Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Sri Lanka im Januar

Sri Lanka Reisen im Januar - Reise jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
Reisende
im
Abreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Ich reise
Alle Profile
im
Reisedauer

Unsere Sri Lanka Rundreiseideen im Januar

Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Sri Lanka Reise im Januar

Das nach wie vor exotische Reiseland Sri Lanka – früher auch als Ceylon bekannt – bietet im Januar dank weitgehend trockenem Wetter ideale Reisebedingungen. Erkunden Sie etwa das Landesinnere bei angenehm warmem Wetter.

Sehenswürdigkeiten für meine Sri Lanka Reise im Januar

Herrlich warme Temperaturen zwischen 20 und 30°C laden während des Sri Lanka Urlaubs im Januar ein zum Besuch der Teeplantagen im hügeligen Hinterland rund um das spirituelle Zentrum Kandy. Erfahren Sie alles über die Ernte und Zubereitung des legendären Ceylon Tees.

Kandy selbst wartet darüber hinaus mit zahlreichen Heiligtümern wie dem Zahntempel auf. Dieser soll den Schneidezahn des Buddhas hüten und gilt als eines der wichtigsten Heiligtümer des weltweiten Buddhismus.

Ihr Sri Lanka Urlaub im Januar eignet sich auch besonders gut zur Weiterreise zur antiken heiligen Stätte Anuradhapura, die um den heiligen Bodhi-Baum – der Baum, unter dem der Buddha einst zur Erleuchtung gefunden haben soll – erbaut wurde. Beeindruckende Ruinenanlagen und Tempel vor Ort sorgen für einzigartige Fotomotive.

Die tollsten Aktivitäten für meine Sri Lanka Reise im Januar

Sri Lanka im Januar zu bereisen bedeutet, optimales Wetter für spannende Aktivitäten im Freien zu nutzen. Hierfür bieten sich etwa Wanderungen durch den Horton-Plains-Nationalpark an, dessen Erforschung dank den ortskundigen und von Evaneos ausgewählten, lokalen Reiseexperten zu einem äußerst lehrreichen Erlebnis wird.

Der 3.160 Hektar umfassende und auf einem Hochplateau liegende Nationalpark beheimatet interessante Tiere wie Hutaffen, Leoparden, Rieseneichhörnchen oder Bärenaffen. Hier, am kühlsten Ort Sri Lankas, erwartet Sie ein intaktes Ökosystem voller Sumpfwiesen, Nebelwälder, glasklarer Flüsse und rauschender Wasserfälle.

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten