Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Peru Natur und Kultur erleben

  • Klassiker
Lernen Sie Perus wichtigste Städte kennen und bestaunen Sie den Artenreichtum der Ballestas-Inseln und des Amazonas-Regenwaldes. Reisen Sie auf den Spuren der Nazca-Linien und dem Flug des Kondors und besuchen Sie den Titicacasee. In Cusco und den mystischen Ruinen von Machu Picchu tauchen Sie ein in das Reich der Inka. Diese Reise ist perfekt geeignet für Natur- und Kulturliebhaber.

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Ihre Reise nach Maß

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Willkommen in Lima

Wir empfangen Sie am Flughafen »Jorge Chávez de Lima« und bringen Sie in Ihr Hotel. Damit Sie sich nach der langen Reise von Europa nach Peru entspannen können, können Sie den Rest des Tages nach Ihren Bedürfnissen nutzen. Fragen Sie uns gern nach Tipps und Informationen über Lima, wir helfen Ihnen gerne weiter, Ihren ersten Tag nach Ihrem Interesse zu gestalten.

Etappen
Lima
Unterkunft
El Ducado (Lima)

Tag 2: Stadtführung durch Lima

Nach dem Frühstück starten wir mit einem geführten Besuch des Stadtzentrums. Dabei können Sie die wichtigsten Bauwerke kolonialer Architektur im Zentrum der Stadt bewundern und in die Geschichte der Stadt eintauchen. Nach etwa drei Stunden endet die Tour mit dem Besuch der modernen Stadtviertel San Isidro und Miraflores, von wo aus Sie den Pazifischen Ozean sehen können. Am Nachmittag fahren Sie mit dem Bus nach Paracas, von wo aus Sie zum Hotel Ihrer Wahl gebracht werden.

Etappen
Lima
Unterkunft
Nacht im Santa Maria Hostal (Paracas)

Tag 3: Ausflug zu den Ballestas-Inseln und den Nazca-Linien

Morgens machen Sie sich auf Tierentdeckungstour: mit einem Boot machen Sie eine zweistündige geführte Tour zu den Ballestas-Inseln. Die Ballestas-Inseln beherbergen zahlreiche Vogelarten, Seelöwen und Pinguine, die sie aus nächster Nähe vom Boot aus beobachten können. Danach fahren Sie mit dem Bus nach Nazca. Dort angekommen werden Sie zunächst in Ihr gewähltes Hotel gebracht, bevor wir Sie am Nachmittag abholen, um den Aussichtspunkt der Nazca-Linien zu besuchen. Von dort  können Sie einige der gigantischen, in den Wüstenboden gescharrten Figuren bestaunen. Laut der Mathematikerin Maria Reiche und dem Anthropologen Paul Kosok haben die Linien astronomische Bedeutung und stellen »den größten Kalender der Welt« dar.

Etappen
Nazca
Unterkunft
Nacht im Don Agucho Hotel (Nazca)

Tag 4: Nazca und Palpa-Linien

Den Morgen haben Sie zur freien Verfügung, um den Pool Ihres Hotels zu genießen oder selbst auf Erkundungstour zu gehen. Wer mag, kann sich im Museum Maria Reiche über Hintergründe der Nazca-Linien informieren (27,5 km von Nazca entfernt).Da alle Nazca-Linien und -Figuren nur über sie herfliegend gesehen werden können, besteht die Möglichkeit, einen Flug zur Besichtigung dieser hinzuzubuchen (nicht im Reisepreis enthalten). Nachmittags werden Sie zum Busbahnhof gebracht und fahren mit dem Bus nach Arequipa. Vom dortigen Busbahnhof holen wir Sie ab und bringen Sie in Ihr gewähltes Hotel.

Etappen
Nazca
Unterkunft
Nacht im Maison du Soleil (Arequipa)

Tag 5: Stadttour durch Arequipa

Nach dem Frühstück machen Sie eine etwa dreistündige Stadttour durch Arequipa, der zweitgrößten Stadt Perus. Durch ihr urbanes und wirtschaftliches Wachstum sowie ihr vielfältiges Kulturleben ist sie eine der bedeutendsten Städte Perus. Die Stadttour beginnt an den Aussichtspunkten von Carmen Alto und Yanahuara. Danach besuchen Sie das historische Zentrum der Stadt, das im Jahr 2000 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Sie besichtigen das wunderschöne Kloster Santa Catalina, den Hauptplatz, die Kathedrale sowie den bunten Markt San Camilo. Den Nachmittag haben Sie zur freien Gestaltung, sodass Sie auf eigene Faust durch die Gassen Arequipas bummeln können.

Etappen
Arequipa
Unterkunft
Nacht im Maison du Soleil (Arequipa)

Tag 6: Colca-Tal und Thermalquellen

Nach dem Frühstück brechen wir in das Colca-Tal auf, wo sich einer der tiefsten Canyons der Welt befindet. Auf dem Weg dorthin durchqueren wir das das zweitgrößte Vikunja-Reservat Perus (eine Lama-Art). Außer Vikunjas gibt es hier zudem Alpakas, Lamas und wilde Vögel zu sehen. Der höchste Punkt der Route ist der Aussichtspunkt von Patapampa auf einer Höhe von etwa 4.900 Metern ü.d.M, an dem wir den Ausblick über die Berge geniessen. In Chivay angekommen werden wir zu Mittag essen und am Nachmittag einen Spaziergang zur Akklimatisierung machen. Anschließend haben Sie Gelegenheit zu einem entspannenden Bad in den Thermalquellen von La Calera.

Unterkunft
Nacht im Colca Llaqta Hotel (Colca-Tal)

Tag 7: Kreuz des Kondors

Nach dem Frühstück geht es weiter zum Aussichtspunkt Kreuz des Kondors, von wo aus die beeindruckende Tiefe des Canyons gut zu sehen ist. Außerdem können Sie hier den atemberaubenden Flug des Andenkondors beobachten. Der Kondor ist einer der größten flugfähigen Vögel der Welt und einer der Symbole der Andenkulturen. Unterwegs werden wir in einigen traditionell geprägten Dörfern und an Aussichtspunkten Halt machen. Nach dem Mittagessen fahren Sie im touristischen Bus nach Puno. Dort werden Sie vom Busbahnhof abgeholt und in Ihr Hotel begleitet.

Etappen
Puno
Unterkunft
Nacht im Conde de Lemos Hotel (Puno)

Tag 8: Besuch der schwimmenden Inseln auf dem Titicacasee 

Am Morgen holen wir Sie ab, um den Titicacasee und seine Bewohner kennenzulernen. Auf dieser Tour besuchen wir die beiden schwimmenden Inseln Uros und Taquile. Diese Inseln sowie all ihre Häuser sind aus einem Schilf gebaut, welches im Titicacasee wächst. Wir lernen die noch traditionell lebenden Inselbewohner kennen, welche Meister der Schifffahrt und Webarbeiten sind. Auf der Taquile-Insel werden Sie in die traditionelle Webtechnik der Einwohner eingeführt und essen dort zu Mittag, bevor Sie am Nachmittag zurück ins Hotel fahren.

Unterkunft
Nacht im Conde de Lemos Hotel (Puno)

Tag 9: Reise nach Cusco

Nach dem Frühstück beginnen Sie Ihre Reise von Puno nach Cusco. Sie werden zum Busbahnhof gebracht, um von dort mit dem Bus in die beliebte Andenstadt zu fahren. Auf dem Weg lässt sich die andine Landschaft bewundern, außerdem halten Sie in den Orten Pukara, La Raya, Raqchi und Andahuaylillas. Unterwegs essen Sie zu Mittag (inbegriffen) und kommen nachmittags in Cusco an, wo Sie in Ihr gewähltes Hotel gebracht werden.

Etappen
Cusco
Unterkunft
Nacht im Inkarri (Cusco)

Tag 10: Stadttour in der Stadt der Inka

Am Morgen holen wir Sie zu einer dreieinhalbstündigen Stadttour durch Cusco ab. Wir beginnen in Koricancha, dem Sonnentempel und einstigem wichtigstem religiösen Zentrum der Inka. Danach fahren wir mit dem Bus aus Cusco heraus, um vier Inkaruinen zu besuchen. Wir besichtigen Sacsayhuaman, die imposante Inkafestung, die oberhalb Cuscos thront und fahren dann weiter zu den anderen Inkaruinen Qenqo, Puka Pukara und Tambomachay. Während der Exkursion erfahren Sie vieles über Geschichte, Architektur und Lebensweise der Inka und befinden sich gleichzeitig in der wunderschönen Natur der Anden. Bevor die Tour endet, besichtigen Sie noch die berühmte Kathedrale Cuscos.

Etappen
Cusco
Unterkunft
Nacht im Inkarri (Cusco)

Tag 11: Das Heilige Tal der Inka

Nach dem Frühstück werden Sie abgeholt, um zu einer Tagestour in das Heilige Tal der Inka aufzubrechen. Unseren ersten Halt machen wir in Pisaq, wo wir die Ruinen und den bunten Kunstmarkt besichtigen, ehe es weiter nach Maras und Moray geht. In Moray besuchen wir die einstigen Anbauterrassen, welche als landwirtschaftliches Versuchslabor der Inka gelten. In den nahe gelegenen Salzminen Maras erfahren wir dann, wie auf 3000 Meter Höhe Salz abgebaut wird. Zum Ende unseres Ausflugs geht es nach Ollantaytambo, einem lebendigen Dorf inkaischen Ursprungs. Dort besichtigen wir die Inka-Festung des Dorfes und anschließend verbringen Sie die Nacht im gewählten Hotel in Ollantaytambo.

Etappen
Ollantaytambo
Unterkunft
Tika Wasi (Ollantaytambo)

Tag 12: Mystisches Machu Picchu

Früh am Morgen fahren wir zur Bahnstation von Ollanta, um den Zug nach Aguas Calientes zu nehmen. Von dort aus geht es dann mit dem Bus zur inkaischen Zitadelle Machu Picchu, die zu einem der „neuen sieben Weltwunder“ gekürt wurde und 1983 von der UNESCO zum kulturellen und natürlichen Weltkulturerbe der Menschheit erklärt wurde. Nach zwei Stunden Führung durch den Komplex steht Ihnen weitere Zeit zur Verfügung, um den mystischen Charme auf sich wirken zu lassen. Anschließend kehren Sie im Bus nach Aguas Calientes zurück und von dort aus Ihre Rückreise nach Cusco anzutreten.

Etappen
Machu Picchu
Unterkunft
Nacht im Inkarri (Cusco)

Tag 13: Freier Tag in Cusco

Um sich von dem Ausflug nach Machu Picchu auszuruhen und Ihre Zeit im schönen Cusco nach eigenem Belieben zu nutzen, steht Ihnen dieser Tag zur freien Verfügung. Wer noch mehr von Cusco und Umgebung sehen will, kann sich gern bei uns über unsere zahlreichen weiteren Angebote erkundigen.

Etappen
Cusco
Unterkunft
Nacht im Inkarri (Cusco)

Tag 14: Reise in den Amazonas-Dschungel

Für die letzten Tage Ihrer Peru-Reise, begeben Sie sich in den Regenwald Perus. Sie fliegen nach Puerto Maldonado, wo Sie von uns in Ihre Lodge begleitet werden. Am Nachmittag werden Sie zu einer etwa dreistündigen Erkundungstour abgeholt, um den Artenreichtum des Dschungels zu bestaunen. Sie entdecken Vögel, Insekten, Schmetterlinge, Säugetiere und die Pflanzenwelt des Regenwaldes. Nach einer Pause an einem Aussichtspunkt, von wo aus wir Tukane und Papageien beobachten können, kehren wir zurück in das Hotel. Nach Sonnenuntergang geht es nochmal los, um den Dschungel auf einer Bootstour bei Nacht zu erkunden und insbesondere, um dabei Krokodilkaimane zu beobachten.

Unterkunft
Corto Maltes (Puerto Maldonado)

Tag 15: Entdeckungstour durch den Dschungel

Am frühen Morgen machen wir eine Wanderung zu einer nahegelegenen Papageien-Salzlecke, wo wir verschiedene Papageienarten beobachten können. Nach dem Frühstück geht es per Boot über den Fluss Madre de Dios zur Affeninsel. Dort können wir das bunte Treiben verschiedenster wild lebender Affenarten verfolgen. Nach einer weiteren Kanufahrt erreichen wir den Tambopata Candamo-Nationalpark. Auf einer Wanderung durch den Tropischen Regenwald begegnen wir mit etwas Glück einem Jaguar. Das eigentliche Highlight unserer Exkursion ist jedoch der paradiesische Sandovalsee. Dort teilen sich zahlreiche Vogel- und Affenarten  sowie Riesenotter, Schwarze Kaimane und Piranhas ein einzigartiges Habitat. Die Rückfahrt im Kanu genießen wir beim Sonnenuntergang.

Unterkunft
Corto Maltes (Puerto Maldonado)

Tag 16: Reise nach Lima

Heute heißt es Abschiednehmen vom Regenwald, denn Sie treten Ihre Rückreise nach Lima an. Zunächst werden Sie abgeholt und fahren nach Puerto Maldonado, wo Sie nach einem kurzen Besuch eines Tropischen Marktes zum Flughafen gebracht werden, um nach Lima zu fliegen. Dort holen wir Sie ab und bringen Sie in das von Ihnen gewählte Hotel.

Etappen
Lima
Unterkunft
El Ducado (Lima)

Tag 17: Zurück nach Hause

Heute endet Ihre Reise durch Peru. Sie werden zum Flughafen gebracht, um mit vielen Eindrücken wieder zurück in Ihr Heimatland zu fliegen.

Etappen
Lima

Lima Nazca Arequipa Colca-Tal Chivay Puno Titicacasee Taquile Cusco Ollantaytambo Machu Picchu Puerto Maldonado

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Ca. 2.380 € / 17 Tage
Ohne internationale Flüge
2 Pers4 Pers6 Pers
Preis pro Person im Doppel / Zweibettzimmer / 2* Hotels2.380 €2.240 €2.220 €
Preis pro Person im Doppel / Zweibettzimmer / 3* Hotels2.560 €2.430 €2.420 €

Im Preis enthalten

  • Inlandsflug Cusco – Puerto Maldonado - Lima
  • Alle Übernachtungen + Früstück
  • Private Transfers von / bis Busbahnhof, Flughafen, Hotel, etc.
  • Transport mit Bus gehobener Klasse für die Strecken Lima - Paracas - Nazca- Arequipa
  • Transport mit einem Touristenbus Puno-Cusco
  • Zugticket für den Ausflug nach Machu Picchu
  • 4 Mittagessen und 2 Abendessen
  • Alle im Programm vorgesehenen Ausflüge/Tours mit englischsprachigem Reiseleiter (optional nach Absprache mit privatem und/oder deutschsprachigem Reiseleiter)
  • Stadtführung Lima
  • Exkursion Ballestas-Inseln
  • Exkursion zu den Nazca-Linien
  • Stadtführung Arequipa
  • Ausflug Colca-Tal
  • 2 Tage Ausflüge auf Titicacasee
  • Stadtrundfahrt Cusco
  • Exkursion ins Heilige Tal
  • Ausflug Machu Picchu
  • Vor Ort Betreuung und 24 Stunden Notfallservice (deutschsprachig)

Nicht im Preis enthalten

  • Anreise und Abreise nach Peru (internationaler Flug)
  • Mittagessen (außer Tag 9, 11, 14 und 15), Abendessen (Tag 14,15) und Getränke
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
Buchen Sie Ihre Flüge nach Peru
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Jonas in Peru wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Peru Reiseideen (41)

Weitere Reiseideen

Ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen