Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 10:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Covid-19 - Wiedereröffnung der Grenzen :mehr erfahren
Eine Woche nach Italien

Eine Woche nach Italien

Eine Woche nach Italien - Reise jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Reisende
Abreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Alle Profile
Reisedauer

Eine Woche nach Italien: Komplett individuell anpassbare Rundreiseideen

  • Unbekannte Wege entdecken
Amalfi Küste, Äolische Inseln und Ätna
ca. 10 Tage ab 1.200 €
  • Sport und Abenteuer
Vulkantrekking auf dem Ätna und den Äolischen Inseln
ca. 8 Tage ab 810 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Entdeckung des Westens und Nordens
ca. 8 Tage ab 690 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Die Via Francigena im Aostatal
ca. 7 Tage ab 800 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Toskana - von Florenz nach Siena
ca. 6 Tage ab 550 €
  • Klassiker
Neapel, Sorrent und Capri 
ca. 8 Tage ab 700 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Kulinarisch langes Wochenende auf der Insel
ca. 5 Tage ab 490 €
  • Klassiker
Familienabenteuer zwischen Venedig und Bologna
ca. 8 Tage ab 750 €
Kombi
  • Sport und Abenteuer
Wandern entlang prächtiger Küsten 
ca. 8 Tage
  • Klassiker
Geschichte und Kultur mit Blick aufs Meer
ca. 10 Tage ab 1.380 €
Gruppenreise
  • Klassiker
Genuss - und Weintour von West nach Osten 
ca. 7 Tage ab 1.280 €

Unsere lokalen Italien Reiseexperten

Warum nach Italien reisen?

Rundreisen durch Italien begeistern mit familienfreundlichen Badestrände, antiken Sehenswürdigkeiten und idyllischen Landschaften. Jahr für Jahr zieht Italien, Land der Kontraste und Traumziel dank seiner Vielfalt, immer mehr Touristen an, die seine Geschichte, seine Natur und sein Kulturerbe entdecken wollen, die hier eng miteinander verknüpft sind. Die Liste der Sehenswürdigkeiten ist schier unendlich und zeigt, dass eine Reise nach Italien für... Rundreisen durch Italien begeistern mit familienfreundlichen Badestrände, antiken Sehenswürdigkeiten und idyllischen Landschaften. Jahr für Jahr zieht Italien, Land der Kontraste und Traumziel dank seiner Vielfalt, immer mehr Touristen an, die seine Geschichte, seine Natur und sein Kulturerbe entdecken wollen, die hier eng miteinander verknüpft sind. Die Liste der Sehenswürdigkeiten ist schier unendlich und zeigt, dass eine Reise nach Italien für jeden etwas zu bieten hat: von Neapel bis Rom, von Mailand bis Turin, von Sizilien bis in die Toskana, alle kommen auf ihre Kosten. Ein ganzes Leben wäre zu kurz, um alle Möglichkeiten auszuschöpfen, die der "Stiefel" zu bieten hat: florentinische Kunst, venezianische Poesie, die berühmte Gastronomie Bolognas ... Zögern Sie nicht länger, lassen Sie sich von der Schönheit der Renaissance bezaubern und bewundern Sie die atemberaubenden Landschaften, damit auch Sie sagen können: Italia, ti amo! Mehr sehen
Zum Reiseführer

Bewertungen unserer Italien Reisenden

4.5/5
7 Bewertungen von Reisenden
Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

1 Woche Reise nach Italien gut vorbereiten

Italien – das bedeutet malerische grüne Landschaften mit endlosen Feldern, grünen Pinienwäldern und schroffen Bergwelten aber auch traumhafte feinsandige Strände am türkisblauem Meer und eine herzliche Gastfreundschaft der Einheimischen. Unzählige kulturelle Sehenswürdigkeiten warten darauf, von Ihnen besichtigt zu werden.

Auf einer Rundreise durch Italien, das die Form eines Stiefels hat und im Süden von Europa liegt, können Sie die verschiedenen Regionen des Landes erkunden und seine vielen Facetten kennenlernen. Freuen Sie sich auf das Lebensgefühl Dolce Vita, frisch gebrühten Kaffee und knusprige Pizza.

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten für meine Italien Reise

Die schönsten Orte für meine einwöchige Reise

Die Metropole Rom ist einer der Höhepunkte einer jeden Reise nach Italien. In kaum einer anderen Stadt lassen sich so viele andere kulturelle Sehenswürdigkeiten finden wie hier. Besuchen Sie das weltbekannte Kolosseum aus der Zeit der alten Römer, erklimmen Sie die Spanische Treppe oder bestaunen Sie den Trevi Brunnen. Wenn Sie eine Woche in Italien verbringen, sollten Sie auch Verona mit ihrer malerischen Altstadt einen Besuch abstatten. Hier befindet sich der berühmte Balkon von Romeo und Julia.

Viel Erholung und Badevergnügen erwarten Sie am Gardasee, der als größter See Italiens gilt. Hier können Sie die langen Uferpromenaden entlangschlendern oder eine Wanderung durch die umliegenden Berge unternehmen. Für ihre malerischen Landschaften ist auch die Toskana bekannt. Ein Highlight dort sind zudem die vielen sehenswerten Renaissance-Kunstwerke in Florenz.

Die tollsten Aktivitäten für meine einwöchige Reise

Tauchen Sie während Ihrer 7 Tage in Italien in die einzigartige Kultur des Landes ein. Dazu gehören beispielsweise die Ausgrabungen und Überreste aus Zeiten der alten Römer. In vielen Städten des Landes können Sie prachtvolle Theater, Tempel und Häuser aus der Antike besichtigen. Zusätzlich gibt es unzählige Museen, in denen Sie mehr über die Kultur Italiens erfahren können. Bei Reisen mit Evaneos begleiten Sie dabei ausgewählte Reiseexperten. Zur Kultur gehört natürlich auch die Küche – bei einem Kochkurs haben Sie die Möglichkeit, typisch italienische Gerichte wie selbstgemachte Pasta selbst herzustellen. Die Natur lässt sich besonders gut bei ausgedehnten Spaziergängen oder Wanderungen erkunden. Im Winter laden die Alpen im Norden von Italien auch zum Ski- und Snowboardfahren ein.

Die beste Reisezeit für meine 1 Woche Reise nach Italien

Die optimale Reisezeit für einen Aufenthalt in Italien hängt ganz davon ab, was Sie vor Ort unternehmen möchten. Generell herrscht in Italien ein subtropisches Klima, das je nach Region jedoch stark variieren kann. Im Norden sind die Winter eher kühl und es kann in höheren Lagen auch zu Schneefall kommen. Die Sommer sind dennoch meist heiß und lang. In den Bergen der Alpen und des Appenin herrscht aufgrund der Höhenlage ein kühles Gebirgsklima. In Mittelitalien gibt es in der Regel milde Winter und trockene heiße Sommer. Auch im Süden wird es in diesen Monaten sehr heiß mit bis zu 40°C. Hier ist das Klima mediterran und nahezu ganzjährig warm. Daher ist der Sommer die beste Reisezeit für einen Badeurlaub in Italien.

Andere Reiseideen, die Ihnen gefallen könnten

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen