Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen
Entdeckungsreise durch die zwei Perlen des Kaukasus

GeorgienEntdeckungsreise durch die zwei Perlen des Kaukasus

GruppenreiseErste Begegnung
Während dieser Reise durch zwei Länder mit viel Natur und wunderschönen Landschaften lernen Sie die beiden Perlen des Kaukasus, Armenien und Georgien kennen. Bekannt wurden sie vor allem aufgrund ihrer faszinierenden Natur, nämlich den dicht bewaldeten Bergen, wilden Flüssen und die reiche Tierwelt, ihre herrliche Architektur der alten Kirchen, tolle Felsen und natürlichen Höhlen, äußerst gastfreundliche Menschen und leckere Küche. Im Rahmen einer nachhaltigen Reise werden Sie Georgien und Armenien mit all ihren Facetten kennenlernen.
Reiseidee empfohlen von
Liana Lokale*r Georgien Expert*in

Gruppengrösse

2 bis 14 Reisende

Von 23. März 2024 bis 30. März 2024

8 weitere Abreisedaten
8 Tage
Preis abohne internationale Flüge
780 €
Ihre Rundreise
Die rosa Stadt Jerewan

Tage 1 bis 2: Die rosa Stadt Jerewan

Nach der Ankunft werden Sie in Ihr Hotel gebracht. Sie spazieren zum Republikplatz, der Kaskade und dem Opernhaus. Weiter geht es zur beeindruckenden Kaskade, dem Herzen der Stadt. Von hier hat man einen wunderschönen Blick auf die ganze Stadt. Am zweiten Tag wartet ein Ausflug nach Garni, dem Sommersitz der armenischen Könige. Dann geht es nach Geghard, wo Sie ein Höhlenkloster besichtigen, eine bedeutende Wallfahrtsstätte. Zu Abend essen Sie bei einer Familie, wo Sie beim Backen des armenischen Fladenbrots Lavasch zuschauen können. Transfer vom Flughafen Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen Unterkunft: 3-Sterne-Hotel
Etappen:
Jerewan

Die Kloster der Araratebene

Tag 3: Die Kloster der Araratebene

Heute erkunden wir die Ararat-Ebene, auf der Noah die erste Weinrebe gepflanzt hat. Zuerst fahren Sie zum Kloster Chor Virap, dann in die Provinz Vayots Dzor, wo seit mehr als 5.000 Jahren Wein angebaut wird. Anschließend besuchen Sie das Kloster Noravank. Ihr Mittag genießen Sie auf einem Bauernhof mit einem rustikalen Weinkeller. Über den Selimpass erreichen Sie schließlich die einzige gut erhaltene Karawanserei Armeniens aus dem 14. Jahrhundert. Dann besuchen Sie noch das Sevankloster auf der Halbinsel, die einst als Verbannungsort des armenischen Adels diente. Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen Unterkunft: 3-Sterne-Hotel
Etappen:
Dilidschan

Die Klosterstraße und Schaschlik-Spieße

Tag 4: Die Klosterstraße und Schaschlik-Spieße

Im reichsten Waldgebiet Armeniens mit seinen unzugänglichen Dörfern verbergen sich bedeutende Klöster und Bildungsstätten des Mittelalters, welche Sie heute an der „Klosterstraße՛՛ entdecken werden. Die harmonische Abstimmung der nacheinander errichteten Gebäude ist eine architektonische Meisterleistung. Zum Mittagessen am Rande der Schlucht Debed wird das beste armenische Schaschlik serviert. Auf einem Hochplateau mit herrlichem Blick begrüßt Sie das bekannte Kloster Haghpat. Dann machen Sie sich weiter Richtung Grenze und fahren bis nach Georgien. Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen Unterkunft: 3-Sterne-Hotel (Altstadt)
Etappen:
Tiflis

Die farbenprächtige Hauptstadt Tiflis

Tag 5: Die farbenprächtige Hauptstadt Tiflis

Heute besichtigen Sie die georgische Hauptstadt. Alle interessanten Baudenkmäler liegen dicht beieinander in der Altstadt, sodass Sie mit einem schönen Spaziergang die Sehenswürdigkeiten erkunden können. Zunächst besuchen Sie die Festung Narikala und das Reiterstandbild des Stadtgründers Wachtang Gorgassali. Mit dem Sessellift fahren Sie zur Mutter Georgiens mit tollem Stadtblick. Beim Abendessen haben Sie die Möglichkeit, die traditionelle georgische Polyphonie zu genießen. Die Stimmführung und Harmonik des georgischen Gesangs sind weltweit einzigartig! Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen Unterkunft: 3-Sterne-Hotel (Altstadt)
Etappen:
Tiflis

Durch den Großen Kaukasus

Tag 6: Durch den Großen Kaukasus

Heute fahren Sie nach Mzcheta, die alte Hauptstadt und das religiöse Zentrum Georgiens. Es erwarten Sie die Dshwari-Kirche aus dem 6. Jahrhundert sowie die Swetizchoveli-Kathedrale, in der sich der Leibrock Christi befinden soll. Entlang der georgischen Heerstraße geht es weiter nach Gudauri. Es geht durch ein landschaftlich sehr reizvolles Gebiet in die höheren Lagen des Großen Kaukasus. Unterwegs besuchen Sie die Wehrkirche Ananuri mit dem herrlichen Blick auf den Schinwali-Stausee, bevor Sie Kazbek erreichen. Dort essen Sie bei einer georgischen Familie zu Abend. Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen Unterkunft: 3-Sterne-Hotel
Etappen:
Kazbegi

Das idyllische Dorf Gergeti inmitten der Berge

Tag 7: Das idyllische Dorf Gergeti inmitten der Berge

Heute wartet eine schöne Fahrt mit dem Geländewagen bis zur Gergeti-Kirche. Der Weg führt Sie durch das Dorf Gergeti hinauf zu der auf 2.170 m gelegenen Kirche Zminda Sameba, auch Gergeti-Kirche genannt. Von hier schauen Sie in das Tal des Terek und auf die Siedlung Kazbek. Wenn das Wetter mitspielt, reicht der Blick bis zum höchsten Gipfel im Kaukasus, den Kazbek mit 5.047 m. Dann besuchen Sie ein Familienweingut, wo der Winzer seit vielen Jahren alte heimische Traubensorten wieder anbaut und biologische Weine nach georgischer Methode herstellt. Mahlzeiten: Frühstück, Weinverkostung und Abendessen Unterkunft: 3-Sterne-Hotel
Etappen:
Tiflis

Rückkehr in die Heimat

Tag 8: Rückkehr in die Heimat

Heute fliegen Sie von Tiflis aus wieder zurück nach Hause. Mit vielen Erinnerungen im Kopf, Souvenirs im Gepäck und vielleicht sogar einigen Rezepten und Inspirationen der georgischen und armenischen Küche werden Sie von Ihrem Hotel zum Flughafen gebracht und verabschiedet. Mahlzeiten: Frühstück
Praktische Details
Preis ab780 € pro Person
AnreisedatumVon 23. März 2024 bis 30. März 2024 + 8 weitere Abreisedaten
Gruppengrösse2 bis 14 Reisende
Internationale FlügeNicht inklusive
Im Preis enthaltenGuide
Buchen Sie Ihre Flüge für Ihre Georgien Reise

Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten. Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:

  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Liana wird im Falle von Flugänderungen informiert

Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?
Weitere Georgien Reiseideen (15)
Weitere Rundreiseideen
Weitere Rundreisen nach Georgien ganz nach Ihren Wünschen
Von lokalen Agenturen erstellte Rundreisen zur Inspiration