Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Norwegen Reiseziele

Norwegen besitzt hervorragende Infrastrukturen für Touristen. Dennoch ist das Reisen nicht immer einfach. Meeresarme, Inseln, Fjorde, Gebirgspässe, Tunnel mit Kreisverkehr: all dies wird Ihr Alltag sein, auf Ihrer Reise durch Norwegen. Die Tipps der Evaneos-Reisenden werden Ihnen dabei helfen, Ihre Etappen richtig zu planen, mit unverzichtbaren und ungewöhnlichen Orten, reizvollen Städten und Naturparks.

Falls Sie mit dem Flugzeug anreisen, werden Sie sicherlich in der Hauptstadt Oslo ankommen. Im Sommer können Sie hier auf den Terrassen entspannen und das Opernhaus und die Zitadelle Akershus entdecken. Beide bescheren Besuchern schöne Ausblicke. Im Winter werden Sie vermutlich die berühmte Sprungschanze Holmenkollen besuchen oder einfach von der typisch nordischen Atmosphäre im Schnee profitieren. Von Oslo aus können Sie mit dem Zug, Auto oder Boot die zahlreichen Fjorde und Parks im Süden Norwegens erkunden.

Anschließend nehmen Sie das Flugzeug, um in den Norden zu reisen, den man auf einer Karte nur schwer findet. Tromsø zum Beispiel befindet sich oberhalb des arktischen Polarkreises und zählt nur 60.000 Einwohner. Dennoch ist es eine dynamische Stadt. Die Eismeerkathedrale, das Polaria-Museum, moderne und alte Gebäude: machen Sie schöne Spaziergänge durch das harmonische Ensemble der Stadt, bevor Sie die nahe liegenden Berge aufsuchen, für Ausflüge mit Skiern oder zu Fuß. Es ist an der Zeit, das Polarlicht zu beobachten. Fühlen Sie sich vom Herzen des Lapplands angezogen? Lassen Sie nicht die Samen-Kultur in Kautokeina entgehen, unweit Finnlands und Schwedens.

Lust auf Inseln? Die Lofoten sind ein Muss. Wenn Sie es noch ruhiger haben möchten, sollten Sie zur Insel Senja, ein wahres Paradies. Jeder kommt hier auf seine Kosten, mit Abgeschiedenheit, Stränden, Fjorden und steilen Felsen, die ins Meer abfallen.

Jetzt, wo Sie ohnehin schon so hoch im Norden sind, können Sie auch zum Nordkap reisen!

Emmanuel Maisonneuve
Der kulturelle Dreh- und Angelpunkt Lapplands fasziniert Wissbegierige und verzaubert all jene, die sich dem Charme der Polarlichter hinzugeben gedenken.
Einer der nördlichsten Punkte des Kontinents, der über die Straße erreichbar ist. Die Kraft der Natur
Senja (Norwegen)
Senja
5/5
Die im Vergleich zu den benachbarten Lofoten verkannte Insel Senja ist für mich ein echtes Paradies. Alles dort ist eine wahre Augenweide!
Es ist der längste und tiefste Fjord Norwegens und eines der Nationalembleme dieses Landes. Einer seiner Seitenarme, der Nærøyfjord, wurde in das Weltnaturerbe der UNESCO aufgenommen.
Lofoten (Norwegen)
Lofoten
4.7/5
Die Lofoten sind einer der spektakulärsten Orte, die ich auf meinen Reisen habe besuchen können.
Stavanger (Norwegen)
Stavanger
4.7/5
Stavanger ist eine Hafenstadt im Südwesten Norwegens und die drittgrößte Stadt des Landes.
Alta (Norwegen)
Alta
4.5/5
Alta, das Zentrum des Quarzitabbaus, beherbergt die umfangreichste Sammlung von Felsritzungen in ganz Europa. Die Stadt gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO.
der fast so zauberhaft war wie in einem Märchen. Sie werden ständig links und rechts nach Trollen und Prinzessinnen Ausschau halten.
Svolvær (Norwegen)
Svolvær
4.5/5
Svolvær, eine kleine Stadt mit 4000 Einwohnern, ist der ideale Ausgangspunkt für die Entdeckung der Lofoten-Region mit ihren berühmten Inseln vor der Westküste Norwegens.
Tromsø (Norwegen)
Tromsø
4.3/5
Tromsø ist die einzige europäische Stadt, die nördlich des Polarkreises liegt.
Bergen (Norwegen)
Bergen
4/5
Mit seinem reichen kulturellen Erbe und einer sehr günstigen geographischen Lage ist Bergen wirklich einen Ausflug wert.
Ein Sprung in die Vergangenheit mitten in Norwegen, wo Sie alte Siedlungen inmitten einer unberührten Natur finden können.
Natur, Natur, Natur. Hardangervidda ist eine der ausgedehntesten Hochebenen Europas und liegt auf halbem Weg zwischen Bergen und Oslo.
Dieses Erlebnis im Nationalpark um den wichtigsten Gletscher Norwegens war für mich eine Begegnung mit der Erdgeschichte und eine großartige Naturerfahrung.
Die politische Hauptstadt der samischen Bevölkerung in Norwegen, mitten im Inland gelegen und nur 20 Kilometer von der finnischen Grenze entfernt. 
Loen (Norwegen)
Loen
4/5
Loen ist ein friedlicher Ort, welcher jedoch in der Nähe atemberaubende Abenteuer im Überfluss bietet.
Norddalen ist eine wahre Ruheoase, die im Sommer zum Leben erwacht.
Oslo (Norwegen)
Oslo
4/5
Die bis 1925 Christiania/Kristiania genannte Stadt Oslo ist die Hauptstadt von Norwegen und liegt am Ufer eines ruhigen Fjords. Ein Besuch hier ist ein Muss auf jeder Norwegen-Reise.
Bereiten Sie sich auf eine Reise wie in einer Achterbahn vor, wenn Sie auf der Troll-Route quer durch die Berge fahren.
In Trondheim findet man einen urbanen Lebensstil vor, der mit einem regen Nachtleben und zahlreichen Sehenswürdigkeiten für tagsüber verbunden ist.
Sollten sie ein Reiseziel suchen, welches weniger überlaufen und geschützter als die Lofoten-Inseln ist, so empfehlen sich die Vesterålen-Inseln, welche Ihnen sicher gefallen werden !
Die Wasserfälle von Vøringsfossen sind ebenso spektakulär wie viele andere Orte hier in Norwegen. Sie gehören zur Gemeinde Eidford und liegen im Nationalpark Hardangervidda, der besonders bei Wanderern sehr beliebt ist.
Eine Hafenstadt, die bekannt ist für ihre Jugendstil-Häuser.
Bodø (Norwegen)
Bodø
3/5
Bodø ist die zweitnördlichste Stadt von Norwegen. Sie liegt auf einer Halbinsel.
Auf der Insel Kvaløya südwestlich vom Nordkapp gelegen, wird die Stadt Hammerfest oft als nördlichste Stadt der Welt bezeichnet. 
Das nicht weit von den Inseln von Vesterålen, den Inseln der Lofoten und der Insel Senja gelegene Harstad ist ein Ort, der noch weitgehend von den Touristen unentdeckt geblieben ist.
Kirkenes ist eine Stadt mit 4.000 Einwohnern, die nur wenige Kilometer von der russischen Grenze entfernt ist, im hohen Nordosten Norwegens. 
Auch wenn Sie nicht bei den Olympischen Spielen dabei waren, ist es noch nicht zu spät. Lillehammer hat einiges zu bieten.
Narvik (Norwegen)
Narvik
3/5
Als eine der einflussreichsten norwegischen Städten jenseits des Polarkreises ist Narvik bekannt für seinen internationalen Hafen, sein Skigebiet und die majestätischen Fjorde.
Røros (Norwegen)
Røros
3/5
Røros ist ein malerisches Dörfchen, in dem die Zeit die letzten hundert Jahre hindurch stehengeblieben zu sein scheint.

Unsere individuell anpassbaren Norwegen Reiseideen

Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen