Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Ouarzazate

Praktische Informationen über Ouarzazate

  • Begegnungen vor Ort
  • Wüste
  • Religiöse Orte oder Monumente
  • Handwerk
  • Historische Orte oder Monumente
  • Weltkulturerebe
3 / 5 - 3 Erfahrungen
Wie kann man anreisen?
Viereinhalb Stunden im Bus von Marrakesch aus
Wann ist die beste Zeit?
Zwischen April und November
Minimaler Aufenthalt
1 bis 2 Tage

Erfahrungen von Reisenden

Timothée D. Erfahrener Reisender
154 verfasste Bewertungen

Als Tor zur Wüste stellt Ouarzazate eine praktische Ausgangsbasis dar, um die atemberaubenden Landschaften und Kasbahs der Umgebung zu erkunden.

Mein Tipp:
Falls Sie durch Ouarzazate kommen, dann sollten Sie nicht vergessen, sich Aït Benhaddou anzusehen, die berühmteste Kasbah von ganz Marokko.
Meine Meinung

Früher war Ouarzazate einmal eine wichtige Handelsstadt, in der sich die Stämme aus der nahen Wüste trafen, um miteinander Geschäfte zu machen. Weiterentwickelt von den Franzosen während des Protektorats, erlebte die Stadt Ihre Blütezeit während des Kino-Booms der 50er Jahre und der Errichtung einer eigenen Kinoproduktion ("Ouallywood") in der Region. Die Drehteams kamen hierher wegen der atemberaubenden Landschaften sowie aufgrund der optimalen Besonnung.

Das Gleiche gilt für die Touristen... Ouarzazate stellt in der Tat eine gute Ausgangsbasis dar, um die Region zu erkunden, sei es, um die beeindruckenden Berber-Kasbahs zu entdecken, welche die Stadt umgeben, sei es, um Ausflüge in die Wüste mit ihren Mondlandschaften zu unternehmen, auch wenn die Stadt selbst leider recht farblos ist und nichts von besonderem Interesse bietet.

David Debrincat Erfahrener Reisender
408 verfasste Bewertungen

In 200 km Entfernung von Marrakesch gelegen, scheint Ouarzazate eingeklemmt zu sein zwischen dem Dadès-Tal und dem Drâa-Tal. Es ist auch eine obligatorische Etappe auf dem Weg in den Süden des Landes.

Mein Tipp:
Am Abend ist Ouarzazate am lebendigsten. Dann sind die Temperaturen milder und erträglicher, die Kinder spielen auf der Straße Fußball, und Musiker sorgen für eine Live-Show. Ouarzazate erwacht dann.
Meine Meinung

Als Kind dachte ich immer, Ouarzazate sei ein lustiger Name. Als ich die Ortschaft dann auf der Landkarte gefunden hatte, war ich wie besessen von der Idee, sie eines Tages zu besuchen, ohne zu wissen, was ich dort entdecken würde. Einige Jahre später hat sich im Rahmen einer Reise nach Marokko endlich die Gelegenheit dazu ergeben. Ich war keineswegs enttäuscht, sondern mir hat die Stadt sehr gut gefallen, insbesondere die Kasbah von Taourirt. Ich empfehle Ihnen nachdrücklich, dort einen Führer zu nehmen, um sich nicht zu verirren und um die Geschichte dieser Stadt besser zu verstehen. Ihnen wird überall ein Minztee angeboten werden. An diesem Ritual führt kein Weg vorbei, egal ob für eine simple Unterhaltung oder für eine geschäftliche Verhandlung in einem Laden.

Ouarzazate ist auch eine weltweit beliebte Kulisse für Kino-Dreharbeiten geworden. Zahlreiche Filme wurden hier gedreht. In den Gassen der Kasbah wird gemunkelt, Steven Spielberg suche bereits Nachfolger für Brad Pitt und Angelina Jolie. Verlieren Sie keine Zeit und bewerben Sie sich in Ouarzazate.

Emilie Couillard Erfahrener Reisender
126 verfasste Bewertungen

In dieser mythenumrankten Stadt des wüstenhaften Südosten Marokkos findet man ein Dekor wie in einem Kinofilm. Deshalb hat Ouarzazate auch viele Filmregisseure angezogen, welche wegen der außergewöhnlichen Landschaft hierher kamen.

Mein Tipp:
Ouarzazate ist ein hervorragender Ausgangspunkt für Exkursionen in die Wüste des Großen Südens. Es lohnt sich, sich in Ouarzazate ein oder zwei Tage auszuruhen, bevor man von dort aus auf Erkundungsreise geht.
Meine Meinung

Ich war auf dem Weg nach Aït Ben Haddou, als ich in Ouarzazate einen Halt eingelegt habe. Zu jenem Zeitpunkt wusste ich noch nicht, wie groß das Interesse der Filmregisseure an dieser Ortschaft war. Nachdem ich sie besichtigt hatte, verstand ich die Gründe dafür etwas besser. Das Kino-Dekor wird u.a. durch zwei Kasbahs gebildet, die einen Besuch wert sind. Zunächst einmal die Kasbah von Taourirt, erbaut aus ockerfarbenem Lehm; sie wurde im Übrigen auch in das Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen. Dann die Kasbah von Tiffoultoute. Dies sind zwei außergewöhnliche Beispiele für die traditionelle Architektur im Norden Afrikas.

Was das Kino betrifft, so wurden so berühmte Produktionen wie "Lawrence von Arabien", "Babel" und "Asterix und Obelix: Mission Kleopatra" hier vor Ort gedreht. Während eines Besuchs dieser marokkanischen Stadt kann man auch die dortigen Filmstudios besichtigen.  

Rundreisen und Aufenthalte Ouarzazate