Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Südafrika im Juni

Südafrika Reisen im Juni - Reise jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
Reisende
im
Abreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Ich reise
Alle Profile
im
Reisedauer

Unsere Südafrika Rundreiseideen im Juni

Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Südafrika Reise im Juni

Bereisen Sie Südafrika im Juni, so werden Sie bemerken, wie groß und divers die Regenbogennation ist. An der Ostküste herrscht das ganze Jahr Badewetter, während in den Drakensberge Schnee liegt und Sie die kalten, komplett wolkenfreien Nächte im Free State verzaubern werden.

Sehenswürdigkeiten für meine Südafrika Reise im Juni

Besuchen Sie in Ihrem Urlaub in Südafrika im Juni Durban, nicht nur, um die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der lebhaften Metropole wie das KwaMuhle Museum, das Stadion, das Alte Fort oder uShaka Marine World zu besichtigen, sondern auch, um entlang der Strände dem unglaublichen Spektakel des Sardine Runs beizuwohnen. Im Winter färben sich hier die Gewässer regelmäßig silbern, wenn Millionen von Sardinen auf 15km Länge an der Küste entlangziehen. In Durban und an den umliegenden Stränden herrscht noch ideales Badewetter, so ist beispielsweise ein Ausflug nach St. Lucia empfehlenswert, um Flusspferde und Vögel am See zu beobachten. An der Atlantikküste ist es im Juni zu kalt zum Baden, doch noch viele charmante Küstenorte laden zum Sightseeing ein. Noorhoek am Weg zum Chapman´s Peak ist beispielsweise ein charmanter Künstlerort, der außerdem viele Wanderwege bietet.

Die tollsten Aktivitäten für meine Südafrika Reise im Juni

Der Juni ist ideal für Safaris. Wild ist im Krüger Nationalpark weit verbreitet und bei spärlicher Vegetation leicht zu finden. Tiere haben längere Futterzeiten, da weniger Nahrung vorhanden ist. Löwen werden im Winter oft gesichtet, da sie sich mehr auf die Futtersuche als auf vorbeifahrende Jeeps konzentrieren. Es muss ja auch nicht unbedingt der Krüger Nationalpark sein. Lassen Sie sich von unseren lokalen Reiseexperten beraten! Einzigartig ist beispielsweise der Karoo-Nationalpark mit seinen einzigartigen, endlos wirkenden Savannenlandschaften. Im Winter genießen Sie hier komplett wolkenlose Nächte mit imposanten Sternenhimmeln. Tipp: Besuchen Sie im Juni auch die Orte Sutherland mit dem größten Teleskop in der südlichen Hemisphäre, das einen Blick auf die Milchstraße ermöglicht, und Carnarvon mit seinem unverfälschten Nachthimmel im Free State. Der Juni ist ein idealer Monat zum Sternen gucken.

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten