Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Wanderreisen Georgien

Individuelle Wanderreisen Georgien - Reise jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
Reisende
im
Abreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Ich reise
Alle Profile
im
Reisedauer

Wandern und Trekking Georgien: Komplett individuell anpassbare Rundreiseideen

Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Bereiten Sie Ihre Wanderreise in Georgien gut vor

Wanderreisen in Georgien sind ein wahrer Hochgenuss: In dem vorderasiatischen Land zwischen Kaukasus-Gebirge und Schwarzem Meer entdecken Sie Hochgebirge, Küstenregion und Steppenwüste auf einmal. Das Land, das für seine landschaftliche Vielfalt und eine weitgehend unberührte Natur mit größter Biodiversität bekannt ist, ist auch Heimat des höchsten Dorfes Europas. Durchwandern Sie zum Beispiel die Weinregion Kachetien oder erkunden Sie die abgelegenen Gebirgsregionen von Swanetien, Tuschetien und Chewsuretien: Hier erwarten Sie viele mittelalterliche Dörfer mit alten Wehtürmen. Sehenswert ist auch die Region am Schwarzen Meer mit herrlichen Badeorten.

Wo kann ich in Georgien wandern?

Bei Wanderern aus ganz Europa gilt eine Trekkingreise nach Georgien als wahrer Geheimtipp. Gemeinsam mit Evaneos und einem deutschsprachigen Reiseexperten entdecken Sie die abgelegenen Hochgebirgsregionen, fruchtbare Ebenen mit Wein- und Obstanbaugebieten und sogar Halbwüsten entlang der Grenze zu Aserbaidschan. Überall begegnen Ihnen gastfreundliche Einheimische, die Ihnen einen Einblick in Traditionen und Kultur gewähren.

Das Steindorf Ushguli in Swanetien

Eingerahmt von dem Panorama der Gletscher des Schchara liegt in einem Hochtal versteckt das Dorf Ushguli. Riesige Berge, üppige Wiesen und Weiden, mittelalterliche Wehrtürme und dörfliche Idylle verschmelzen hier zu einem Gesamtkunstwerk, das von der UNESCO aufgrund seiner Schönheit in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen wurde. Ihre Wanderung durch Swanetien, einen besonders reizvollen Landstrich Georgiens, kombinieren Sie zum Beispiel mit dem Aufstieg auf den knapp 3.000m hohen Berg Guri oder zu der Gergeti-Dreifaltigkeitskirche aus dem 14.Jh.

Durch das Kaukasgebirge auf die Tetu-Spitze

Während der Wintermonate sind die Regionen Tuschetien und Chewsuretien im Nordosten des Landes komplett von der Außenwelt abgeschnitten. Ab Mai eröffnet sich Wanderern eine faszinierende Hochgebirgswelt entlang des Kaukasus. Vom Sno Tal und dem rustikalen Dorf Dschuta aus führt die Wanderung ab Juni durch blühende und duftende Rhododendron-Felder zuerst zum Fuß des Bergs Tschauchebi und dann weiter auf die 3.210m hohe Tetu-Spitze. Auf dem Gipfel angekommen, werden Sie von einem herrlichen Ausblick über den Kasbek und den Tschauchebi belohnt.

Die 3.000 Jahre alte Höhlenstadt Uplisziche

Ihr Wanderurlaub in Georgien führt sie nur etwa 12km von der Stadt Gori entfernt in die antike Höhlenstadt Uplisziche, die nicht nur eine der ältesten Siedlungen der Menschheit, sondern auch bedeutende Handelsmetropole an der Seidenstraße war. 150 Räume, Hallen und Kellergewölbe sind aus dem Sandstein geschlagen und bis heute zu besichtigen. Über einen Tunnel bis zum Fluss Mtkvari war auch während Belagerungen die Wasserversorgung gewährleistet. Erleben Sie ein beeindruckendes Stück georgische Vergangenheit.

Die beste Reisezeit für eine Wanderreise in Georgien

Die ideale Reisezeit in Georgien, um einen Wanderurlaub zu planen, richtet sich ganz danach, wohin Ihre Tour Sie führt. Wer Höhenwanderungen entlang des Kaukasus plant, kommt zwischen Mai und Oktober hierher. Erst nach der Schneeschmelze sind die meisten Dörfer und Trekkingwege zugänglich. Wollen Sie hingegen die tiefer gelegenen Regionen entlang der Schwarzmeerküste besuchen, liegt die beste Reisezeit für Georgien auch in den Wintermonaten. Am Meer können Sie sich nämlich auf ein angenehm mildes Klima freuen: Deshalb wachsen hier auch Palmen, Zypressen und Eukalyptus.

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Expérience ajoutée !
Vous pouvez ajouter d'autres expériences à votre projet avant de le transmettre à une agence locale
Voir mon projet de voyage