Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen
Kundenservice
Sie haben Fragen? Unser Kundenservice ist Montag-Freitag von 9:00-12:00 Uhr und 13:30-16:00 Uhr für Sie da. Sie möchten wissen wie Evaneos funktioniert? Mehr unter "Unser Konzept"
Evaneos Kundenservice 089/38038982
Reiseziele
Top Reiseziele in Südamerika
Weitere Reiseziele in Südamerika
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Bewusst reisen
Peru

Lima, ein Besuch in den verschiedenen Stadtteilen

Wenn Sie mit dem Flugzeug aus dem Ausland ankommen, beginnt Ihre Reise durch Peru in Lima. In dieser Stadt mit ihren 10 Millionen Einwohnern werden Sie von einer ständigen Lärmkulisse, einem durch und durch grauen Himmel und einer enormen Luftverschmutzung durch die vielen Autos begrüßt. Wenn man allerdings mehr als nur diese Dinge sehen möchte, findet man viele Juwelen in dieser Stadt: Ich möchte Ihnen hier die schönsten präsentieren!

Histoisches Zentrum

Machen Sie zunächst einen Abstecher zur Plaza de Armas, dem kolonialen Zentrum der Hauptstadt. Dies ist ein absolutes Muss bei einem Besuch in der Hauptstadt von Peru. Wenn Sie um die Mittagszeit dort sind, erleben Sie den Wachwechsel am Präsidentenpalast, bei dem die Soldaten ihr kleines Ritual zu den Klängen der Fanfaren durchführen. In der Nähe des Palastes befindet sich auch die imposante Kathedrale, deren Bau Pizarro bei seiner Ankunft in Lima im Jahr 1535 in Auftrag gab. Die Plaza de Armas ist auch der Ausgangspunkt für einen Ausflug zum Cerro San Cristobal, eine Anhöhe, von der man eine herrliche Aussicht auf Lima und seine Umgebung genießen kann.

Die Kathedale von Lima

Das moderne Lima: Miraflores und Barranco

Wenn Sie Ihren Besuch des historischen Zentrums abgeschlossen haben, sollten Sie zunächst in Richtung Süden gehen, wo sich Miraflores, das gehobene Viertel von Lima, befindet. Dies ist auch der Stadtteil, wo Sie den größten Teil der Gringos antreffen - also der in der Metropole lebenden Ausländer. Hier gibt es auch einen Park, der relativ ungewöhnlich und von daher einen Besuch wert ist: Der Kennedy-Park. Das Ungewöhnliche daran ist, dass hier ungefähr fünfzig Katzen leben. Unweit von hier gelangt man, wenn man in Richtung Meer läuft, zum Larco Mar, einem riesigen Einkaufszentrum mit Blick auf den Ozean. Dies ist nicht der beste Ort, um billig einzukaufen, aber dennoch sehenswert!

Weiter im Süden befindet sich der schöne Stadtteil Barranco, mein Lieblingsort in Lima, den Sie während Ihrer Reise nach Peru unbedingt besuchen müssen! Hier herrscht eine besondere Atmosphäre, viel ruhiger und weit abseits vom Trubel der Stadt. Es gibt fast keine Autos, die Menschen in den Geschäften sind freundlich, und der Zugang zum Meer ist einmalig romantisch! Besuchen Sie die „Puente de los Suspiros“ die Seufzerbrücke, und schlendern Sie beim Sonnenuntergang hinunter in Richtung Meer. Sie werden begeistert sein! Musiker und Straßenhändler erwarten Sie dort auf der Aussichtsplattform.

Und hier ein Tipp für die Abenteurer unter Ihnen: Warum erkunden Sie nicht auch eine andere Seite von Lima? Lassen Sie die modernen Viertel hinter sich und entdecken Sie die Randgebiete, die „Conos“, wie sie hier genannt werden. Die meisten Bewohner von Lima ließen sich bei ihrer Landflucht in den Vororten der Hauptstadt nieder. Die Vororte wie San Martín de Porres, Comas, San Juan de Luriguancho sind zwar wesentlich ärmer als die oben genannten Stadtviertel, aber sie vermitteln ein realistisches Bild vom Umfeld und den Lebensbedingungen der Mehrheit der Menschen in Lima. Nehmen Sie den "Metropolitano" in Richtung Norden, Süden oder Osten und Sie werden schnell die plötzliche Veränderung der Umgebung wahrnehmen. Wenn Sie allerdings in diesen Vierteln unterwegs sind, nehmen Sie am besten keine Wertsachen mit, da es hier häufig zu Taschendiebstählen kommt. Und zögern Sie nicht, wenn Sie diese Erfahrung reizt, vor Ort einen lokalen Guide anzuheuern!

168 Beiträge
Aktualisiert am 26 April 2016

Rundreiseideen

  • Abenteuer
Traditionen und Begegnungen im Norden 
ca. 15 Tage ab 3.750 €
  • Abenteuer
Natur pur für Familien mit Teenagern
ca. 14 Tage ab 2.500 €
  • Besonders
Kreuzfahrt in den Amazonas und Entdeckung der Anden
ca. 17 Tage ab 5.000 €