Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Amalfi

Praktische Informationen über Amalfi

  • Entspannung
  • Strand / Badeort
  • Aussichtspunkt
  • Parks und Gärten
  • auf dem Land
  • Religiöse Orte oder Monumente
  • Historische Orte oder Monumente
  • Unabdingbar
3 / 5 - Eine Erfahrung
Wie kann man anreisen?
40 km von Neapel mit dem Auto
Wann ist die beste Zeit?
Jede Jahreszeit
Minimaler Aufenthalt
1 bis 2 Tage

Erfahrungen von Reisenden

Timothée D. Erfahrener Reisender
154 verfasste Bewertungen

Im Süden von Neapel an einer schroffen Küste am Mittelmeer gelegen, ist Amalfi eine absolut märchenhafte Kleinstadt, das Symbol der Amalfiküste.

Mein Tipp:
4 km weiter entlang der Amalfiküste befindet sich eine wundervolle Grotte, die Grotta dello Smeraldo, die ihren Namen dem wundervoll smaragdfarbenen Wasser verdankt.
Meine Meinung

Als würde es über den blauen Fluten des Mittelmeers schweben, bietet Amalfi ein urbanes Panorama in Treppenform, wo die prunkvollen Anwesen sich übereinander zu stapeln scheinen. Die kleine Stadt mit 5.000 Einwohnern befindet sich im Herzen der Küste, der sie ihren Namen gab: die Amalfiküste, die für ihre schroffen Felsen, die sich ins Meer stürzen, berühmt ist, sowie für ihre traditionellen, kleinen Dörfer.

Auch wenn der Ort märchenhaft ist und einer der schönsten Orte des ganzen Mittelmeerraums darstellt, kann die Küste im Sommer etwas anstrengend werden, mit der massiven Ankunft von Touristen, die Amalfi oder die Insel Capri gegenüber besuchen möchten. Aus diesen Gründen würde ich Ihnen empfehlen, auf einer Italienreise dorthin zu reisen, jedoch besser in der Nebensaison, wenn die Stadt noch reizvoller erscheint.

Rundreisen und Aufenthalte Amalfi