Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
col de Cullicocha

col de Cullicocha (Peru)

Praktische Informationen über col de Cullicocha

  • Aussichtspunkt
  • Wandern / Trekking
  • Berge
  • See
5 / 5 - Eine Erfahrung
Wie kann man anreisen?
4 Stunden von Huaraz und mehrere Kilometer Fußmarsch
Wann ist die beste Zeit?
Von April bis Oktober
Minimaler Aufenthalt
Weniger als eine Woche

Erfahrungen von Reisenden

Eva Martin Erfahrener Reisender
179 verfasste Bewertungen

Ein Gebirgspass in der Cordillera Blanca, auf einer Höhe von 4850 Metern und eine Etappe auf der Trekkingtour des Alpamayo.

Mein Tipp:
Bevor Sie zu einer größeren Wanderung aufbrechen, machen Sie eine Tageswanderung zur Eingewöhnung. Die Laguna Churup wäre zum Beispiel eine gute Möglichkeit: Sie ist sehr schön, von Huaraz aus leicht zu erreichen und der Aufstieg ist ziemlich sportlich.
Meine Meinung

Allen, die die Berge lieben, rate ich, einen Ausflug in die Höhenregion von Ancash zu machen. Auf einer Reise nach Peru ist dies fast ein Muss. Mehrere Bergketten in der Region bieten vielfältige Möglichkeiten für Wanderungen und die Entdeckung von Gipfeln und Gletschern.

Die Trekkingroute zum Alpamayo ist eine Möglichkeit, den nördlichen Teil der Cordillera Blanca zu erkunden: Es handelt sich um eine Bergtour in die gleichnamige Gebirgsregion, die, wie manche sagen, die schönste der Welt ist. Ein Ausflug in eine Höhenregion, die von türkisfarbenen Seen übersät ist - es ist Magie! Ich begann meine Wanderung in Hualcayan und überquerte am zweiten Tag den prächtigen Cullicocha-Pass (planen Sie je nach Route zwischen 8 und 15 Tagen ein). Vorher kommen Sie bereits an der gleichnamigen Lagune vorbei, die einen besonderen Ausblick auf das Santa-Cruz-Massiv bietet. Dies ist keine allzu schlechter Einstieg in die Exkursion, die Sie schließlich mit einem Aufstieg auf den Gipfel des Mount Pisco fortsetzen können (wenn Sie dies vorher mit Ihrer Agentur organisiert haben). Ich „begnügte“ mich mit der Basistour und zum Glück spielte das Wetter die ganze Zeit über mit, sodass es mir wirklich Spaß machte!

Zur Information: Es ist theoretisch verboten, die Tour ohne Guide zu machen, aber die Ranger sind diesbezüglich im Allgemeinen großzügig.

Die Laguna Cullicocha
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen