15 Tage in Sri Lanka

4.6
272 Bewertungen
Auf Sri Lanka begegnen sich Natur und Kultur kontinuierlich und man muss sich niemals zwischen ihnen entscheiden. Mitten in üppiger Vegetation finden sich buddhistische Statuen, während alte Paläste auf Felskuppen stehen. Zwischen den Düften exotischer Gewürze und dem Anblick sattgrüner Teeplantagen können Sie sich von der Freundlichkeit der authentischen Insel verzaubern lassen.

Individuell gestaltete 14-tägige Rundreisen in Sri Lanka, organisiert von einer lokalen Agentur

Eine wohltuende Reise zu den Ursprüngen des Ayurveda
  • Negombo
  • Sigiriya
  • Polonnaruwa
  • Kandy
  • Ella
  • Buduruwagala
  • Tissamaharama
  • Yala National Park
  • Dickwella
Sabina
Die lokale Agentur von Sabina
Exklusive Abenteuer-Leserreise mit WE TRAVEL THE WORLD
  • Sigiriya
  • Pidurangala
  • Polonnaruwa
  • Minneriya Wewa
  • Kandy
  • Dambulla Rock
  • Kitulgala
  • Nuwara Eliya
  • Maduru Oya
  • Ella
  • Galle
Sabina
Die lokale Agentur von Sabina
Mit der Familie faszinierende Tiere und traumhafte Strände entdecken
  • Negombo
  • Galle
  • Haputale
  • Kandy
  • Habarana
  • Sigiriya
  • Anuradhapura
  • Kalpitiya
  • Bandaranaike International Airport
Maduranga
Die lokale Agentur von Maduranga
Spektakuläre Kombinationsreise in Asien
  • Kirinda
  • Ambadandegama
  • Nuwara Eliya
  • Kandy
  • Bangkok
  • Kanchanaburi
  • Koh Chang
Maduranga
Die lokale Agentur von Maduranga
Eine Insel für frisch Verliebte 
  • Colombo
  • Negombo
  • Dambulla
  • Sigiriya
  • Minneriya
  • Polonnaruwa
  • Knuckles Gebirge
  • Kandy
  • Ella
  • lipton seat
  • Haputale
  • Uda Walawe
  • Mirissa
  • Galle
Emil
Die lokale Agentur von Emil
Reise im Sommer
Reise im Sommer
13 Tage ab 1.255 €
  • Colombo
  • Negombo
  • Pinnawela
  • Kandy
  • Peradeniya
  • Dambulla
  • Matale
  • Sigiriya
  • Polonnaruwa
  • Minneriya
  • Trincomalee
  • Anuradhapura
  • Kalpitiya
Emil
Die lokale Agentur von Emil
Kulturelles Abenteuer im unbekannten Norden
  • Colombo
  • Negombo
  • Kalpitiya
  • Anuradhapura
  • Jaffna
  • Kurikadduwan
  • Nainativu
  • Delft Island
  • Point Pedro
  • Trincomalee
  • Minneriya Wewa
  • Polonnaruwa Sanctuary
  • Sigiriya
  • Dambulla
Sabina
Die lokale Agentur von Sabina
Ein besonderer Familienurlaub um dem Winter zu entfliehen
  • Wayikkal
  • Kegalle
  • Kandy
  • Nuwara Eliya
  • Haputale
  • Udawalawe
  • Weligama
  • Colombo
Maduranga
Die lokale Agentur von Maduranga
Aktivreise für Familien mit Teenagern
  • Colombo
  • Matara District
  • Udawalawe
  • Kitulgala
  • Digana
  • Habarana
  • Kalpitiya
Maduranga
Die lokale Agentur von Maduranga
Komposition aus Kultur, Teezeit und Strand
  • Negombo
  • Sigiriya
  • Polonnaruwa
  • Dambulla
  • Knuckles
  • Kandy
  • Kithulgala South
  • Ella
  • Nuwara Eliya
  • Tissamaharama
  • Galle
Sabina
Die lokale Agentur von Sabina
Exklusive Rundreise in Hotels der Extraklasse
  • Matugama
  • Dickwella
  • Wellawaya
  • Gal Oya
  • Kalkudah
  • Sigiriya
  • Madulkelle
  • Colombo
  • Bandaranaike International Airport
Maduranga
Die lokale Agentur von Maduranga
Trekking und kulturelle Highlights
  • Colombo
  • Negombo
  • Pinnawala
  • Habarana
  • Sigiriya
  • Polonnaruwa
  • Dambulla
  • Kandy
  • Haputale
  • Ohiya
  • Bambarakanda
  • Ella
  • Hatton
  • Adams Peak
  • Udawalawe
  • Mirissa
Maduranga
Die lokale Agentur von Maduranga
Weitere Sri Lanka Reiseideen (23)
Unsere Auswahl an spezialisierten lokalen Agenturen für Rundreisen in Sri Lanka
B Corp-zertifiziertes Unternehmen
Als B Corp-Unternehmen setzen wir uns jeden Tag für eine inklusive und gerechte Wirtschaft ein.
Unsere Reisenden berichten
4.6272 Bewertungen
Bewertungen ansehen

Was kann man in 2 Wochen in Sri Lanka unternehmen?

Ihre Reiseroute beginnt meistens in Colombo, der Hauptstadt von Sri Lanka. Von dort aus können Sie für ein paar Tage Entspannung in die nahegelegene Küstenstadt Negombo fahren. Anschließend setzen Sie Ihre Reise fort, indem Sie die befestigte Stadt Galle an der südlichen Küste besichtigen und die umliegende Landschaft aus Reisfeldern und kleinen Dörfern erkunden. Fans der Natur können die Parks Bundala und Yala erkunden. Für die Abenteuerlustigen bieten sich der Aufstieg auf den Adam's Peak oder eine Wanderung von Ella aus über die Horton-Ebenen an. Sie können auch die Teeplantagen rund um Haputale durchqueren, bevor Sie nach Kandy, der spirituellen Hauptstadt des Landes, fahren. Zu ihren absoluten Highlights gehören der Zahntempel und der botanische Garten. Um ein einzigartiges Erlebnis und atemberaubende Landschaften zu genießen, empfehlen wir eine Zugfahrt von Nuwara Eliya. Weiter im Norden erwarten Sie die antike Festung von Sigiriya sowie die Stätten von Anuradhapura und Mihintale.

Wann nach Sri Lanka reisen?

Jan
Feb
März
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez

Die Perle im Indischen Ozean kann ganzjährig bereist werden. Allerdings sollten Sie bei der Planung Ihrer Rundreise darauf achten, die verschiedenen Regionen des Landes während der Regenzeit zu meiden, denn der Monsunregen kann heftige Regenfälle und Überschwemmungen mit sich bringen.

Während der Zeit des Nord-Ost-Monsuns von November bis Mitte Februar bietet sich das Erkunden der Süd- und Westküste der Insel an. Im Gegensatz dazu sollten Sie während des Süd-West Monsuns, welcher in der Regel von Mai bis August anhält, den Südwesten des Landes meiden und im Norden und an der Ostküste Sri Lankas auf Entdeckungstour gehen. Die im Flachland vorherrschenden warmen, teils tropischen Temperaturen machen das Land zu einem hervorragenden Reiseziel für Strandurlaub.

Beste Reisezeit entdecken

- Erleben Sie Abenteuer zwischen Dschungel, Meer und Bergen - die Auswahl ist überwältigend.
- Lernen Sie die neugierige, offene und freundliche Bevölkerung Sri Lankas kennen.
- Tauchen Sie ein in die köstliche, vielfältige Küche: Jede Mahlzeit ist eine sensorische Reise.
- Erkunden Sie jahrtausendealte Städte, die Stätten von Anuradhapura und den Zahntempel.
- Entdecken Sie atemberaubende Landschaften: Adams Peak, der Felsen von Sigiriya, die Strände Tangalle und Mirissa.

Die Orte, die Sie in Ihre Route einbeziehen sollten, hängen vom Alter Ihrer Kinder und Ihren Interessen ab. Ella ist eine gute Option für einen aktiven Aufenthalt: Es gibt Ziplining, Trekking und vieles mehr. Sie können Ihren Aufenthalt auch mit einem Zwischenstopp in Kitulgaga oder am Kalu Ganga für Rafting ergänzen. Wenn Ihre Kinder Tiere mögen, besuchen Sie den Uda Walawe oder den Minneriya Nationalpark, um Elefanten zu treffen. In Trincomalee können Sie tauchen oder schnorcheln, um bunte Fische und Meeresschildkröten zu sehen... Aber die interessanteste Meeresschildkrötenfarm befindet sich in der schönen Stadt Galle.
Sie haben verschiedene Optionen für den Transport. Diejenigen, die Komfort suchen, wählen ein Auto mit Fahrer, während diejenigen, die ein authentisches Erlebnis suchen, mit dem Bus, dem Zug (die Kinder werden keine Schwierigkeiten haben, einen Sitzplatz zu finden) oder dem Tuk Tuk reisen können.

Eine ideale Reiseroute in Sri Lanka könnte so aussehen:
- Colombo: Beginnen Sie Ihre Reise in der Hauptstadt und genießen Sie das Stadtleben, die Kultur und die Küche.
- Negombo: Hier können Sie sich an den Stränden entspannen und das lokale Leben in den Fischerdörfern erleben.
- Kandy: Besuchen Sie den berühmten Zahntempel und den botanischen Garten von Peradeniya.
- Nuwara Eliya: Erkunden Sie die Teeplantagen und machen Sie eine Zugfahrt durch die wunderschöne Landschaft.
- Ella: Genießen Sie die Wanderungen zu Little Adam’s Peak und Nine Arch Bridge.
- Yala Nationalpark: Beobachten Sie Wildtiere wie Elefanten und Leoparden auf einer Safari.
- Galle: Schlendern Sie durch die historische Festungsstadt und entspannen Sie an den Stränden der Südküste.
Unsere lokalen Agenturen bieten maßgeschneiderte Reiserouten an, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Interessen zugeschnitten sind. Sie kennen die besten Routen und Orte und können Ihnen einzigartige Erlebnisse zum besten Preis-Leistungsverhältnis bieten.

Mit mehr als 1000 Inseln, von denen etwas mehr als 200 bewohnt sind, sind die Malediven ein Ort der Ruhe. Dieses Archipel mitten im Indischen Ozean verspricht traumhafte Aufenthalte direkt am Meer. Die Malediven bieten das ganze Jahr über ein tropisch äquatoriales Klima mit Temperaturen zwischen 26 und 38°C. Während der Monsunzeit von April bis November gibt es starke, aber kurze Regenschauer, die von Juni bis August ihren Höhepunkt erreichen können. Es kann also mehrere Tage lang ununterbrochen regnen. Die Trockenzeit von Dezember bis März ist die ideale Zeit, um eine der Atolle der Malediven zu besuchen. Dort können Sie warmes Wasser in einem trockenen Klima genießen. Da sich die Malediven über eine Strecke von fast 800 km erstrecken, gibt es Unterschiede zwischen den verschiedenen Inseln. Zögern Sie nicht, Ihre lokale Agentur um Rat zu fragen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Besucheranstürme während Ihrer Sri Lanka Reise zu umgehen. Die erste besteht darin, bekannte Orte zu meiden, insbesondere während der Hochsaison. Daher ist es eine ausgezeichnete Idee, die tamilische Region im Norden Sri Lankas nach Ihrer Ankunft in Colombo zu besuchen. Zögern Sie nicht, sich mit einer lokalen Reiseagentur für weitere Vorschläge abseits der ausgetretenen Pfade in Verbindung zu setzen.
Eine andere Option besteht darin, die Hauptsehenswürdigkeiten in Ihre Route einzubeziehen (wie die Stätten von Anuradhapura, den Adams Peak, World's End im Horton Nationalpark, den Zahntempel in Kandy, die unglaubliche Aussicht vom Löwenfelsen...), aber eine Reise in der Nebensaison zu wählen oder sie auf andere Weise zu besichtigen. Sie können die zum Weltkulturerbe der UNESCO gehörenden Stätten im sri-lankischen kulturellen Dreieck erkunden und zwischen kulturellen Entdeckungen einen Tagesausflug zu einer lokalen Farm oder einen Teeplantagenbesuch einlegen.

Was die Formalitäten betrifft, ist es nicht möglich, mit einem deutschen oder internationalen Führerschein in Sri Lanka zu fahren. Sie müssen eine vorübergehende sri-lankische Fahrerlaubnis bei den zuständigen Behörden beantragen. Darüber hinaus ist es ratsam, erfahren im Fahren zu sein (und ein wenig abenteuerlustig), um selbst zu fahren. Erstens fährt man in Sri Lanka links auf Straßen mit unterschiedlichen Bedingungen. Sie müssen mit Bussen und Taxis, Tuk-Tuks und Menschen zu Fuß umgehen können - eine Aufgabe für Reisende mit guten Reflexen. Außerdem müssen Sie mit längeren Fahrzeiten rechnen, da der Verkehr oft recht langsam ist.
Wenn Sie sich der Herausforderung gewachsen fühlen, trauen Sie sich. Ansonsten ist wahrscheinlich die beste Art der Fortbewegung der Bus, das Tuk-Tuk oder der Zug, oder sogar ein Auto mit Fahrerin oder Fahrer für mehr Komfort.

Bei der Planung Ihrer Rundreise mit Evaneos sind die meisten Kosten bereits abgedeckt, einschließlich Unterkunft, Transport und Aktivitäten. Dennoch sollten Sie zusätzliches Geld für persönliche Ausgaben einplanen. In Sri Lanka können die Preise stark variieren, aber generell sind die Lebenshaltungskosten niedrig.
- Verpflegung: Ein einfaches Abendessen in einem lokalen Restaurant kann zwischen 1 und 3 Euro kosten, während es in touristischeren Bereichen oder in gehobeneren Restaurants teurer sein kann.
- Trinkgelder: In Sri Lanka ist es üblich, Trinkgelder für Dienstleistungen zu geben. Sie sollten etwa 10% des Rechnungsbetrags einplanen.
- Souvenirs und Einkäufe: Die Preise für Souvenirs variieren stark, aber Sri Lanka ist für seine hochwertigen Tees, Gewürze und Handarbeiten bekannt.
- Zusätzliche Aktivitäten: Eintrittspreise für Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, die nicht in Ihrer Reiseroute enthalten sind, sollten ebenfalls berücksichtigt werden.
Es ist ratsam, immer etwas Bargeld bei sich zu haben, da nicht alle Orte Kreditkarten akzeptieren. Geldautomaten sind in den meisten Städten und touristischen Gebieten verfügbar. Beachten Sie jedoch, dass Gebühren für Abhebungen anfallen können.

Sri Lanka ist generell ein sicheres Reiseziel, jedoch ist es wichtig, stets auf lokale Gegebenheiten und offizielle Reisehinweise zu achten. Gewaltkriminalität ist relativ niedrig, aber Vorsicht vor kleineren Delikten wie Taschendiebstahl ist empfehlenswert, besonders in belebten Gebieten.
Bei der Wahl einer sicheren Reiseroute sind die zentralen und südlichen Regionen des Landes, einschließlich Colombo, Galle und Kandy, sowie die Ostküste mit Trincomalee und Arugam Bay, besonders hervorzuheben. Diese Gebiete sind gut entwickelt und bieten eine Vielzahl von Unterkünften und Reiseoptionen.
Bei Reisen in abgelegene Gebiete, insbesondere in den Norden und Osten des Landes, sollten Sie sorgfältige Planungen treffen und lokale Ratschläge befolgen. Beachten Sie auch, dass in einigen Teilen des Landes das Risiko von Naturkatastrophen, wie Überschwemmungen und Erdrutschen, besteht, insbesondere während der Monsunzeiten.

Für eine 14-tägige Rundreise durch Sri Lanka mit den lokalen Agenturen von Evaneos gibt es einige Tipps, die man beachten sollte.
Planung ist das A und O: Stellen Sie sicher, dass Sie genug Zeit für die Höhepunkte Ihrer Reise einplanen, aber lassen Sie auch Raum für spontane Erlebnisse.
Kommunikation: Die lokalen Agenturen von Evaneos sind Experten für ihre Destination. Nutzen Sie ihr Wissen und ihre Erfahrung, um Ihre Reise optimal zu gestalten.
Respektieren Sie die Kultur: Sri Lanka hat eine reiche kulturelle Geschichte. Informieren Sie sich vor Ihrer Reise über lokale Gebräuche und Verhaltensregeln.

Der Inhalt Ihres Koffers hängt größtenteils von den Orten ab, die Sie in Sri Lanka besuchen werden. Im Allgemeinen sollten Sie Folgendes einpacken:
- Bequeme Wanderschuhe und passende Socken
- Eine gut ausgestattete und leichte Reiseapotheke
- Bedeckende Kleidung für den Besuch des Hochlands und religiöser Stätten
- Leichte Kleidung, idealerweise aus atmungsaktiver Baumwolle, für den Rest des Landes
- Badesachen
- Eine hochwertige Kamera, um Elefanten und andere beeindruckende Momente festzuhalten
- Sonnenbrille und Hut für den Sonnenschutz
- Sonnencreme und Mückenschutzmittel
- Eine wiederverwendbare Trinkflasche, einen zuverlässigen Rucksack und eine praktische Stofftasche, um Einwegplastik zu vermeiden.

Andere Reiseideen, die Ihnen gefallen könnten
Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Bewertungen unserer Sri Lanka Reisenden

4.6272 Bewertungen
Kerstin und Alex
5
Wer eine maßgeschneiderte individuelle Sri Lanka Reise sucht, ist bei Britta in besten Händen. Sie ging auf unsere Wünsche ein und hat uns einen super Urlaub ermöglicht. Die Reise war gut organisiert und wir hatten eine gute Zeit. Auch als wir uns vor Ort entschieden haben unseren Aufenthalt in einer Unterkunft zu verkürzen, war Britta für uns da und hat alles unkompliziert für uns umgebucht. Auch möchten wir noch einmal unseren Fahrer und Guide Manju (sorry, der Name ist bestimmt falsch geschrieben) erwähnen. Alles top, er ging immer auf unsere Wünsche ein und hat jeden Tag einen top Job gemacht. Wir sagen DANKE für einen schönen Urlaub
Mehr lesen
Sabina
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Sabina
Agentur anzeigen
Gabriela
5
Die Reise war perfekt geplant, der Reiseleiter sehr erfahren und unterstützend, die ausgewählten Hotels alle hochwertig. Es war eine perfekte Rundreise.
Mehr lesen
Maduranga
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Maduranga
Agentur anzeigen
Alle Bewertungen ansehen