Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen
Kundenservice
Sie haben Fragen? Unser Kundenservice ist Montag-Freitag von 9:00-12:00 Uhr und 13:30-16:00 Uhr für Sie da. Sie möchten wissen wie Evaneos funktioniert? Mehr unter "Unser Konzept"
Evaneos Kundenservice 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Bewusst reisen
Südafrika

In der Stadt Bloemfontein

Eines ist sicher, die Stadt Bloemfontein wird generell nicht mit in die Reiseplanung für eine Südafrika-Reise aufgenommen. Neben seiner blumigen Seite, verbirgt sie auch eine dunklere Seite, die an die Zeit der Apartheid erinnert.

Die dunkle Seite

Das Land hat so viele sehenswerte Orte zu bieten, wie den Kap,Johannesburg oder den Krüger-Park, dass es auf den ersten Blick nicht interessant erscheint, Bloemfontein auf einer Südafrika-Reise zu besuchen.

Die Stadt Bloemfontein stellt eine Ausnahme in einer Nation dar, die sich Nelson Mandela als Regenbogen ausmalte. Bloemfontein hat gewisse Wildwest-Allüren und ohne verallgemeinern zu wollen: der Rassismus ist in den Straßen noch sehr präsent. Auch wenn die Ungleichheiten im restlichen Südafrika in der Gesellschaft noch sehr verankert sind, sind diese in Bloemfontein am stärksten.

Um eins klar zu stellen: falls Sie ein weißer Tourist und Europäer sind, werden die Leute freundlich zu Ihnen sein. Aber es sind auch genau diese Leute, die sich nicht scheuen ihre Meinung zu den traurigen Zeiten der Apartheid zu äußern. Die soziale Integration ist hier ein Projekt, das in weiter Ferne liegt, die örtliche Bevölkerung hat hier ganz andere Sorgen.

Aber ich möchte dennoch etwas nuancieren: auch wenn die Stimmung teilweise bedrückend ist und es klar ist, dass der Weg noch lang ist, können Sie netten Menschen in Bloemfontein begegnen.

Aussicht auf Bloemfontein

Die Stadt der Rosen

"Stadt der Rosen" genannt, zeigt Bloemfontein auch eine weitaus sympathischere Seite. Was einem auffällt, wenn man hier ankommt, sind die vielen Blumen. Die Stadt ist unglaublich blumengeschmückt. Überall in den Parks und Gärten, begünstigen die klimatischen Bedingungen der Region die Blütezeit.

In Sachen Besichtigungen, hat die Stadt nicht wirklich viel zu bieten. Sie werden aber während Ihres Aufenthalts genug zu tun haben. Das Appeal Court ist zum Beispiel eine wichtige juristische Institution des Landes. Der First Raadsaal ist seinerseits das älteste Gebäude der Stadt. Der Fourth Raadsaal ist ebenfalls sehenswert. Die Runde der sehenswerten Gebäude schließen Sie mit Old Presidency ab, der Residenz der Buren-Präsidenten.

In ganz anderem Stil gehalten, Bloemfontein wird nicht umsonst "Stadt der Rosen" genannt, sollten Sie sich das Orchid House auf keinen Fall entgehen lassen. Der Besuch lohnt sich vor allem während der Blütezeit von April bis Dezember.

Die Stadt besitzt auch zahlreiche Museen, wie das National Museum, das National Afrikaans Literature Museum, das Old Presidency Museum, das War Museum oder das Rugby Museum.

David Debrincat
387 Beiträge