Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Strand und Meer Albanien Reisen

Meine Strand und Meer - Albanien - Reise jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
Reisende
im
Abreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Ich reise
Alle Profile
im
Reisedauer

Strand und Meer Albanien: Komplett individuell anpassbare Rundreiseideen

Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Albanien Urlaub am Meer

Albanien ist immer noch ein Geheimtipp unter Urlaubern, die sich von der wild-romantischen Küste, dem malerischen Bergland und den kleinen, traditionellen Dörfern verzaubern lassen. In Albanien lassen sich Rundreise und Baden entlang der knapp 500km langen Küste perfekt kombinieren. Die „Albanische Riviera" am Adriatischen Meer ist mit ihren sauberen Kiesstränden und dem tiefblauen Wasser perfekt, um entspannt am Strand zu liegen und die Sonne zu genießen. Doch auch die Stadt Shkodra am Skutarisee und die Hauptstadt Tirana mit ihren historischen Monumenten sind einen Ausflug wert. Im Hinterland erkunden Sie traditionelle Dörfer und lernen die freundlichen Einheimischen bei einem Glas Raki kennen.

Welche Strände in Albanien besuchen?

Durrës

Der größte und am meisten besuchte Strand Albaniens liegt im Ferien- und Hafenort Durrës, nur eine halbe Stunde von der Hauptstadt Tirana entfernt. Auf 10km Länge befinden sich hier viele komfortable Hotels und Resorts. Der Strand weist feinen Sand auf und verläuft flach ins Wasser, was ihn besonders für Familien mit Kindern interessant macht. Neben Liegestühlen und Sonnenschirmen finden Sie hier eine Reihe von Wassersportangeboten, darunter Ruderboote, Jetskis und Kitesurfen. Und wenn Sie etwas Kultur erleben möchten, können Sie das Amphitheater von Durrës besichtigen.

Gjipe

Der Strand von Gjipe befindet sich 16km vom Ferienort Himarë entfernt. Schon auf dem Fußweg entlang der Küste genießen Sie eine herrliche Aussicht auf das tiefblaue Meer der Albanischen Riviera und die steilen Klippen von Gjipe. Hier finden Sie einen Kieselstrand, der mit kristallklarem Wasser und moderatem Wellengang vor allem Familien anlockt. Entlang dieses Küstenabschnitts können Sie kleine Höhlen erkunden, die vom Meer geschaffen wurden. Auch die majestätische Schlucht hinter dem Strand versetzt Besucher ins Staunen.

Ksamil

Ein weiterer beliebter Strand ist der in Ksamli südlich von Saranda. Nicht nur ist der Strand weniger überfüllt als der Stadtstrand von Saranda. Vor der Küste liegen auch drei kleine Inseln, zu denen Sie leicht schwimmen oder mit dem Boot fahren können. Dort laden weitere Strände zum Entspannen und Baden ein. Alternativ mieten Sie sich einen Liegestuhl und genießen den Blick auf das türkisfarbene Wasser. Ganz gleich, für welchen Strand Sie sich entscheiden – die ausgewählten lokalen Reiseexperten von Evaneos machen Ihren Urlaub in Albanien am Strand zu einem ganz besonderen Urlaubserlebnis.

Die beste Reisezeit für einen Strandurlaub in Albanien

Das Klima des Landes zeichnet sich durch ein mediterranes Klima aus, d.h. heiße, trockene Sommer und milde, regenreiche Winter. Als beste Reisezeit an der Küste von Albanien gelten die Monate Mai bis Oktober. Die trockensten Monate Juni bis August bilden den optimalen Zeitraum, um in Albanien am Strand Urlaub zu machen. Doch auch im Winter fallen die Temperaturen hier selten unter den Gefrierpunkt. Das Landesinnere weist im Gegensatz zur Küste ein kontinentales Klima auf. Die Sommer sind heiß und trocken, während es im Winter empfindlich kalt werden kann. Bei der Auswahl der Reisezeit in den Bergen von Albanien sollten Sie beachten, dass in den Gebirgsregionen im Winter viel Schnee fällt.

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten