100% CO₂-Emissionsausgleich
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind Montags - Freitags von 9:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Prag

Prag (Tschechische Republik)

Praktische Informationen über Prag

  • Familie
  • Begegnungen vor Ort
  • Romantisch
  • Fluss
  • Religiöse Orte oder Monumente
  • Museen
  • Burgen und Schlösser
  • Historische Orte oder Monumente
  • Weltkulturerebe
5 / 5 - 3 Erfahrungen
Wie kann man anreisen?
1 Std. 15 Min. Flug ab Düsseldorf, 1 Stunde ab Berlin, ca. 50 Min. ab München.
Wann ist die beste Zeit?
Von Frühling bis Herbst
Minimaler Aufenthalt
2 bis 3 Tage

Erfahrungen von Reisenden

Erfahrener Reisender
99 verfasste Bewertungen

Die Stadt Prag ist eine der schönsten Europas, aber auch eine der interessantesten, aufgrund der unterschiedlichen, architektonischen Stile und der kommunistischen Vergangenheit. Eine exotische, wundervolle Reise, die in wenigen Stunden von Deutschland aus zu erreichen.

Mein Tipp:
Verlassen Sie die ausgetretenen Pfade und besteigen Sie einen Tram, um die weniger touristischen Viertel dieser riesigen Stadt zu entdecken. Bewundern Sie die urbanen Landschaften, die nichts mit den Postkartenmotiven zu tun haben und die näher an die Wirklichkeit der Einwohner Prags herankommen.
Meine Meinung

Ich erinnere mich an einen Reisenden, dem ich in Prag begegnet bin und der mir sagte: "Hier könnte man einen Fotoapparat den ganzen Tag über dem Kopf tragen und zufällig drauf los knipsen, die meisten Fotos wären gelungen". So schön ist die Stadt, die man auch "Puppenhaus" nennt. Das Zentrum und Altstadtviertel, Staré Město, ist für seinen Hauptplatz bekannt, der von der wundervollen gotischen Teynkirche, dem Burgfried und der astronomischen Uhr umgeben ist. Letztere ist eine der ältesten der Welt und erweckt jede Stunde zum Leben, was die Touristen massenweise anzieht.

Am Rand der Stadt befindet sich das Viertel Josefov, wo sich während des Zweiten Weltkriegs das jüdische Ghetto befand. Hier befindet sich auch der jüdische Friedhof Prags. Er ist sehr beeindruckend aufgrund seiner Ausdehnung und den Steingräbern, die übereinander geschichtet sind. Er ist sehr sehenswert, vor allem wenn Sie sich für Geschichte interessieren.

Auf der anderen Seite der mythischen und wundervollen Karlsbrücke, die über die Vltava führer (Veltava ausgesprochen) befinden sich die Viertel Malá Strans und Hradčany. Letzteres beherbergt die Burg, die Residenz der tschechischen Könige und des heutigen Präsidenten der Republik.

Wenn Sie nach Malá Strana hinunter gehen, empfehle ich Ihnen durch die Weinberge zu gehen. Diese bieten ein wundervolles Panorama auf die Altstadt, die Karlsbrücke und Vltava, in erstaunlicher, malerischer Umgebung.

In Malá Strana sollten Sie sich nicht das zeitgenössische Kunstmuseum Kampa entgehen lassen, ein wirklich toller Ort, aber auch nicht das Museum Franz Kafka mit seiner eigenartigen Atmosphäre, oder aber die John Lennon Mauer, wo Sie Ihre Unterschrift hinterlassen können.

Im Osten der Altstadt befindet sich der Prager Pulverturm, ein Muss bevor Sie das Viertel Mustek betreten und das Kommunismus-Museum besichtigen, das den Alltag der Tschechen vor dem Fall der UDSSR beleuchtet. Weiter im Süden in der Neustadt (Nove Mesto), sollten Sie das tanzende Hause besuchen, zwei Gebäude mit moderner Architektur, die einen Tanz aufführen.

Von hier empfehle ich Ihnen, falls Sie abenteuerlustig sind, den Tram oder die U-Bahn zu nehmen, um die nicht so touristischen Viertel der Stadt zu entdecken. So habe ich zum Beispiel ein außergewöhnliches Restaurant entdeckt, das ganz unterschiedliche Gerichte anbietet, von Tiger- bis Vogelfleisch...

Teynkirche
Marie Foucaut Erfahrener Reisender
58 verfasste Bewertungen

Prag liegt mitten im Herzen Europas. Die Hauptstadt hat eine überschaubare Größe und versprüht mit ihrer vielfältigen Architektur eine ganz besondere Atmosphäre.

Mein Tipp:
Die Stadt, die am besten bei schönem Wetter erkundet werden sollte, ist in jedem Fall einen Ausflug wert. Zögern Sie nicht, sich abseits der touristischen Pfaden zu bewegen, um authentische und noch nicht von Touristenscharen belagerte Orte zu finden...
Meine Meinung

Prag ist insbesondere aufgrund seiner Architektur eine Reise wert. Die berühmte Karlsbrücke im Herzen des Stadtteils Malá Strana oder der Altstädter Ring, der zentrale Marktplatz der Prager Altstadt, sind Bauwerke, die Sie beeindrucken werden.

Die Preise für Essen und Trinken sind noch erschwinglich, sofern es sich um lokale Spezialitäten handelt. Auf dem zentralen Marktplatz gab es gegrillte Schweinshachse, deren leckerer Duft die gesamte Umgebung erfüllte. Sie war zwar ziemlich teuer, aber sehr köstlich und wirklich authentisch.

Freunde wilder Partys finden in Prag eine der größten Diskotheken Europas. Auf fünf Etagen werden findet man dort mehrere verschiedene Musikrichtungen. Wer auf so etwas steht, sollte es ausprobieren, mich hat es allerdings nicht überzeugt.

Zusammenfassend kann man also sagen, dass Sie während der Tage in Prag, die Sie auf Ihrer Reise durch die Tschechische Republik sicher einplanen, immer etwas zu sehen oder zu tun finden werden.

Zentraler Marktplatz im Herzen Prags
Olivia Merlen Erfahrener Reisender
17 verfasste Bewertungen

Prag, auch Perle von Böhmen genannt, ist die Hauptstadt der Tschechischen Republik.

Mein Tipp:
Vermeiden Sie die U-Bahn. Gehen Sie lieber zu Fuß oder nehmen Sie die Straßenbahn – so können Sie die Stadt in ihrer ganzen Herrlichkeit entdecken!
Meine Meinung

Ich habe vier Jahre lang in dieser Stadt gelebt und kann Ihnen versichern, dass Prag niemanden gleichgültig lässt.

Meine schönsten Erinnerungen: zuzusehen, wie der Schnee die hundert Türme der Stadt bedeckt, mit der Armbrust im Goldenen Gässchen an der Innenmauer der Prager Burg zu schießen, den Weihnachtsliedern im Opernhaus zuzuhören, im Sommer mit dem Tretboot auf der Moldau zu fahren, die Karlsbrücke bei Sonnenaufgang zu bewundern, in einem typischen Restaurant ein „smažený sýr“ zu genießen…

Meine Lieblingsorte: der Platz der Altstadt im Winter, die Gassen in der Malá Strana im Frühling, die Quais zwischen dem Theater und dem Tanzenden Haus, das Jüdische Viertel, das Mucha-Museum, die Galerie des Palais Lucerna…

Wenn Sie während eines Aufenthalts in der Tschechischen Republik die Stadt Prag besuchen werden Sie schnell ihrem Charme erliegen!

Morgendlicher Blick auf die Teynkirche und die Prager Burg
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen