Covid-19 - Wohin reisen?Reiseziele entdecken
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind Montags - Freitags von 9:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Chiquisca

Chiquisca (Peru)

Praktische Informationen über Chiquisca

  • Aussichtspunkt
  • Wandern / Trekking
5 / 5 - Eine Erfahrung
Wie kann man anreisen?
5 Fußstunden von Cachora
Wann ist die beste Zeit?
Von April bis Oktober
Minimaler Aufenthalt
Ein halber Tag

Erfahrungen von Reisenden

Eva Martin Erfahrener Reisender
179 verfasste Bewertungen

Die erste Station, wo man sein Zelt auf der Trekkingtour zum Choquequirao aufschlagen kann, zwischen Cusco und Abancay.

Mein Tipp:
Die Wanderung ist aufgrund der ständigen Höhenunterschiede sehr anstrengend. Auch wenn Sie ohne eine Agentur unterwegs sind, wird es nicht schaden, einen Maultiertreiber in Anspruch zu nehmen, besonders dann, wenn Sie Ihren Fußmarsch bis zum Machu Picchu fortsetzen wollen.
Meine Meinung

Der erste Tag der Wanderung ist eine gute Einführung in den Rest des Treks: Von jetzt auf gleich hat man 1300 Höhenmeter zu überwinden, zwar bergab, aber es geht dennoch in die Beine. Schon allein deshalb ist die Ankunft am Camp ein magischer Moment. Ich muss gestehen, als ich diese Wanderung das erste Mal gemacht habe, fragte ich mich, ob ich jemals am Ziel ankommen würde. Okay, ich bin ohne Maultiertreiber losgezogen, was die Angelegenheit etwas verkompliziert hat (ich weiß selbst nicht, ob es Naivität, der Wunsch nach einer Herausforderung oder Geiz war). Wie dem auch sei – es ist ein genialer Ausflug, den ich nur jedem Abenteurer raten kann, der sich dazu entschieden hat, auf dem Boden der Inka etwas für seine Fitness zu tun.  

Das Campinglager von Chiquisca ist sehr ruhig (zugegeben: in der Hochsaison etwas weniger) und die subtropische Landschaft ist herrlich. Von Ihrem Zelt aus können Sie direkt den Ausblick auf das Gebirge genießen, in dem sich die berühmte archäologische Stätte befindet. In einer Bambushütte können Sie Kleinigkeiten kochen. Das Abschreckendste an diesem Ort sind zweifellos die beiden Duschen, die aus Planen und Rohrleitungen bestehen, aus denen das Wasser direkt herausstürzt. Obwohl das Wasser eiskalt ist, eine Wohltat! 

Der Weg zum Camp
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen