Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen
Nordlichter in den Westfjorden

IslandNordlichter in den Westfjorden

GruppenreiseErste Begegnung
Das Abenteuer führt Sie in einer Kleingruppe in die Westfjorde, einer fast unberührten und einsamen Naturperle rund 80 km südlich des Polarkreises, abseits der belebten Reisegebiete Islands. Hier haben Sie die Möglichkeit, in wilder Natur in Ruhe zu entspannen, ohne auf moderne Annehmlichkeiten verzichten zu müssen. Ihre Gastgeberin Stella wird sich liebevoll um Sie kümmern und für Sie leckere regionale Speisen zubereiten. Der Kontakt zu Einheimischen wird nach Wunsch durch viele verschiedene sportliche Aktivitäten in Kleingruppen hergestellt, und die hervorragende einheimische Reiseleitung ermöglicht ein intensives Kennenlernen der Menschen dieser faszinierenden Region. Mit ein wenig Glück können Sie dem Tanz der grünen oder roten Polarlichter am wolkenfreien Himmel folgen. Nach dem Aufenthalt in den Westfjorden kehren Sie in die Hauptstadt Reykjavík zurück und lernen dadurch den Kontrast von Stadt und Land kennen.
Die Rundreise auf einen Blick
  • KulturKultur
  • NordlichterNordlichter
  • NaturNatur
  • Ländliche RegionLändliche Region
Reiseidee empfohlen von
Piia Lokale*r Island Expert*in

Gruppengrösse

5 bis 15 Reisende

Von 7. März 2024 bis 15. März 2024

1 weiteres Abreisedatum
9 Tage
Preis abohne internationale Flüge
2.199 €
Ihre Rundreise
Willkommen in Island!

Tage 1 bis 2: Willkommen in Island!

Ankunft in Island. Der Flughafentransfer FlyBus bringt Sie zu Ihrem Hotel in Reykjavík, wo Sie die nächsten zwei Nächte verbringen werden. Alternativ können Sie auch einen Zwischenstopp an der Blauen Lagune einlegen, bevor Sie in die Hauptstadt fahren. Sie werden Zeit haben, Reykjavík zu erkunden, bevor Sie sich auf den Weg in den Norden machen. Ein Bummel in der Stadtmitte zur Kirche Hallgrímskirkja, am Stadtsee Tjörnin und zum Rathaus sollte auf jeden Fall auf dem Plan stehen. Empfehlenswert sind auch das Nationalmuseum und die Aussichtsplattform Perlan. Für Kulturliebhaber bietet sich das neue Wahrzeichen von Reykjavik, die Kongress- und Konzerthalle Harpa mit fantastischer Akustik und vielseitigem Konzertangebot an. Auch kann man vom alten Hafen aus eine Walbeobachtungstour unternehmen, oder Sie nehmen an einer Stadtrundfahrt teil. Auch kulinarisch hat sich Islands Hauptstadt in den letzten Jahren gemacht – wer möchte, kann aus einer Reihe erstklassiger Restaurants wählen und z.B. fangfrischen Fisch oder zartes Lammfleisch genießen. Wenn Sie Reykjavík besonders gut kennenlernen möchten, lohnt sich die Reykjavík Willkommenskarte. Mit dieser haben Sie freien Zugang zu den Stadtbussen in Reykjavík, zu allen Schwimmbädern, diversen Museen und Galerien. Inklusive: Transport von Keflavík nach Reykjavík, Frühstück (2. Tag) Übernachtung in Reykjavík
Etappen:
Reykjavík,Keflavík

Wilder Westen

Tag 3: Wilder Westen

*Aufgrund unvorhergesehener Wetterbedingungen in den Wintermonaten kann es vorkommen, dass die Reise in die Westfjorde einen Tag früher oder später als im Plan vorgesehen beginnt. Sie werden morgens zwischen 9:30 und 10:00 Uhr an Ihrem Hotel in Reykjavík abgeholt und erleben die raue Schönheit des isländischen Westens auf Ihrer Fahrt gen Norden. Auf dem Weg besuchen Sie, wenn das Wetter es zulässt, historische Stätten, wie die Landnahme-Ausstellung in Borgarnes, sowie Europas wasserreichste Heißwasserquelle Deildartunguhver und die wunderschönen Wasserfälle Hraunfossar in Borgarfjörður. Insgesamt wird die Fahrt in die Westfjorde 6 – 7 Stunden in Anspruch nehmen. In Heydalur erwartet Sie ein herzhaftes Abendessen aus regionalen Zutaten und ein entspannendes Bad im hoteleigenen Hot Pot – bei klarem Himmel sehen Sie hier vielleicht bereits die ersten Nordlichter. Inklusive: Frühstück, Transfer nach Heydalur, Abendessen Die nächsten vier Nächte werden Sie im Gästehaus Heydalur übernachten.
Etappen:
Reykjavík,Borgarnes,Hraunfossar,Heydalur

Eisangeln und Nordlichtsuche

Tag 4: Eisangeln und Nordlichtsuche

Nach einem reichhaltigen Frühstück brechen Sie zu einem geführten Angelausflug auf (wetterabhängig entweder per Jeep oder Schneemobil). Nach einem dreigängigen Abendessen gehen wir auf nächtliche Suche nach Nordlichtern. Inklusive: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Etappen:
Heydalur

Gletscher Drangajökull

Tag 5: Gletscher Drangajökull

Heute nutzen wir den Vormittag für einen Ausflug in die malerische Umgebung von Heydalur und kommen bis an den Gletscher Drangajökull heran. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung – wir empfehlen einen Spaziergang in unberührter Natur oder ein Bad im Hot Pot. Nach dem Abendessen halten wir Ausschau nach den bizarren Lichtformationen der Aurora borealis. Inklusive: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Etappen:
Drangajökull,Heydalur

Isafjörður, die Hauptstadt der Westfjorde

Tag 6: Isafjörður, die Hauptstadt der Westfjorde

Je nach Wunsch können Sie den heutigen Tag für einen Ausflug nach Ísafjörður, der Hauptstadt der Westfjorde, oder diverse Aktivitäten in Heydalur nutzen. Ísafjörður ist die größte Stadt in den Westfjorden und liegt auf einer flachen Sandbank umgeben von dramatischen Bergen. Schlendern Sie durch die kleinen Straßen mit den alten Häusern und besuchen Sie das Fischerei- und Heimatmuseum. Inklusive: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Etappen:
Heydalur

Hexerei, Magie und Reykjavík

Tage 7 bis 8: Hexerei, Magie und Reykjavík

Heute ist es an der Zeit, die Westfjorde hinter sich zu lassen und zurück in die Hauptstadt zu fahren. Nach dem Frühstück fahren wir los und machen einen Halt in Hólmavík, um dort das Museum für Hexerei und Magie zu besuchen. Am nächsten Tag haben Sie den ganzen Tag für die Stadt Reykjavík zur Verfügung. Sie können durch die alte Innenstadt laufen und die Hafengegend mit ihren zahlreichen attraktiven Restaurants besichtigen. Auch eine Walbeobachtung kann man von dort unternehmen. Spazieren Sie zum See Tjörnin mit dem Rathaus und auf der Haupteinkaufsstraße Laugarvegur und besichtigen Sie die stolze Kirche Hallgrímskirkja, das Wahrzeichen der Stadt. Wer gerne wandert, kann bis zum interaktiven Naturmuseum Perlan gehen oder auch zum geothermalen Bad Nautholsvík mit echtem Sandstrand. Kulturbegeisterte können am Abend ein Konzert in der Harpa besuchen. Inklusive: Frühstück, Mittagessen (auf dem Weg nach Reykjavík), Transfer nach Reykjavík Übernachtung in einem zentral gelegenen Hotel in Reykjavík. (2 ÜN)
Etappen:
Holmavik,Reykjavík,Heydalur

Heimreise

Tag 9: Heimreise

Transfer zum Flughafen Keflavik und Rückflug. Góða ferð! Inklusive: Frühstück, Transfer von Reykjavík zum Flughafen Keflavík
Etappen:
Keflavík
Praktische Details
Preis ab2.199 € pro Person
AnreisedatumVon 7. März 2024 bis 15. März 2024 + 1 weiteres Abreisedatum
Gruppengrösse5 bis 15 Reisende
Internationale FlügeNicht inklusive
Im Preis enthaltenGuide
Buchen Sie Ihre Flüge für Ihre Island Reise

Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten. Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:

  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Piia wird im Falle von Flugänderungen informiert

Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?
Weitere Island Reiseideen (28)
Weitere Rundreiseideen
Weitere Rundreisen nach Island ganz nach Ihren Wünschen
Von lokalen Agenturen erstellte Rundreisen zur Inspiration