Naturreisen Albanien

Unsere Rundreiseideen für Naturreisen in Albanien

Aktivurlaub am Seen-Dreieck Ohrid-Prespa
  • Ohrid
  • Tirana
  • Sveti Naum
  • Lin
  • Pogradec
  • Rrethi i Pogradecit
  • Korça
  • Prespasee
  • Bitola
  • Pelister
  • Ohrid
  • Jablanica
  • Struga
  • Nacionalen Park Galičica
  • Elbasan
Martin
Die lokale Agentur von Martin
Albanien authentisch für Selbstfahrer*innen
  • Tirana
  • Shkodra
  • Koman
  • Kruja
  • Durrës
  • Berat
  • Qarku i Fierit
  • Vlora
  • Llogara National Park
  • Dhërmi
  • Himarë
  • Himarë
  • Gjiri i Sarandës
  • Gjirokastra
  • Buthrotum
  • Përmet
  • Gryka e Këlcyrës
  • Korça
  • Prespasee
  • Pogradec
  • Elbasan
Martin
Die lokale Agentur von Martin
Familienreise zwischen Kultur und Strand 
  • Tirana
  • Qerret
  • Berat
  • Osumi
  • Koman
  • Valbonë
  • Shkodra
Bora
Die lokale Agentur von Bora
Im Familienurlaub durchatmen und staunen 
  • Qerret
  • Berat
  • Liqeni i Karavastasë
  • Saranda
  • Ksamil
  • Tirana
  • Koman
  • Valbonë
Bora
Die lokale Agentur von Bora
Fahrradtour durch Albanien
Fahrradtour durch Albanien
10 Tage ab 1.140 €
  • Tirana
  • Elbasan
  • Lin
  • Tushemisht
  • Qarku i Korçës
  • Leskovik
  • Rrethi i Përmetit
Elvira
Die lokale Agentur von Elvira
Wandern, Kultur und albanische Riviera
  • Tirana
  • Koman
  • Valbonë
  • Theth
  • Krujë District
  • Berat
  • Tushemisht
  • Rehovë
  • Përmet
  • Gjirokaster
  • Saranda
  • Himarë
  • Tirane
  • Flughafen Tirana
Elvira
Die lokale Agentur von Elvira
Kulinarische Albanien-Rundfahrt per Miettaxi
  • Shkodra
  • Kruja
  • Apollonia (Poian)
  • Vlora
  • Saranda
  • Gjirokastra
  • Bënjë
  • Përmet
  • Korça
  • Voskopojë
  • Leskovik
  • Prespasee
  • Ohridsee
  • Elbasan
  • Belsh
  • Berat
  • Tirana
Martin
Die lokale Agentur von Martin
Kulturelle Highlights in Albanien und Montenegro
  • Berat
  • Saranda
  • Gjirokastra
  • Tirana
  • Lezha
  • Shkodra
  • Podgorica
  • Herceg Novi
  • Kotor
Bora
Die lokale Agentur von Bora
Abseits der touristischen Pfade
Abseits der touristischen Pfade
10 Tage ab 1.830 €
  • Lezha
  • Kune-Vain-Tale Reserve
  • Shkodra
  • Prekal
  • Komuna e Shoshit
  • Shalë
  • Theth
  • Pogradec
  • Prespasee
  • Korça
  • Ersekë
  • Përmet
  • Saranda
  • Tirana
Bora
Die lokale Agentur von Bora
Wandern und Kultur
Wandern und Kultur
8 Tage ab 1.470 €
  • Tirana
  • Bashkia Shkodër
  • Valbonë
  • Koman
  • Krujë District
  • Berat
Elvira
Die lokale Agentur von Elvira
Natur, Kultur und Meer
Natur, Kultur und Meer
12 Tage ab 2.120 €
  • Tirana
  • Bashkia Shkodër
  • Valbonë
  • Koman
  • Krujë District
  • Berat
  • Gjirokaster
  • Saranda
  • Himarë
  • Vlora
  • Tirana District
  • Flughafen Tirana
Elvira
Die lokale Agentur von Elvira
Gastronomie und regionale Weine
  • Tirana
  • Shkodra
  • Lezha
  • Prekal
  • Berat
  • Saranda
  • Gjirokastra
  • Përmet
  • Korça
Bora
Die lokale Agentur von Bora
Weitere Albanien Reiseideen (22)

Unsere Agenturen sind wirklich vor Ort. Und das macht den Unterschied.

Unsere Expert*innen für Naturreisen in Albanien

Was ist ein Local Hero?

  • Einzigartige Expertise und außergewöhnliche Betreuung
  • Außergewöhnliche Reisendezufriedenheit
  • Verpflichtete Agenturen für Better Trips

Bereiten Sie Ihren Natururlaub in Albanien gut vor

Entdecken Sie die schönsten Naturparks in Albanien

Die Kombination aus Bergen, Gletschern und mediterranen Stränden macht den Reiz an Naturreisen nach Albanien aus. Eine solche Tour kann an der Albanischen Riviera und in der Lagune Karavasta in Mittelalbanien beginnen. Neben Badespaß lässt sich hier einiges an Natur entdecken. Viele Feriengäste legen sich auf die Lauer, um seltene Vogelarten in dem Feuchtgebiet zu beobachten. Karavasta ist zusammen mit Divjaka und den umliegenden Pinienwäldern ein geschützter Nationalpark. Neben den Lagunen Albaniens warten die Berge der Albanischen Alpen auf einen Besuch. Die auch als Prokletije bekannte Gebirgskette an der Grenze zu Montenegro begeistert mit abgeschiedenen Tälern, imposanten Felswänden und dem mächtigen Jezerca-Massiv. Dabei kommen Sie an azurblauen und türkisfarbenen Bergseen vorbei und können Boots- oder Kajaktouren auf einem der wilden Flussläufe unternehmen. Im Süden darf der Nationalpark Butrint nicht fehlen, wenn man Albaniens Landschaften erkunden möchte. Auch hier ist es die Mischung aus den Lagunen in den Niederungen und den malerischen Höhenzügen, welche zu einem unvergesslichen Natururlaub in Albanien einlädt

Was sind die schönsten, unberührten Naturorte in Albanien?

Ein echter Geheimtipp zwischen Gjirokaster und Saranda ist der Bergsee Syri i Kalter. Nicht umsonst trägt das Gewässer im Drinostal den Beinahmen „das blaue Auge“. Dort, wo das Fluss- und Seebett tiefer als gewohnt herabfällt und in eine Höhle übergeht, wirkt das Wasser tiefblau. Es bildet einen aufregenden Kontrast zum smaragdenen Grün in der Umgebung. Über Serpentinen und durch wohlduftende Kiefernwälder geht es bei einer Naturreise durch Albaniens Llogara-Gebiet mit lokalen Guides. Von den Anhöhen hat man eine herrliche Aussicht auf die Buchten der Adria. Gleichzeitig lassen sich in den Baumwipfeln Adler, Geier und Sperber sichten. Ein besonderer Tipp ist das Waldgebiet Lura im Osten Albaniens. Die Natur zeigt sich hier mit etwa 14 Gletscherseen von ihrer ganz besonderen Seite. Zum Baden empfehlen wir Ihnen neben dem Meer den Prespa- und den Ohridsee.

Mit der Familie, Freunden oder als Paar: Wie kann man diese Naturorte erkunden?

Wer Naturreisen nach Albanien mit der Familie unternimmt, bezieht meist an der Küste seine Basis. Der Aufenthalt lässt sich mit leichten Wanderungen zu abgeschiedenen Buchten und hinauf in die Berge Albaniens sowie mit entspannten Stunden am Strand kombinieren. Zudem begeben sich viele der Reisenden gerne mit dem Surfbrett auf das Wasser, segeln oder tauchen. Etwas anspruchsvoller sind die Wanderungen im Hinterland, allem voran in Nationalparks wie Lura, Qafe Shtama und Shebenik-Jablanica. Dort treffen sich Freunde gerne zum Wildwasserfahren auf den reißenden Bergströmen. Für Paare empfehlen wir etwas lockere Touren, z. B. mit Reiten rund um die alte Festungsstadt Kruje.

Wann sollte man die schönsten Naturorte in Albanien besuchen?

Zum Baden und Wandern in Albanien sind die Monate zwischen April und September gut geeignet. Dann ist es angenehm warm für Ausflüge in den Höhenlagen. An der Küste steigen die Temperaturen im Wasser etwa Ende Mai an und verlocken zum Baden. Diese Voraussetzungen dauern bis in den Herbst an. In den Wintermonaten ist es mittlerweile auch sehr beliebt, Ski zu fahren in Gebieten wie Bigell Dardhe.

Wann nach Albanien reisen?

Jan
Feb
März
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez

Die beste Reisezeit, um Albanien zu entdecken, ist in der Nebensaison, insbesondere im Mai und im September. Die Temperaturen und Besucherzahlen sind im August am höchsten, doch wenn Sie frühzeitig buchen, können Sie natürlich auch dann verreisen. Im Winter schneit es in den Bergen über mehrere Monate, während die Temperaturen an der Küste mild bleiben und selten unter null Grad fallen.

Beste Reisezeit entdecken

Unsere Tipps für Ihre Albanien Reise

Andere Reiseideen, die Ihnen gefallen könnten
Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Bewertungen unserer Albanien Reisenden

4.6158 Bewertungen
Rupert & Petra
5
Von der ersten bis zur letzten Minute war die gesamte Reise perfekt organisiert. Die Auswahl der Restaurants und kulinarischen Erlebnisse war hervorragend und hat uns einen tiefen Einblick in die vielfältige und köstliche albanische Küche gegeben. Besonders beeindruckt hat uns die Vielfalt der Gerichte, die regionalen Spezialitäten und die herzliche Gastfreundschaft der Menschen vor Ort. Unser Fahrer war äußerst kompetent und engagiert. Er hat nicht nur umfangreiches Wissen über die albanische Küche und Kultur vermittelt, sondern auch dafür gesorgt, dass wir uns jederzeit wohl und gut betreut gefühlt haben. Die Kombination aus kulinarischen Erlebnissen, kulturellen Sehenswürdigkeiten und wunderschönen Landschaften hat diese Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht. Wir haben nicht nur viele neue kulinarische Eindrücke gewonnen, sondern auch das Land und seine Kultur auf eine sehr persönliche und authentische Weise kennengelernt.
Mehr lesen
Martin
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Martin
Agentur anzeigen
Laura , Mirella und Jim
5
Die von ihnen ausgearbeitete Tour / Route war für diese 15 Tage absolut top ausgewählt! Sie ließ keine Wünsche offen und war sehr abwechslungsreich. Durch diese Reise wurde bei uns das Interesse nach mehr geweckt. Wir werden definitiv weitere Reisen in diese Regionen unternehmen. Unsere Freunde waren begeistert und total fasziniert von den Naturfotos, die wir in unseren WhatsApp Status eingestellt hatten. Euer Service (Ylli) war jederzeit gut. Ylli hat sich wirklich sehr engagiert und wir konnten jederzeit Fragen stellen wenn uns etwas unklar war . Yilli war immer zu erreichen . Die einzigen zu bemängelnden Punkte sind: - Hotel **** in Saranda. Es war sauber, jedoch entspricht es leider absolut nicht mehr heutigem Standard. - Mein Mann hatte einige Probleme mit dem Auto, da das Fahrzeug einfach zu alt ist und die bergigen Touren nicht so gut gemeustert hat. Es war kein Navi vorhanden und leider keine Halterung für ein Handy. Positiv war, das Auto ist sehr sparsam im Dieselverbrauch. - Was uns fehlte, waren korrekte Hoteladressen. Nur über Koordinaten funktioniert leider nicht, da es nicht immer Internet gab. Bitte zukünftig in ihre Liste diesen Punkt aufführen. Wir sind mit vielen positiven und beeindruckenden Eindrücken ihres sehr schönen Landes nach Hause gekommen. Wir werden mit Sicherheit ihr Land noch einmal besuchen.
Mehr lesen
Bora
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Bora
Agentur anzeigen
Alle Bewertungen ansehen