Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Südafrika im November

Südafrika Reisen im November - Reise jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
Reisende
im
Abreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Ich reise
Alle Profile
im
Reisedauer

Unsere Südafrika Rundreiseideen im November

Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Südafrika Reise im November

Der November bringt Hitze und Regen in die Regenbogennation. Wenn Sie Südafrika im November bereisen, erwartet Sie der Sommerbeginn mit möglichen Schauern. Dennoch ist es meist noch nicht zu schwül und angenehm genug, um Ausflüge zu unternehmen.

Sehenswürdigkeiten für meine Südafrika Reise im November

Kapstadt bietet angenehme milde Temperaturen. Starten Sie Ihre personalisierte Rundreise in der Mutterstadt, um auf den Tafelberg zu wandern, das Kap der Guten Hoffnung zu besuchen oder Wochenenden im Botanischen Garten zu verbringen, wo jährlich ab November den gesamten Sommer über Gratis-Konzerte stattfinden. Durban ist mit seinen umliegenden Stränden ein schönes Badeziel und ein guter Ausgangspunkt, um den iSimangaliso Wetland Park zu besuchen, wo im November die Schildkrötenbrutsaison beginnt. Auch Pretoria kann im November ein wunderschönes Ziel sein. Die Jacarandabäume verlieren erst Mitte des Monats ihre Blüten. So können Sie in Ihrem Urlaub in Südafrika im November die lila Pracht noch erleben. Golfer wissen die zahlreichen preisgekrönten Plätze in Südafrika zu schätzen, beispielsweise entlang der Garden Route. Im November findet in der Vergnügungsstadt Sun City jährlich das Nedbank Golf Turnier statt, bei dem es um ein Preisgeld von zwei Millionen Dollar geht.

Die tollsten Aktivitäten für meine Südafrika Reise im November

In vielen Parks, wie dem Addo-Elefanten-Nationalpark ist es im November schon sehr heiß. Oft hat es noch nicht so viel geregnet, sodass Tiere an den Wasserlöchern leicht zu finden sind. Langsam wird es aber mit dem einsetzenden Regenfällen grüner und Wildvögel kommen zurück, was Vogelbeobachter anlockt. Heiße, schwüle Tage sollten Sie als Vogel- und Pflanzenfreund nicht davon abhalten, in die Drakensberge zu fahren. Es kann natürlich schon öfter regnen, allerdings präsentieren sich gerade deswegen die Flora und Vogelwelt von ihren schönsten Seiten.

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten