Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen

Rundreisen in Mailand Region mit unseren lokalen Agenturen

Lassen Sie sich von den Rundreiseideen unserer deutschsprachigen lokalen Reiseexperten inspirieren.
Die lokale Agentur von Tommaso
59 Bewertungen
Spezialist für Outdoor-Reisen, langsamen Tourismus und kleine Dörfer in Italien
Die lokale Agentur von Claudio
10 Bewertungen
Experten für Reisen zur Entdeckung italienischer Traditionen

Wann in Mailand Region reisen?

Jan
Feb
März
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez

Als beste Zeit für eine Reise in die Mailand Region würde man die Monate von Mai bis September bezeichnen. Die Niederschlagsrate ist dann relativ gering und Sie dürfen sich auf angenehme Temperaturen freuen. Diese bewegen sich um die 26 bis 29 °C, insbesondere im Juni, Juli und August. Im Frühjahr und Herbst liegen sie naturgemäß etwas niedriger. Im März erwarten Sie so Werte von 9 bis 13 °C, während der Mai bereits mit bis zu 23 °C auftrumpfen kann. Im Herbst bewegen sich die Temperaturen etwa im Bereich 13 bis 24 °C. Nehmen Sie also einen warmen Pullover und eine Jacke mit. Das gilt vor allem dann, wenn Sie Ausflüge zum Wandern und Radfahren in den Bergen planen. Für solche Aktivitäten können wir den Herbst und Frühling empfehlen. In den Wintermonaten kühlt das Wetter deutlich ab und kann bisweilen den Gefrierpunkt erreichen. Dennoch ist es im Schnitt wärmer als nördlich der Alpen.

Für Stadtrundgänge und Kulturreisen nutzen Urlauber meist die Zeit von etwa Mai bis September. Gerade im Hochsommer gibt es viel in der Stadt zu tun und Sie können zusätzlich einen Ausflug zu den großen Seen im Norden unternehmen. Diese verlocken im Juni, Juli und August zum Baden. Von Frühjahr bis weit in den Herbst hinein begibt man sich bei Top-Bedingungen mit dem Segelboot auf das Wasser. Der Zeitraum eignet sich zudem sehr gut für Wandertouren und Klettern in den Bergen. Brechen Sie bei milden Werten in die Alpen von Piemont und der Lombardei auf. Unsere Reiseexpert*innen geben Ihnen dabei viele Geheimtipps für aufregende Strecken.

Auch im Winter hat Norditalien viel zu bieten. Die Alpen sind dann idyllisch verschneit und bieten die besten Voraussetzungen zum Skifahren. Von etwa Dezember bis Mai begeben Sie sich so in Livigno, Bormio – Cima Bianca, Valchiavenna – Madesimo und Aprica auf die Pisten. Gleichsam empfehlenswert sind die Reviere im Aostatal an der Grenze zur Schweiz und zu Frankreich. Die Temperaturen liegen dann selbst in Mailand fast am Gefrierpunkt. Es ist empfehlenswert, warme Kleidung mitzunehmen. In den Bergen ist auch in der kalten Jahreszeit Sonnencreme zu empfehlen, da die Sonneneinstrahlung über den Wolken sehr stark ist.

Beste Reisezeit entdecken

Bewertungen unserer Mailand Region Reisenden

5eine Bewertung
Norbert
5
Die individuelle Vorbereitung war sehr gut und hat dafür gesorgt das alle Angebote super passten
Mehr lesen
Claudio
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Claudio
Agentur anzeigen
Buchen Sie Ihre Flüge für Ihre Mailand Region Reise

Dank unserer Partnerschaft mit Option Way können Sie von zahlreichen Vorteilen profitieren:

  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Bei Flugänderungen wird Ihre lokale Agentur informiert

Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten