Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Ella

Praktische Informationen über Ella

  • Wandern / Trekking
  • Berge
  • Wasserfall
4 / 5 - 2 Erfahrungen
Wie kann man anreisen?
6 Stunden mit dem Bus ab Galle
Wann ist die beste Zeit?
Zwischen April und Oktober
Minimaler Aufenthalt
1 bis 2 Tage

Erfahrungen von Reisenden

Romain Beuvart Erfahrener Reisender
75 verfasste Bewertungen

Ella ist eine verschlafene Kleinstadt irgendwo inmitten der Berge. Es dient vor allem als Ausgangspunkt für den Aufstieg zum Little Adam's Peak, der sich in unmittelbarer Nähe befindet.

Mein Tipp:
Es regnet mehr oder weniger das ganze Jahr in Ella, und wie im Gebirge üblich, ist es dort eher kühl, also nehmen Sie bitte unbedingt eine Wolljacke oder einen Regenmantel mit, um sich zu schützen.
Meine Meinung

Um ehrlich zu sein, in Ella kann man nicht viel unternehmen. Die Stadt mit ihrer dörflichen Atmosphäre dient vor allem als Zwischenstation in den Bergen zwischen den Stränden des Südens, den Teeplantagen rund um Nuwara Eliya und dem Nationalpark von Horton Plains.

Dieser Ort wird vor allem von Trekking-Freunden geschätzt, da Ella hauptsächlich als Ausgangspunkt für den Aufstieg zum Little Adam's Peak dient, der hier zum Greifen nah vor einem liegt.

Was mich betrifft, ich liebe die Ruhe in den Straßen und die Frische der grünen Berge rings herum, die ich als sehr entspannend empfinde. Mein Aufenthalt vor Ort war eher kurz, vielleicht, weil es dort so ruhig ist und ich etwas besorgt war, allzu sehr in Trägheit zu verfallen.

Der Hauptgrund für meinen Besuch in Ella war, dass man von hier aus die Möglichkeit hat, mit dem Zug nach Nuwara Eliya weiterzureisen. Die Fahrt mit dem Zug ist, wie ich glaube, ein absolutes Muss für jeden Aufenthalt auf Sri Lanka. Wenn man anstatt einer Fahrt mit dem Bus über die kurvenreichen Straßen dieses Transportmittel wählt, hat man die einmalige Gelegenheit, sich unter die Einheimischen zu mischen. Die Fahrt zwischen den Bergen, den Wäldern und den Teeplantagen des Zentrums von Sri Lanka bietet die besondere Gelegenheit, die atemberaubenden Landschaften zwischen Ella und dem Bahnhof von Nanu Oya zu bewundern. 

Anne Vergnaud Erfahrener Reisender
36 verfasste Bewertungen

Der bevorzugte Ort der Rucksackreisenden in Sri Lanka: Ella.

Mein Tipp:
Stehen Sie früh auf, um den Aufstieg des Adam’s Peak in Angriff zu nehmen.
Meine Meinung

Wenn Sie eine Rundreise in Sri Lanka machen, sollten Sie ein paar Tage in Ella mit einplanen. Dieses kleine Dorf in den Bergen ist bei Wanderfreunden sehr beliebt und auf jeden Fall einen Abstecher wert, sei es auch nur, um den Little Adam’s Peak zu erklimmen.

Ich fand die Aussicht auf die Teeplantagen, den Terrassenanbau und die wunderschöne Ella Gap, eine geologische Kluft, faszinierend. Das Wetter war so klar, dass ich bei Einbruch der Nacht sogar den Schein eines Leuchturms erkennen konnte, obwohl er sich mehr als 70 km südlich an der Küste befand.

Ich habe die in dieser Region herrschende Ruhe, das Zwitschern der Vögel, das Zirpen der Grillen und das Quaken der Frösche genossen. Auch fand ich es herrlich, die wunderschönen Kaskaden an den verschiedenen Orten zu besichtigen.

Rundreisen und Aufenthalte Ella