auf einen wahren Kulturschock einlassen zu können
  2. Eine Taschenlampe für Stromausfälle
  3. Ihren internationalen Impfausweis
  4. Ihren internationalen Führerschein, um vor Ort ein Fahrzeug zu mieten
  5. Ferngläser, um Tiere in der Ferne zu beobachten
  6. Einen Fotoappaerat oder eine Kamera, um die Erinnerungen an Ihre Safari festhalten zu können
  7. Eine Kreditkarte, um Geld abzuheben
  8. Eine Fotokopie Ihres Reisepasses, falls Sie das Original verlieren sollten
  9. Medikamente gegen Magen-Darm-Beschwerden, von denen Touristen häufig geplagt werden
  10. Ein Sonnenschutzmittel, um keinen Sonnenbrand zu bekommen
  11. Medikamente gegen Malaria
  12. Ein Anti-Mücken-Mittel
  13. Eine komplette Reiseapotheke
  14. Lange Kleidung, um sich vor der Stechwut der Moskitos zu schützen
  15. Dunkle Kleidung, um besser die Tiere auf Safari beobachten zu können
  16. Leichte Kleidung, um die Hitze besser zu ertragen
David Debrincat
408 Beiträge
Aktualisiert am 8 Oktober 2018
Expérience ajoutée !
Vous pouvez ajouter d'autres expériences à votre projet avant de le transmettre à une agence locale
Voir mon projet de voyage