Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Südafrika Entdeckerreise ins Zululand

  • Unbekannte Wege entdecken
Erkunden Sie die Geschichte des Zululandes (Kwazulu Natal), mit all seiner spannenden Kultur und einzigartigen Natur, von den Drakensbergen bis zum Indischen Ozean. Entdecken Sie die pulsierende Metropole Druban und die Big Five im Hluhluwe Nationalpark.
Die Rundreise auf einen Blick
  • Sehenswürdigkeiten
    Sehenswürdigkeiten
  • Strand und Meer
    Strand und Meer
  • Natur
    Natur
  • Safari
    Safari
  • Stadt
    Stadt

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Ihre Reise nach Maß

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Ankunft in Durban – Willkommen in Südafrika 

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen King Shaka in Durban, steht Ihr Mietwagen bereits zur Abholung für Sie bereit. Sie fahren direkt zu Ihrer Unterkunft im ruhigen Stadtteil Umhlanga, nahe dem Strand. Umhlanga ist eine der besten Wohngegenden in Durban und bietet eine große Auswahl an guten Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten.
Das Klima ist subtropisch, und der warme Indische Ozean lädt ganzjährig zum Baden ein. Die Strände sind mit Hainetzen gut gesichert. Durban ist auch darum ein beliebtes Revier für Surfer. 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück 

Etappen
Durban
Unterkunft
Cowrie Cove Guest House (Durban)

Tag 2: Aufenthalt in Durban 

Der Tag in Durban lässt sich vielfältig gestalten. Die Stadt selbst bietet ein breit gefächertes Kulturleben, zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote. Ein Besuchermagnet ist der uShaka Marine Komplex. In eindrucksvoll gestalteten Großaquarien wird hier die gesamte Unterwasserwelt vor Südafrikas Küsten zur Schau gestellt. In einem nachgebauten gesunkenen Dampffrachter aus dem Jahre 1920 wurden Aquarien eingebaut, die die Vielfalt der Unterwasserwelt vor der Ostküste Südafrikas eindrucksvoll demonstrieren. Das Natal Sharks Board ist eine Organisation, die die Strandbesucher durch regelmäßige Hainetz-Kontrollen und Aufsichten vor Haiattacken schützt. Es werden Führungen angeboten, dabei werden die Schutznetze erklärte und im Netz verendete Haie seziert. Das Durban WM – Fußball Stadion – hier können Sie sich von Dach des Stadions in die Tiefe stürzen und über “heiligen Rasen” swingen oder an einer geführten Tour durch die heiligen Hallen teilnehmen. 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück 

Etappen
Durban
Unterkunft
Cowrie Cove Guest House (Durban)

Tag 3: Stadterkundung in Durban 

Sie unternehmen heute eine faszinierende Stadtführung durch Durban, wo Sie die Wärme und Freundlichkeit der Menschen erleben und einen Blick auf die "andere Seite" der Stadt werfen können, wo 70% der Menschen einkaufen! Sie werden zum alten indischen Handelsbezirk fahren, um durch die Arkaden und Märkte zu gehen und um einige würzige Freuden in einem indischen Tee-Raum zu probieren. Sie werden Perlenstickerei, Tierhäute und Straßenküchen sehen und traditionelle Bräuchen kennenlernen. Ihr Guide ist eine sehr resolute ältere Dame die alles über Durban weiß und so ziemlich jeden kennt, quasi eine Institution. Die Tour mit Ihr macht sehr viel Spaß, regt oft zum Nachdenken an und ist die sicherste Möglichkeit Durban und seine multikulturellen Bewohner kennenzulernen. 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück 

Etappen
Durban
Unterkunft
Cowrie Cove Guest House (Durban)

Tag 4: Weiterfahrt in die Drakensberge 

Ihre Reise führt Sie heute in die Drakensberge, genauer gesagt an den Rand des Royal Natal Nationalpark. Die Drakensberge erstrecken sich über 1.000 km von der östlichen Kapprovinz in Richtung Süden, bilden die Grenze zwischen Lesotho und Südafrika und sind die höchste Bergkette des Landes. Die Gegend ist bekannt für eine Vielzahl von Wanderwegen und atemberaubenden Landschaften. Der Park wurde 2000 von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet. Der Royal Natal Nationalpark, ist ein Teil dieser großen Bergwelt und Ihr Ziel für die nächsten drei Tage.  

Durban - Drakensberge: 4 Stunden (295 km)

Mahlzeiten inklusive: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Etappen
Drakensberge
Unterkunft
The Cavern Resort und Spa (Drakensberge)

Tag 5: Aufenthalt in den Drakensbergen 

Ihre Unterkunft "the Cavern" ist nach der "Cannibal Cavern" benannt, ein 200 Meter breiter und 60 Meter tiefer Überhang, oberhalb des Hotels gelegen und einst Heimat der Vorfahren des Amazizi-Stammes. The Cavern liegt in einem abgelegenen Tal unter massiven Sandsteinklippen des nördlichen Drakensbergs. Die Ausstattung der Unterkunft vereinen sich wunderschön mit der natürlichen Umgebung. Dieses fabelhafte Resort hat zahlreiche Auszeichnungen im Laufe der Jahre gewonnen. Neben den inklusiven 2 täglichen Wanderungen kann man Tennis spielen, Boule, Quat fahren oder das hauseigene Spa besuchen. 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Etappen
Drakensberge
Unterkunft
The Cavern Resort und Spa (Drakensberge)

Tag 6: Letzter Tag in den Drakensbergen 

Auf Anfrage und nur bei guten Wetterbedingungen, kann ein Tour zum nahen Amphitheater unternommen werden.Wandern in dieser einmaligen Landschaft ist eine der Hauptaktivitäten für Besucher. Das Amphitheater ist eine fünf Kilometer lange Abbruchkante der Drakensberge in Bogenform. Durch die mit Felsblöcken übersäte Schlucht im Park windet sich der Tugelafluss. Die Wanderung entlang des Tugela ist mehr als empfehlenswert. Der Tugela Wasserfall ist der zweithöchster Wasserfall der Welt. 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Etappen
Drakensberge
Unterkunft
The Cavern Resort und Spa (Drakensberge)

Tag 7: Weiterfahrt nach Rorke’s Drift ins Herz des Zululandes 

Sie fahren heute ins Herz des Zululandes, bekannt für seine zahlreichen Schlachten als Battle Field. Historisch gesehen waren die Zulu eine mächtige Kriegernation und es wird angenommen, dass sie Nachfahren des Patriarchen Zulu, des Sohnes eines Nguni-Häuptlings im Kongobecken in Zentralafrika, sind. Ein entscheidender Wendepunkt in der Zulu-Geschichte trat während der Regierungszeit von Shaka als König der Zulu von 1816 bis 1828 ein. Vor seiner Herrschaft bestanden die Zulus aus zahlreichen Clans, die verwandt, aber unorganisiert waren. Shaka war ein mächtiger und furchterregender Krieger und vereinte die Clans zu einem einzigen mächtigen Stamm. Er führte neue Gefechtsformationen ein, die seine Feinde umkreisten und durcheinander brachten. Eine der legendären Schlachten fand in Rorke's Drift statt, ca. 9 km von der Zulu Lodge entfernt, wo Sie die nächsten zwei Tage übernachten werden und die Kultur derer eintauchen. 

Drakensberge - Rorke's Drift: 3 Stunden (200 km)

Mahlzeiten inklusive: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Etappen
Rorke’s Drift
Unterkunft
Isibindi Zulu Lodge (Rorke’s Drift)

Tag 8: Aufenthalt im Zululand 

Die Isibindi Zulu Lodge wurde als eine Feier der reichen Zulu-Kultur der Gegend erbaut, um den Gästen einen Besuch in einem Gebiet zu ermöglichen, in dem Zulu-Traditionen noch immer so praktiziert werden wie seit Jahrhunderten. Die Architektur der Schlafzimmer basiert auf der traditionellen Zulu-Bienenstockhütte, einem wahren Kunstwerk. Ein traditionelles Zulu-Gehöft oder uMusi wurde in der Nähe der Lodge gebaut, wo die Gäste einen Abend mit Zulu-Gesang und -Tanz verbringen können, gefolgt von einem traditionellen Essen, das von den Zulu-Mitarbeitern der Lodge zubereitet und serviert wird. Faszinierende Tagesausflüge werden zu diesen Stätten angeboten, wo erfahrene Führer an die Ereignisse dieser schicksalhaften Schlachten erinnern und die Emotionen der Zeit durch faszinierende Erzählungen lebendig werden lassen. 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Etappen
Rorke’s Drift
Unterkunft
Isibindi Zulu Lodge (Rorke’s Drift)

Tag 9: Weiterfahrt zum Hluhluwe Nationalpark

Ihr heutiges Ziel ist der Hluhluwe Nationalpark. Das Reservat ist der älteste Naturpark Afrikas und für seinen Artenreichtum bekannt. Er ist die Heimat von Afrikas Big Five - Nashorn, Büffel, Löwe, Elefant und Leopard. Aber auch von Hyänen, Krokodilen, Flusspferden, Geparden, Giraffen, Zebras, Schakalen, einer großen Vielfalt von Antilopen, Warzenschweinen, Buschschweinen, Mungos und Pavianen. Neben den Tieren finden sich viele Spuren von Steinzeitsiedlungen verstreut in der Landschaft. Die Landschaft ist hügelig und sehr abwechslungsreich und liegt auf 60 und 650 Höhenmetern. Hier gibt es weite Grasebenen, üppige Baumsavannen und große Überschwemmungsebenen, die in der Regenzeit von den Flüβen White und Black Umfolozi überflutet werden. Sie übernachten für 2 Nächte in der Rhino Ridge Safari Lodge, eine luxuriöse Safari Lodge an der westlichen Grenze im unteren Hluhluwe-Abschnitt des Hluhluwe iMfolozi Parks, KwaZulu Natal. Die Unterkunft bietet eine schicke Alternative zum traditionellen Parkbesuch. 

Rorke's Drift - Hluhluwe: 2 Stunden und 45 Minuten (180 km)

Mahlzeiten inklusive: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Etappen
Hluhluwe
Unterkunft
Rhino Ridge Safari Lodge (Hluhluwe)

Tag 10: Auf Pirsch im Hluhluwe Nationalpark

Ihre Lodge ist die einzige private Lodge im Hluhluwe iMfolozi Park und Sie müssen keine wertvolle Zeit damit verschwenden, in den Park zu fahren, bevor Sie mit der Wildbeobachtung beginnen. Pirschfahrten starten vor der Haustür und nutzen das ausgedehnte Straßennetz im Park. Für die abenteuerlustigeren Gäste, die den Busch zu Fuß erkunden möchten, bietet die Lodge Buschwanderungen mit dem legendären Nunu Jobe, einem erfahrenen Wildhüter, der auch den Namen "The Rhino Whisperer" trägt. Nach vielen Jahren im Park hat Nunu den Ruf, einem weißen Nashorn näher zu kommen als irgendjemand sonst. Nunu hat eine Fülle von Informationen und es ist ein echtes Privileg, mehr über das Leben und die Natur von diesem unscheinbaren Mann zu erfahren. Spaziergänge werden normalerweise im Big Five Bereich des Hluhluwe iMfolozi Parks durchgeführt. Erfrischungen werden zur Verfügung gestellt. 

Dauer der Wanderung: 2- 3 Stunden

Mahlzeiten inklusive: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Etappen
Hluhluwe
Unterkunft
Rhino Ridge Safari Lodge (Hluhluwe)

Tag 11: Weiterfahrt nach St. Lucia 

Ihr Ziel für die nächsten 2 Tage ist St Lucia, ein kleiner Ort am Indischen Ozean und als Drehkreuz zu den iSimangaliso Wetlands bekannt. Am Abend kann man hier Flusspferden auf der Straße begegnen, die zum Grasen, den Schutz des Wassers verlassen. St. Lucia ist das „touristische“ Zentrum des iSimangaliso Wetland Parks. Der kleine Ort liegt an der Mündung der Lake St. Lucia Lagune auf einer schmalen Landzunge, begrenzt durch das St. Lucia Estuary im Westen und den Indischen Ozean im Osten. Von Bootsanlegern verkehren mehrmals täglich Ausflugsboote durch die Lagune von St. Lucia. Für die Teilnehmer erschlieβt sich dabei die ganze Vielfalt dieses einzigartigen Feuchtbiotops mit seinem enormen Reichtum an Pflanzen und Tieren. Eine Bootstour ist für Sie für den Nachmittag reserviert. Die Boote fahren dabei sehr nah an die Flusspferd Familien heran, so dass man die faszinierenden, jedoch sehr gefährlichen, Kolosse aus geringster Distanz beobachten und fotografieren kann. Auch Krokodile sieht man zahlreich. Im 30000 Hektar groβe Mfabeni Wildlife Reserve sind – neben Flusspferden und Krokodilen - auch Büffel und Elefanten heimisch. 

Hluhluwe - St. Lucia: 2 Stunden (155 km)

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
St. Lucia
Unterkunft
Serene-Estate (St. Lucia)

Tag 12: Aufenthalt in St. Lucia 

Den Vormittag in St. Lucia können Sie mit zahlreichen Aktivitäten füllen, wie Walbeobachtung, einer Fahrt ans Cape Vidal, Schnorcheln, Wassersport, Bootsfahrten und vieles mehr, bevor Sie am Nachmittag auf eine geführte Wetland Nachmittagstour aufbrechen. Wir werden direkt von Ihrer Lodge abgeholt und im Anschluss wieder zurück gebracht. Die Wetlands sind das drittgrößte Schutzgebiet Südafrikas mit einer Ausdehnung von 280 km entlang der Küste. Auf einer Größe von rund 3.280 Quadratkilometern finden sich der Lake St. Lucia, der größte See des Landes, und viele natürliche Ökosysteme, wie Korallenriffe, Sandstrände, subtropische Dünenwälder, Savannen und Feuchtgebiete. Der Park ist die Heimat einer Vielzahl von Tieren, wie Elefanten, Leoparden, Nashörnern, Büffeln, Flusspferden, Krokodilen, Meeresschildkröten, Walen und Delfinen. 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
St. Lucia
Unterkunft
Serene-Estate (St. Lucia)

Tag 13: Rückfahrt nach Durban 

Sie fahren heute zurück nach Durban. Ihre Unterkunft ist ein stilvolles Gästehaus, im Stadtteil Umdloti, direkt am Indischen Ozean und nur 10 km vom Flughafen entfernt. Genießen Sie ein letztes Mal Sonne, Strand und Meer, bevor Sie am morgigen Tag Ihre Heimreise antreten. 

St. Lucia - Durban : 2 Stunden und 30 Minuten (220 km)

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Durban
Unterkunft
Nacht im Fairlight Beach House (Durban)

Tag 14: Abreise 

Heute heißt es Abschied nehmen und Sie fahren zum Flughafen von Durban. Nach der Abgabe Ihres Mietwagens checken Sie für Ihren Rückflug ein. Wir hoffen Sie hatte eine tolle Tour und wünschen Ihnen eine gute Heimreise. 

Fahrzeit: 15 Minuten (10 km)

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Durban

Durban Drakensberge Rorke’s Drift Hluhluwe St. Lucia

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Ca. 2.960 € / 14 Tage
Ohne internationale Flüge
2 Pers4 Pers6 Pers
Preis pro Person2.960 €2.430 €2.290 €
Einzelzimmerzuschlag1.480 €1.220 €1.150 €

Im Preis enthalten

  • 13 Übernachtungen in 4 Sterne Unterkünften
  • Mietwagen/ Duster (2), Ford Everest (4), VW Combi (6)
  • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbehalt
  • Unbegrenzte Kilometer
  • Bei 4 und 6 Teilnehmern - Zusatzfahrer
  • Alle im Text als inklusive ausgewiesenen Aktivitäten
  • Alle im Text als inklusive ausgewiesenen Mahlzeiten
  • Lokale Kontaktperson

Nicht im Preis enthalten

  • Internationale Flüge
  • Weitere Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Aktivitäten
  • Nationalparkgebühren
  • Reisekranken- und Reiserückrtrittsversicherung
Buchen Sie Ihre Flüge nach Südafrika
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Kathrin in Südafrika wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Südafrika Reiseideen (36)

Weitere Reiseideen

Ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen