Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen
Rundreise Emilia-Romagna: die Genussregion Italiens

ItalienRundreise Emilia-Romagna: die Genussregion Italiens

Erste Begegnung
Auf dieser Reise entdecken Sie die facettenreiche Region Emilia-Romagna, eines der beliebtesten Reiseziele Europas. Mit ihren köstlichen kulinarischen Traditionen, den zahlreichen UNESCO-Welterbestätten, der berühmten adriatischen Riviera und den Hängen des Apennins ist sie zweifellos eine der charakteristischsten Regionen Italiens. In der Emilia-Romagna liegt den Menschen die Leidenschaft für Rennen und Motoren im Blut. Selten findet man ein Gebiet mit einer so hohen Konzentration von Auto- und Motorradherstellern (wie Ferrari, Ducati und Lamborghini), Rennstrecken, Museen und Sammlern.
Reiseidee empfohlen von
Claudio Lokale*r Italien Expert*in
Reisedauer
8 Tage
Preis abohne internationale Flüge
1.650 €
Individuell anpassbare Rundreiseidee
Willkommen in Italien

Tag 1: Willkommen in Italien

Ankunft am Flughafen Mailand oder Bologna, Übernahme des Autos und Fahrt zu Ihrem Hotel in Parma. Parma ist immer noch ein empfehlenswerter Tipp, wenn man faszinierende Orte mit einer langen Geschichte, berühmten Persönlichkeiten und einer ausgezeichneten Küche sucht. In der schönen Stadt finden Sie erstaunliche Gebäude aus verschiedenen Epochen: Der geführte Rundgang durch Parma umfasst die Piazza Garibaldi mit dem Campanile und dem Palazzo Comunale. Besonders sehenswert: Einer der schönsten mittelalterlichen Plätze Italiens, die Piazza del Duomo mit Kathedrale, Baptisterium und Bischofspalast; der Palazzo della Pilotta und das Teatro Regio. Übernachtung in Parma
Etappen:
Parma

Das „Food Valley" Italiens

Tag 2: Das „Food Valley" Italiens

Treffen Sie unseren Reiseleiter in Parma und besuchen Sie einen authentischen Hersteller von Parmigiano-Reggiano. Sie werden entdecken, wie dieser Käse buchstäblich von Hand hergestellt wird: von der Gerinnung in den typischen Kupferkesseln über das Salzen bis hin zur endgültigen Reifung werden Sie Zeuge fast aller Produktionsschritte dieser Lebensmittelikone. Verkostung am Ende. Weiter geht es mit einer Führung und einer abschließenden Verkostung in einer der lokalen Schinkenfabriken: Sie werden erfahren, warum dieser berühmte Schinken nur in den Hügeln von Parma hergestellt werden kann, wo die Meeresbrise vom Tyrrhenischen Meer entlang dieses ganz besonderen Flusstals weht. Genießen Sie dann ein Mittagessen, das auf den typischen Produkten der Region basiert: angefangen bei den Vorspeisen über einen Pasta-Gang, der zu den kultigsten der Emilia gehört, bis hin zu hausgemachten Kuchen. Dazu wird ein lokaler Wein wie Lambrusco und/oder Malvasia gereicht. Auf dem Rückweg zu Ihrem Hotel Besuch und Verkostung in einer familiengeführten Produktion von traditionellem Balsamico-Essig PDO. Übernachtung in Parma
Etappen:
Parma,Langhirano

Modena und Ferrari

Tag 3: Modena und Ferrari

Wir empfehlen Ihnen, heute nach Modena zu fahren. Entdecken Sie die Stadt auf eigene Faust und bewundern Sie Sehenswürdigkeiten wie die Piazza Grande, die zusammen mit der Kathedrale von Modena und dem Torre Civica zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Probieren Sie die Produkte, für die die Stadt berühmt ist, wie Balsamico-Essig und Lambrusco-Wein, sowie italienische Köstlichkeiten wie Tortellini auf dem Mercato Albinelli, dem historischen Markt von Modena. Am Nachmittag fahren Sie weiter nach Maranello, um das historische Ferrari-Museum zu besichtigen, in dem eine Ausstellung der Fahrzeuge zu sehen ist, die die Geschichte dieser Marke geprägt haben. Übernachtung in Parma
Etappen:
Modena,Maranello

Bologna

Tag 4: Bologna

Bologna verfügt über einen der schönsten und am besten erhaltenen historischen Stadtkerne Europas mit zahlreichen mittelalterlichen Türmen und rund 40 km Arkaden, die das weitläufige Stadtzentrum mit seinen Fußgängerzonen, Plätzen, Kirchen und Palästen verbinden. Bei einem Rundgang durch die alte Universitätsstadt kommen wir an den berühmten Türmen „degli Asinelli" und „della Garisenda", der Kathedrale von San Petronio und dem Neptunbrunnen vorbei. Entdecken Sie die Stadt mit unserem Reiseführer. Am Ende Ihres Besuchs empfehlen wir Ihnen, in einem der vielen Restaurants einzukehren, um echte Tagliatelle alla Bolognese zu probieren. Dann fahren Sie weiter in Richtung Faenza und checken in Ihrem nächsten Hotel ein.
Etappen:
Faenza,Bologna

Ravenna

Tag 5: Ravenna

Die nächste Station Ihrer Reise ist die wunderbare Stadt Ravenna, wo Sie bereits von Ihrem Guide zur Stadtführung durch die letzte Hauptstadt des Weströmischen Reiches erwartet werden. Die beeindruckenden Gebäude und wertvollen Mosaik-Dekorationen von Galla Placidia, San Vitale und Sant'Apollinare Nuovo zählen zu den reichsten und besterhaltenen Kunsterzeugnissen der byzantinischen Zeit in Italien. Am Ende der Besichtigung empfehlen wir Ihnen, nach Sant'Apollinare in Classe zu fahren, das etwas außerhalb der Stadt liegt, wo Sie die schönen Mosaike und den alten Hafen von Classe bewundern können. Übernachtung im Raum Faenza
Etappen:
Ravenna

San Marino und San Leo

Tag 6: San Marino und San Leo

Umgeben von Natur und Kunstwerken in jeder Ecke, ist der kleine Staat San Marino eine wahre schwarze Perle! Die berühmteste Attraktion sind die drei mittelalterlichen Festungen mit ihrem Panorama. Liebhabern der Philatelie empfehlen wir, nach den Briefmarken und Münzen von San Marino Ausschau zu halten, denn sie sind ein seltener Fang für Sammler! Danach sollten Sie in Richtung San Leo fahren und die eindrucksvolle Burg besichtigen, die sich auf einer Klippe erhebt. Diese Burg wurde in der Vergangenheit vom Heiligen Franziskus und von Dante besucht. Übernachtung im Raum Faenza
Etappen:
San Marino,San Leo

Rimini

Tag 7: Rimini

Rimini wird immer mit seinen Stränden in Verbindung gebracht, aber es hat auch ein historisches Zentrum, das auf jeden Fall einen Besuch wert ist. Bewundern Sie die prächtige, zweitausend Jahre alte Brücke aus istrischem Stein, den majestätischen Triumphbogen, der Cäsar Augustus gewidmet ist, das Amphitheater und die zahlreichen Ruinen und Überreste, die über die ganze Stadt verstreut sind. Sie haben außerdem die Gelegenheit, an einem Kochkurs teilzunehmen, in dem Sie lernen, wie man die köstliche Piadina, das typische Fladenbrot, zubereitet! Am Ende des Kochkurses dürfen Sie natürlich Ihre Piadina genüsslich verzehren. Übernachtung im Raum Faenza
Etappen:
Rimini

Abreise

Tag 8: Abreise

Fahrt zum Flughafen Mailand oder Bologna und Rückgabe Ihres Autos. Mit vielen schönen Eindrücken treten Sie die Heimreise an. Arrivederci!
Praktische Details
Preis ab1.650 € pro Person
Internationale FlügeNicht inklusive
Von lokalen Agenturen erstellte Rundreisen zur Inspiration
Buchen Sie Ihre Flüge für Ihre Italien Reise

Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten. Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:

  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Claudio wird im Falle von Flugänderungen informiert

Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?
Weitere Italien Reiseideen (40)
Weitere Rundreiseideen
Weitere Rundreisen nach Italien ganz nach Ihren Wünschen